Apple - iPhone erhält "Pause-Funktion"

Apple – iPhone erhält „Pause-Funktion“

Apple stellt auf seiner aktuell laufenden Entwicklerkonferenz neue Funktionen für das iOS vor. Darunter ist eine Art „Pausen-Taste“. Mit dieser können Nutzer die Zeit am iPhone selbst reglementieren und sich eine Höchstdauer für bestimmte Funktionen setzen. Eltern profitieren besonders, da sie neue Limits und Sperren für Kinder einstellen können. […]

Beta-Befund - Neues aus dem FRITZ! Labor

Beta-Befund – Neues aus dem FRITZ! Labor

AVM betreibt regelmäßig offene Beta-Tests, indem der Hersteller Softwareupdates und Funktionen in seinem FRITZ! Labor bereitstellt. Über Rückmeldungen kann AVM dann den Funktionsumfang der FRITZ!Boxen erweitern. Aktuell stehen wieder neue Updates an, die unter anderem mehr Komfort und verbesserte Funktionen bieten. […]

Oreo - Google stellt Android 8 vor

Oreo – Google stellt Android 8 vor

Google hat Android 8 vorgestellt. Dieses heißt Oreo und wird in Kürze auf den meisten neuen Smartphones großer Hersteller installiert. Unter anderem bietet Oreo eine Autofill-Funktion für Passwörter, bessere Textmarkierungen, Notification-Dots, Bild-in-Bild-Ansichten und einen Virenscan für Apps aus unsicheren Quellen. […]

WhatsApp - Neuerungen stehen ins Haus

WhatsApp – Neuerungen stehen ins Haus

WhatsApp spendiert den vielen Nutzern neue Funktionen. Apple-Nutzer bekommen eine Möglichkeit, Nachrichten offline zu schreiben. Android-Nutzer können sich auf eine Funktion zum nachträglichen Editieren von Chats freuen und für Blackberry-Nutzer ist der Support nun doch bis zum 30. Juni 2017 gesichert. […]

WhatsApp - Neues für den Messenger

WhatsApp – Neues für den Messenger

WhatsApp ist der beliebteste Messengerdienst. Damit das so bleibt wird die Software stetig entwickelt. In den letzten Tagen kamen viele neue Funktionen hinzu, die eine deutlich verbesserte Nutzerfreundlichkeit bedeuten. Unter anderem gibt es nun Textformatierungen, neue Emojis, eine Quick-Reply-Funktion und weitere Verbesserungen. […]

Auferstehung? - ICQ ist wieder da

Auferstehung? – ICQ ist wieder da

Das russische Unternehmen mail.ru hatte vor einigen Jahren ICQ gekauft. Seit Kurzem steht die ehemalige Instant-Messaging-Software als neuer Messenger-Dienst für alle Plattformen zur Verfügung. Die Funktionalität ist deutlich erweitert, allerdings ist die Übertragung der Chats und Daten unverschlüsselt. […]

apple-watch

Apple Watch – bunt verkaufte Ernüchterung

Apple hat das Geheimnis gelüftet und am 09.03.2015 die Apple Watch vorgestellt. Technisch bietet die Smartwatch nichts Neues. Das Design ist aber gut und mit individuell konfigurierbaren Exemplaren und einem Luxusmodell strebt Apple eine eigene Käuferschicht an. Die Apple Watch kommt am 24.04.2015 in den Handel. […]

Fritz!Box Update - automatisch mehr Sicherheit

Fritz!Box Update – automatisch mehr Sicherheit

99 neue Funktionen enthält das Fritz!IOS 6.20. Das Betriebssystem für die Fritz!Box ist in einem ersten Schritt für die Fritz!Box 7490 verfügbar, später folgen weitere Versionen. Deutlich im Fokus steht ein Plus an Sicherheit, verbesserte Telefonie-Funktionen sowie eine Ausrichtung auf Smart Home und die Mediendarstellung. […]

Smartphone

Smartphone Betriebssysteme – Von A wie Android bis W wie Windows Phone

Smartphones können mehr als Handys. Sie bieten wesentlich mehr Leistung und Möglichkeiten. Von dem Betriebssystem dieser kleinen Computer hängt unter anderem ab, welche Funktionen sie bieten und wo ihre Schwächen liegen. Die neue telespiegel-Rubrik namens Betriebssysteme für Smartphones bietet einen Vergleich zwischen Android, Symbian, Apple iOS, BlackBerry, Windows Phone und Samsung Bada. […]

Schnüffel-Software - Android-Spiel Tap Snake spioniert GPS-Standortdaten aus

Schnüffel-Software – Android-Spiel Tap Snake spioniert GPS-Standortdaten aus

Sicherheitsexperten entdeckten in der Android-Applikation Tap Snake von Maxicom die als Trojaner benannte Funktion AndroidOS/Tapsnake. Sie sendet Standortdaten an einem Server, von dem aus die Daten auf ein anderes Gerät mit dem App GPS Spy abgerufen werden können. Die davon ausgehende Gefahr ist aber recht gering, sagen die Experten, weil in beiden Geräten die selben Zugangsdaten hinterlegt sein müssen. Für misstrauische Partner oder besorgte Eltern dürfte das aber keine grosse Hürde sein. […]

Weitere Informationen