Facebook-Konkurrent Google+ – Flaute nach dem Höhenflug

Google+ Boom ist vorbei

Vor einigen Wochen startet Google seine Plattform Google+. Das Soziale Netzwerk solle ein direkter Konkurrent des erfolgreichen „Sozial Network„ Facebook werden, meinten Beobachter damals. Google versucht bereits seit längerem, sich in diesem Bereich zu etablieren. Mit seinen derzeit etwa 800 Millionen angemeldeten Nutzern ist Facebook dem Google+ jedoch weit voraus.

Die clevere Vermarktungsstrategie

Immerhin rund 43 Millionen User kann Google+ bisher verzeichnen. Das verdankt der Internetriese Google wahrscheinlich nicht zuletzt seiner cleveren Vermarktungsstrategie. Nach der Veröffentlichung im Juni 2011 folgte eine Phase, in der neue Nutzer nur auf Empfehlung eines kleinen Kreises bereits angemeldeter Nutzern Zugang zu dem Sozialen Netzwerk erhielten. Diese Empfehlungen waren heiß begehrt, um Google+ hatte sich ein Hype gebildet. Dass immer neue Einzelheiten über den neuen Dienst durchsickerten und die geschickt eingesetzte Werbung taten ihr Übriges.

Nach der Öffnung des Google+ für alle interessierten Nutzer am 20. September 2011 führte das zu einem kurzfristigen Nutzerrekord. Google+ verzeichnete einen Anstieg des Datenaufkommens um 1.200 Prozent, der am 22. September seinen Höhepunkt fand. Doch bereits nach wenigen Tage sank der Traffic auf Google+ wieder auf sein durchschnittliches Volumen.

Es ist sicherlich zu früh, Google+ als gescheiterten Facebook-Konkurrenten zu bezeichnen. Jedoch sind offensichtlich nur wenige der User, die sich nach der allgemeinen Öffnung des Sozialen Netzwerks angemeldet haben, bei Google+ geblieben. Welchen Platz Google+ künftig in der Reihe der Konkurrenten wie Facebook, StudiVZ und LinkedIn einnehmen wird, ist noch unklar. Jedoch wird Google noch einige Anstrengung unternehmen müssen, um mit seinem Sozialen Netzwerk Google+ auf einen der ersten Plätze vorrücken zu können.

Update vom 21.11.2011

Laut einer Umfrage im Auftrag des Branchenverbands Bitkom sind 6 Prozent der Internetnutzer Mitglied des neuen Google-Netzwerks.

Update vom 20.01.2012

Das im Juni 2011 gestartete Social Network Google+ hatte Ende Dezember 2011 laut einer Hochrechnungen 62 Millionen Nutzer, nun soll die Grenze von 90 Millionen Usern überschritten sein, meldete der Google-Chef Larry Page.

Update vom 07.12.2012

Nach eigenen Angaben hat das soziale Netzwerk Google+ hat nun 500 Millionen angemeldete Nutzer. Davon seien 135 Millionen aktive Nutzer.

Update vom 19.11.2015

Relaunch von Google+

Weitere Informationen

Google Buzz – Soziales Netzwerk unter Google Mail (telespiegel-News vom 10.02.2010)
Sicherheit im Internet
Gratis Emailadresse – Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Digitale Medizin: Sind Patienten bereit für den Online-Termin beim Zahnarzt?

Digitale Medizin

Sind Patienten bereit für den Online-Termin beim Zahnarzt?

Die Digitalisierung in der Medizin kann ein sensibles Thema sein, insbesondere wenn Patienten unmittelbar von den Veränderungen betroffen sind. Anstelle des traditionellen Zahnarztbesuchs wird zunehmend die Videosprechstunde eingeführt. Doch stellt sich die Frage, ob Patienten schon bereit sind für den Online-Termin beim Arzt. […]

Digital Services Act – EU-Regelwerk nun vollständig in Kraft getreten

Digital Services Act

EU-Regelwerk nun vollständig in Kraft getreten

Seit wenigen Tagen ist der Digital Services Act vollständig rechtsverbindlich geworden. Das bedeutet, dass jetzt auch „kleinere“ Onlinedienste wie eBay, Vinted, Kleinanzeigen und Co. dem EU-Regelwerk unterliegen. Ziel ist es, innerhalb der Europäischen Union ein sichereres Online-Umfeld zu schaffen. […]

Die neuen Flaggschiffe sind da – Samsung Galaxy S24, S24+ & S24 Ultra

Die neuen Flaggschiffe sind da

Samsung Galaxy S24, S24+ & S24 Ultra

Die neuen Flaggschiff-Modelle S24, S24+ und S24 Ultra des südkoreanischen Herstellers Samsung kommen mit zahlreichen neuen KI-Funktionen. Diese ermöglichen beispielsweise das Überbrücken von Sprachbarrieren bei Anrufen und Chats. […]

Digitale Spaltung – 1,7 Millionen Haushalte ohne schnelles Internet

Digitale Spaltung

1,7 Millionen Haushalte ohne schnelles Internet

Die meisten Haushalte in Deutschland sind mittlerweile mit einer Breitbandversorgung von mindestens 50 Mbit/s versorgt. Es gibt jedoch immer noch mehr als drei Millionen Menschen, denen der Zugang zu einem schnellen Internet verwehrt bleibt. Dies führt zu digitaler Ausgrenzung der Betroffenen. […]

Der perfekte Begleiter - Wie das ideale Smartphone finden?

Der perfekte Begleiter

Wie das ideale Smartphone finden?

Bei der Auswahl eines neuen Smartphones sind die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zu berücksichtigen. Denn nur so kann man das ideale Modell finden, das perfekt zu einem passt. Es lohnt sich, die verschiedenen Optionen sorgfältig abzuwägen. […]