O2 my Home – Festnetzprodukte nun auch auf Basis von Kabel erhältlich

O2 my Home – Festnetzprodukte nun auch auf Basis von Kabel erhältlich

Die neuen O2 my Home Tarife vereinen erstmals Internet per DSL, Glasfaser oder Mobilfunk über den O2 HomeSpot-Router. Die Festnetzprodukte über DSL, Mobilfunk und Glasfaser sind bereits seit Anfang November erhältlich. Seit gestern vermarktet das Telekommunikationsunternehmen die Tarife nun auch über Kabelanschlüsse. Kunden haben im Festnetz nun die Wahl zwischen den Tarifen S, M, L, XL und XXL, für die jeweils die Übertragungsmedien DSL, Kabel und Mobilfunk (4G/5G) zur Verfügung stehen.

Welche Vorteile bringen die neuen Festnetzprodukte?

„Mit unseren O2 Festnetzprodukten auf Basis von Kabel erobern wir immer mehr deutsche Festnetzhaushalte“, erklärt Privatkundenvorstand Wolfgang Metze. „Wir verfügen nun über die größte Festnetzabdeckung in Deutschland und vervollständigen das durch unseren 4G/5G-basierten O2 HomeSpot als vollständiges Festnetzprodukt“, so Metze weiter. Über das Kabelnetz erreicht der Anbieter nun 25 Millionen Haushalte in ganz Deutschland. Die my Home Produkte können in diesen Haushalten über ihren Kabelanschluss mit bis zu 250 Megabit pro Sekunde genutzt werden. Für die Kunden bedeuten die neuen Tarife zudem mehr Wahlfreiheit. Darüber hinaus erhalten sie eine Technologieempfehlung ihres Anbieters, sodass die Festnetzprodukte individuell auf ihre Bedürfnisse angepasst sind. Bereits im Vorfeld können Interessenten ganz einfach prüfen, welche Tarife bei ihnen zur Verfügung stehen. Zahlreiche Kunden haben nun die Möglichkeit, in höherwertigere und schnellere Tarife zu wechseln.

Wie ermöglicht O2 die größte Festnetzabdeckung?

Mit DSL und künftig Glasfaser kann O2 seine Kunden über die Infrastruktur der Deutschen Telekom versorgen. Internet über Breitband ist durch die Zusammenarbeit mit Vodafone und künftig Tele Columbus verfügbar. Durch regionale Kooperationen ermöglicht das Telekommunikationsunternehmen eine weitere Abdeckung.

Wo sind die neuen Tarife erhältlich?

Die O2 my Home Tarife auf Basis von Kabel sind zunächst ausschließlich in ausgewählten O2-Shops erhältlich. Doch bereits ab dem ersten Quartal des nächsten Jahres wird es die Festnetzprodukte bundesweit über alle Vertriebskanäle des Telekommunikationsunternehmens buchbar.

Zur O2 Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


7 + 6 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Mobilfunk Netzausbau – „Graue Flecken“ durch Kooperation schließen

Mobilfunk Netzausbau

„Graue Flecken“ durch Kooperation schließen

In Zukunft wollen die drei Netzbetreiber in Deutschland kooperieren, um eine bessere Versorgung mit mobilem Breitband zu erreichen. In Gebieten, in denen ein Anbieter über kein Netz verfügt, dürfen Kunden künftig das Netz der anderen Anbieter mitnutzen. […]

Signal-Messenger – WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Signal-Messenger

WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Immer mehr Personen greifen auf die sichere WhatsApp-Alternative Signal zurück. Nun wurde im Google-Play-Store die 50 Millionen-Nutzer-Marke geknackt. Die zunehmende Beliebtheit des Dienstes könnte unter anderem mit den geplanten neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp in Zusammenhang stehen. […]

Deutscher Bundestag

E-Commerce

Neue Gesetze zur Stärkung des Verbraucherschutzes

Das Bundeskabinett hat einen neuen Gesetzentwurf beschlossen, der die Verbraucherrechte stärken soll. Beispielsweise müssen Software-Updates künftig über den „maßgeblichen Nutzungszeitraum“ bereitgestellt werden. Darüber hinaus sollen Unternehmen zu einer „wesentlichen Hinweispflicht“ verpflichtet werden. […]