Mobilfunktechnik LTE als DSL-Alternative – o2 startet Vermarktung der Internetzugänge

o2 startet Vermarktung seiner LTE-Anschluesse

Insbesondere die Bewohner der ländlichen Gegenden, in denen bisher kein Breitbandanschluss zur Verfügung steht, sollen von den schnellen Internetanschlüssen auf Basis der Mobilfunktechnik LTE profitieren. Die Mobilfunknetzbetreiber Dt. Telekom und Vodafone bieten ihre LTE-Produkte bereits seit einiger Zeit an. (Dt. Telekom Call & Surf Comfort via Funk und Vodafone LTE Zuhause) Als dritter Mobilfunknetzbetreiber startet o2 nun mit der Vermarktung seines LTE-Angebots. Das Produkt wurde „o2 LTE für Zuhause„ genannt. Wie der Name erkennen lässt, handelt es sich auch hierbei um einen Mobilfunkanschluss, der nur für die stationäre Nutzung vorgesehen ist. „o2 LTE für Zuhause„ wird für Privatkunden und für Geschäftskunden erhältlich sein. Das Produkt ist ein Internetanschluss mit einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s und einer Datenflatrate. An den Anschlüssen der Privatkunden wird die Übertragungsrate, also die Geschwindigkeit der Datenübertragung, ab 10 GB genutztes Datenvolumen je Monat auf bis zu 384 Kbit/s gesenkt. An den Geschäftskunden-Anschlüssen erfolgt die Drosselung ab 12 GB pro Monat. Erst zu Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums steht wieder die volle Bandbreite zur Verfügung.

Die LTE-Anschlüsse von o2 kosten zum Marktstart in den ersten sechs Monaten 29,90 € pro Monat, danach 39,90 € pro Monat. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, die einmalige Einrichtungsgebühr 49,90 €. Neukunden können das neue Produkt 30 Tage lang testen und bei Nichtgefallen kündigen. Der Preis für die nötige Hardware, den bei o2 erhältlichen LTE-Router mit WLAN-Unterstützung, in Höhe von 49,90 € erstattet o2 in diesem Fall zurück.

Ab Anfang Juni kann das Produkt „o2 LTE für Zuhause„ vorbestellt werden. Ab dem 01. Juli 2011 wird es in diversen Orten verfügbar sein. Dabei werden auch die bisherigen LTE-Pilotnetze in den regulären Betrieb übernommen. In den kommenden Wochen will o2 weitere ländliche Gebiete für LTE erschlossen haben und auch dort seinen Internetanschluss auf Basis des LTE anbieten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


12 − sechs =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis Autobahn-App – schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Gratis Autobahn-App

Schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Seit heute können Android- und iOS-Nutzer die „Autobahn-App“ der Autobahn GmbH des Bundes herunterladen. Die Verkehrs-App soll als Ergänzung der gängigen Navi-Apps dienen und schnell und unkompliziert über Staus, Baustellen und Co. informieren. […]

Unerlaubte Telefonwerbung - primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung

primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung ist lästig – und mitunter folgenreich. Im Fall des Monats der Verbraucherzentrale Niedersachsen musste ein Verbraucher aus Wilhelmshaven feststellen, dass die primastrom GmbH ihm nicht nur einen Stromvertrag untergeschoben, sondern auch den Vertrag mit seinem bisherigen Stromanbieter gekündigt hatte. […]

Einfachere Breitbandmessung – direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Einfachere Breitbandmessung

Direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Durch die Anbindung der Messserver der Breitbandmessung der Bundesnetzagentur an den weltweit führenden Internetknoten DE-CIX, sind noch zuverlässigere Messungen der Internetgeschwindigkeit möglich. Hierdurch wurde ein eigenständiges autonomes System der Breitbandmessung etabliert. […]

Mobilfunkvertrags-Verlängerung – Laufzeit über zwei Jahre ist rechtens

Mobilfunkvertrags-Verlängerung

Laufzeit über zwei Jahre ist rechtens

Das Oberlandesgericht Köln hat das Urteil des Landgerichts Bonn bestätigt, dass eine Verlängerung eines Mobilfunkvertrags über zwei Jahre zulässig ist, wenn ein Tarifwechsel vorgenommen oder ein neues Endgerät erworben wird. […]