Kostenlos telefonieren – VoIP mit der Smartphone-App von Facebook

Jetzt auch in Deutschland kostenlos per VoIP mit der Smartphone-App von Facebook telefonieren

Die Internetfunktionalität von Smartphones verschafft den Nutzern einen deutlichen Mehrwert. Sie können unterwegs auf das Internet zugreifen, auf ihrem Mobiltelefon Nachrichten lesen und ihren Internetzugang als zusätzlichen Kommunikationsweg verwenden. Diverse Messenger ersetzen zahlreichen Nutzern, sehr zum Leidwesen der Mobilfunkanbieter, die herkömmliche SMS. (siehe dazu: telespiegel-News vom 13.06.2012) Auch Telefonate können mit dem Smartphone über das Internet erfolgen, per VoIP. Dafür gibt es ebenfalls zahlreiche Apps. Für die deutschen Nutzer ist heute eine weitere hinzu gekommen. Nutzer der App „Facebook Messenger„ von Facebook, die für Apple iOS– und Android-Geräte verfügbar ist, können nun ebenfalls über das Internet telefonieren. Angaben von Facebook zufolge soll dies auch mit der Facebook-App für iPhone, iPad und iPod touch möglich sein. Um ein Telefonat zu beginnen, wählt der Nutzer in der App die gewünschte Kontaktperson aus, tippt auf das i-Button oben rechts und dann auf „kostenloser Anruf„.

Vorausgesetzt der Angerufenen hat die App ebenfalls installiert und ist erreichbar, wird nun eine Sprachverbindung hergestellt. Die Gespräche werden als Datenpakete über den Mobilfunkanschluss oder das WLAN übertragen, abhängig davon, welche Art der Internetverbindung das Smartphone gerade verwendet. Die Telefonate sind kostenlos. Jedoch sollten Nutzer insbesondere bei der Verwendung des mobilen Internets bedenken, dass ihr Datenvolumen des Mobilfunktarifs genutzt wird.

Die VoIP-Funktion der Apps von Facebook war bisher nur in USA, Kanada und Großbritannien verfügbar. Seit heute kann sie auch von Nutzern in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien verwendet werden.

Weitere Informationen
telespiegel bei Facebook
Internettelefonie Tarife

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


10 − 3 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Brexit-Falle – Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Brexit-Falle

Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Aktuell häufen sich die Beschwerden von Verbrauchern, die Ware in britischen Onlineshops bestellt haben. Häufig fallen hohe Zusatzkosten an, da das Land nicht mehr zum EU-Binnenmarkt gehört. Die Händler informieren die Kunden meist jedoch nicht ausreichend über die zusätzlichen Kosten. […]

Zyklus-Apps – Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Zyklus-Apps

Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Millionen Frauen weltweit geben regelmäßig hochsensible Daten in Zyklus-Apps ein. Diese Daten werden jedoch nicht ausreichend geschützt und häufig ungefragt an Dritte weitergegeben. Dies zeigt eine Analyse von Forschern der Newcastle University und der Umeå University. […]

Fake Pop-Up-Fenster – BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Fake Pop-Up-Fenster

BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Die Bundesnetzagentur warnt vor falschen Pop-Up-Fenster-Fehlermeldungen und schaltet weiterhin konsequent Rufnummern ab, die dort für vermeintliche Hilfe angegeben werden. Hinter den Fake Pop-Ups stecken Betrüger, die Verbraucher zu einem teuren Reparaturauftrag drängen wollen. […]