Rundum Sorglos-Paket – Neue All-Net Flat von Fonic für unter 20 Euro

Neue All-Net-Flat  mit SMS-Flatrate von Fonic

Zum Pauschalpreis Telefonate in alle nationalen Telefonnetze können Mobilfunkkunden mit einer Allnet-Flatrate tätigen. Die meisten dieser Pauschaltarife enthalten ebenfalls eine Internetflatrate für das mobile surfen mit dem Smartphone. In manchen der Tarife ist ebenfalls eine Flatrate für den Versand von SMS enthalten. Die Preise der Allnet-Flatrate unterschieden sich allerdings sehr. Je nach Anbieter und verwendetem Mobilfunknetz werden zwischen rund 20 bis mehr als 70,- € bei Mindestvertragslaufzeiten von Null bis 24 Monaten berechnet. Der Mobilfunk-Discounter Fonic, eine Tochter der o2 Germany GmbH & Co. OHG, bietet seit heute ebenfalls eine All-Net Flat an. Der Tarif, der in dem Mobilfunknetz von o2 abgewickelt wird, bietet verhältnismässig viel Leistung zu günstigen Konditionen. Für monatlich 19,95 € bekommen Neu- und Bestandskunden eine Flatrate für Telefonate in die deutschen Fest- und Mobilfunknetze und eine Surf-Flatrate mit einer Drosselung ab 500 MB. Bei der Buchung bis zum 14. Juli 2013 ist ebenfalls eine nationale SMS-Flatrate inklusive.

Die neue All-Net Flat kommt ohne Mindestvertragslaufzeit aus und wird auf Prepaid-Basis abgerechnet. Zum Monatsbeginn werden von dem Bankkonto des Kunden 19,95 € per Lastschrift abgebucht. Die Bonus-SMS-Flatrate ist solange Bestandteil des Tarifs, bis sie von dem Kunden deaktiviert wird oder mangels Kontoaufladung entfällt. Wird die All-Net Flat nach Ablauf der Preisaktion, also nach dem 14. Juli bestellt, ist die SMS-Flat nicht inklusive. Dann kann sie optional für monatlich 5,- € hinzugebucht werden. Die neue All-Net Flat von Fonic kann nicht im stationären Handel gekauft, sondern nur online bestellt werden.

Mehr Informationen

Handy Ratgeber

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]

Adaptive Timeout-Funktion – längere Akkulaufzeit bei Android 15

Adaptive Timeout-Funktion

Längere Akkulaufzeit bei Android 15

Ein neues Feature, das mit Android 15 kommen soll, könnte die Akkulaufzeit von Android-Geräten erheblich verlängern. Entdeckt wurden Hinweise auf „adaptive Timeout“ auf der zweiten Developer Preview. Das neue Betriebssystem soll bereits in einigen Monaten erscheinen. […]

Spielspaß oder Suchtrisiko? – das steckt hinter sogenannten Lootboxen

Spielspaß oder Suchtrisiko?

Das steckt hinter sogenannten Lootboxen

Als Lootboxen bezeichnete virtuelle Überraschungskisten erfreuen sich bei vielen Gamern großer Beliebtheit. Es gibt jedoch auch kritische Stimmen, die darin eine ähnliche Suchtproblematik wie bei Online-Glücksspiel sehen. Noch sind die Boxen hierzulande legal. Andere Länder haben bereits reagiert. […]

Mehr als 300.000 Gbit/s – neuer Geschwindigkeitsrekord im Glasfasernetz

Mehr als 300.000 Gbit/s

Neuer Geschwindigkeitsrekord im Glasfasernetz

Einem internationalen Team gelang ein neuer Rekord bei der Übertragungsgeschwindigkeit im Glasfasernetz. Sie erreichten die 4,5-Millionenfache Geschwindigkeit der durchschnittlichen Breitbandverbindungen in Haushalten. Für Endnutzer könnte das künftig zu erheblichen Verbesserungen führen. […]