AVM FRITZBox 6360 Cable – Die FRITZBox für das Kabel-Internet

Internet über den Kabelanschluss

Der Hersteller AVM ist vielen Kunden durch seine Produkte aus dem Telekommunikations- und Netzwerk-Bereich bekannt, nicht zuletzt wegen seiner FRITZ!Boxen. Diese DSL-Router sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Oft werden sie DSL-Einsteigern und DSL-Wechslern subventioniert angeboten.

Der steigenden Zahl der Nutzer, die sich für einen Kabel Internet-Anschluss entscheiden, bietet AVM jetzt auch eine FRITZ!Box für den Kabelanschluss an. AVM FRITZ!Box 6360 Cable heißt das neue Gerät und es ist ab sofort bei „ausgewählten Kabel-Providern„ erhältlich, wie AVM mitteilte. Die bisherige Lösung, eine herkömmliche FRITZ!Box zunächst an ein Kabelmodem und dieses an den Kabelanschluss anzuschließen, ist damit nicht mehr nötig.

Die AVM FRITZ!Box 6360 Cable ist die erste FRITZ!Box mit einem integrierten Kabelmodem und sie ist an jedem Kabelanschluss einsetzbar, erklärt der Hersteller. Die neue FRITZ!Box unterstützt den Standard EuroDOCSIS 3, der Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s über das TV-Kabel ermöglicht. Zudem ist sie mit den von den FRITZ!Boxen gewohnten Funktionen ausgerüstet, wie einer Telefonanlage inklusive DECT-Basis, WLAN N, vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse, WPA/WPA2-Verschlüsselung, einer Energiesparfunktion und vielem mehr.

Update vom 12.06.2012

AVM stellte die neue FRITZ!Box 6340 Cable für WLAN und Telefonie am Kabelanschluss vor.

Weitere Informationen

AVM FRITZ!Box 6360 Cable – Funktionen & Leistung
FRITZ!Box 6840 LTE unterstützt die Mobilfunktechnik LTE
DSL Alternativen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Nachhaltige Optionen – Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Nachhaltige Optionen

Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Der Tech-Riese Google will die Nutzer seiner Maps-App zur Nutzung von nachhaltigen Verkehrsmitteln animieren. Hierzu werden zahlreiche Änderungen im Routenplaner vorgenommen. Mit dem neuen Feature sollen leichter umweltbewusste Entscheidungen getroffen werden können. […]

Achtung, Betrug – so können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Achtung, Betrug

So können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Betrügerische Anrufe und Nachrichten sind aufgrund des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz immer schwieriger zu erkennen. Um sich dennoch vor den betrügerischen Absichten zu schützen, hilft eine Frage, die bei einem vermeintlichen Hilfeanruf gestellt werden kann. […]

Unzulässige Internet-Sportwetten – Spieler können Einsatz zurückfordern

Unzulässige Internet-Sportwetten

Spieler können Einsatz zurückfordern

Spieler können ihre im Internet verlorenen Wetteinsätze von ausländischen Anbietern zurückfordern. Nämlich dann, wenn der Anbieter der Online-Sportwetten zu diesem Zeitpunkt keine gültige Lizenz für Deutschland hatte. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. […]

Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]