SMS-Kurzmitteilungszentralen SMSC – Übersicht der Nummern

Kurzmitteilungszentralnummer

Wenn der Versand von Kurzmitteilungen (SMS) nicht funktioniert, liegt es oft daran, dass die Nummer der Kurzmitteilungszentrale falsch im Handy / Smartphone hinterlegt ist. Die Kurzmitteilungszentrale (Short Message Service Centre, kurz SMSC) ist für die Speicherung, Weiterleitung, Umwandlung und Auslieferung von SMS zuständig.
Normalerweise wird die korrekte Kurzmitteilungszentrale automatisch bei dem Einlegen der SIM-Karte hinterlegt. Gegebenenfalls muss die Nummer der Kurzmitteilungszentrale korrigiert werden, um einen reibungslosen SMS-Versand zu gewährleisten. Bei manchen Anbietern gilt es zu beachten, dass es eventuell unterschiedliche SMS Zentralen für einen Handyvertrag und Prepaid Karten gibt. Auch gelten manche SMS-Kontingente und SMS-Flatrates nur bei dem Versand über eine bestimmte Kurzmitteilungszentrale.

Handy Konfiguration SMS – so einstellen

Die Nummer der Kurzmitteilungszentrale (auch SMS Center Nummer) wird im Servicecenter gespeichert.

  • Im Android-Smartphone: in der SMS-App unter Einstellungen – Nachrichten – Erweitert – Nummer der SMS-Zentrale zu finden.
  • Im iPhone unter iOS Öffnet muss zunächst die Telefon-App geöffnet und der USSD-Code *#5005*7672# eingetippt werden. Dann wird die SMS-Zentrale hinterlegte Nummer auf dem Display angezeigt.
    Mögliche Änderungen können mit dem folgendem USSD-Code geändert werden: *#5005*7672*[Nummer der Mitteilungszentrale]#.

Netzbetreiber | Mobilfunknetz | Kurzmitteilungszentrale

  • Telekom (D1) | Telekom | +491710760000
  • Vodafone (D2) | Vodafone | +491722270333 (alternativ +491722270000)
  • o2 | o2 | +491760000443

Serviceprovider | Mobilfunknetz | Kurzmitteilungszentrale

  • mobilcom-debitel
    Telekom | +491710760315
    Vodafone | +491722270880
    o2 | +491760000462

Anbieter | Mobilfunknetz | Kurzmitteilungszentrale

Letzte Bearbeitung: 06.01.2021