Interpol bittet um Hilfe – Gesuchte in Sozialen Netzwerken und Chat-Räumen vermutet

interpol

Bereits mehrfach wandte sich Interpol auf der Suche nach Verbrechern erfolgreich an die Internet-Nutzer. (telespiegel-News vom 08.10.2007 und 06.05.2008) Nun bittet sie die Öffentlichkeit erneut um Hilfe.

Im Rahmen der Aktion „Infra-Red 2010„ (International Fugitive Round-Up and Arrest – Red Notices) sucht sie nach Verurteilten und Verdächtigen in 29 Ländern, darunter auch Deutschland. Nach der ersten Phase dieser Aktion waren von den 450 Flüchtigen, denen schwere Straftaten wie Mord, Kindesmissbrauch, Vergewaltigung und Drogenhandel zur Last gelegt werden, weltweit 107 Gesuchte gefasst worden. Interpol bezeichnet die Operation als „sehr erfolgreich„.Die noch nicht gefunden Straftäter werden weiterhin gesucht. Derzeit konzentriert sich die Suche auf 26 Flüchtige, die nach Angaben von Interpol wahrscheinlich in Sozialen Netzwerken und in Chat-Räumen anzutreffen sind. Ihnen wird unter anderem Menschenhandel, Mord und sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen. Darunter sind auch acht Flüchtige, deren Haftbefehl in Deutschland ausgestellt wurde, unter anderem der wegen Doppelmordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilte und seit Jahren auf der Flucht befindliche Norman Volker Franz. Viele der Flüchtigen vermuten wohl, davon gekommen zu sein, erklärt Interpol (The International Criminal Police Organization). Mit dieser Operation mache Interpol deutlich, dass dem nicht so sei, heißt es auf der Webseite der Organisation in Lyon.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


8 + neunzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
eSIM-Swapping – die Betrugsmasche mit der festverbauten eSIM-Karte

eSIM-Swapping

Die Betrugsmasche mit der festverbauten eSIM-Karte

Die Zentralstelle Cybercrime Bayern hat durch intensive Ermittlungen bereits zahlreiche Fälle von eSIM-Swapping vereitelt. Beim eSIM-Swapping eignen sich Cyberkriminelle fremde Bankdaten an, wodurch sie einen Zugang zu den Bankkonten erhalten. Ein 33-jähriger muss sich nun vor Gericht verantworten. […]

Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern

Wichtiger Hinweis

Jahreszahl 2020 nicht abkürzen

Oftmals wird die abgekürzte Schreibweise wie 24.01.20 verwendet. In jedem Jahr ist diese gebräuchliche Schreibweise unproblematisch, außer in diesem Jahr. Diese Abkürzung kann durch Betrüger schnell ausgenutzt werden. […]

Online-Glücksspiel – Zocken im Internet wird legal, aber überwacht

Online-Glücksspiel

Zocken im Internet wird legal, aber überwacht

Ab Mitte 2021 soll der neue Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrag in Kraft treten, auf den sich die Bundesländer am Wochenende geeinigt haben. In Zukunft soll Online-Zocken in Deutschland legal, aber überwacht sein. Die Überwachung soll von einer zentralen Glücksspielbehörde übernommen werden. […]

Versicherung

Versicherungsschutz

Die Wichtigkeit einer IT-Haftpflichtversicherung

Eine gute IT-Haftpflichtversicherung ist für jeden IT-Dienstleister und jedes IT-Unternehmen sehr wichtig. Durch die Versicherung können Risiken und Fehler, die während der Arbeit entstehen, abgedeckt werden. Im schlimmsten Fall kann eine solche Versicherung vor der Insolvenz bewahren. […]