sex.com – Weltweit bekannteste Domain für 13 Millionen US-Dollar verkauft

Domnain sex.com für 13 Millionen US-Dollar verkauft

Für 11,5 Millionen US-Dollar hatte Escom LLC Anfang des Jahres 2006 die Domain sex.com gekauft. Das amerikanische Unternehmen, dass sich für den Kauf hoch verschuldet hatte und inzwischen insolvent ist, musste die angeblich weltweit bekannteste Domain wieder verkaufen. (telespiegel-News vom 19.02.2010) Die Verkaufsverhandlungen wurden von dem Domainhändler Sedo geführt, der nun bestätigte, dass die Domain einen neuen Besitzer gefunden hat.

Für 13 Millionen US-Dollar sei sex.com verkauft worden, erklärt Sedo und das mache sie zu der weltweit teuersten verkauften Domain. Der Verkauf sei erfolgreich beendet worden, teilte Sedo mit. Wer der Käufer ist, ist unklar. Ebenfalls hohe Preise erzielten bisher unter anderem die Domains fund.com und porn.com (beide je rund 10 Millionen US-Dollar), diamond.com (7,5 Millionen US-Dollar) sowie slots.com (rund 5,5 Millionen US-Dollar).

Weitere Informationen

Onlineshopping – Sicher handeln
Internet – Übersicht
DSL – Übersicht
Mobiles Internet – Übersicht
Smartphone Tarife

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 − 4 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„Roam like at Home“ – EU-Parlament verlängert bestehende Regelung

„Roam like at Home“

EU-Parlament verlängert bestehende Regelung

Das EU-Parlament hat beschlossen, die bestehenden EU-Roaming-Regeln um zehn Jahre zu verlängern. Zudem wurden neue Regelungen beschlossen, die beispielsweise das Telefonieren im Festnetz oder den Zugang zu Notdiensten innerhalb der Europäischen Union betreffen. […]

Neuer O2 my Prepaid Max Tarif mit 999 GB

Maximales Surfvergnügen

Neuer O2 my Prepaid Max Tarif mit 999 GB

Ab dem 7. Oktober gibt es einen neuen Prepaid-Tarif bei O2. Der Prepaid Max Tarif bietet nahezu ein Terabyte Highspeed-Datenvolumen für alle, die gerne und viel Surfen, Streamen und Gamen. Erhältlich ist das Angebot sowohl im Handel als auch online. […]