Umstieg auf einen anderen DSL-Anbieter – Tarif wechseln und profitieren

Umstieg auf einen anderen DSL-Anbieter - Tarif wechseln und profitieren

Verwenden Sie bereits einen DSL-Zugang, um im Internet zu surfen? Haben Sie schon einmal einen DSL-Tarifvergleich vorgenommen und festgestellt, dass sie bei einem Wechsel zu einem anderen DSL-Anbieter für die selbe Leistung weniger Geld bezahlen müssten? Momentan lohnt sich insbesondere ein Umstieg auf einen der DSL-Tarife der Anbieter 1&1, Lycos und Freenet. Die DSL-Provider bieten neben ihren günstigen DSL-Tarifen im Rahmen von Aktionen für DSL-Wechsler interessante Preisnachlässe und subventionierte DSL Hardware.

Noch bis zum Ende dieses Jahres vergibt 1&1 bei einem Wechsel zu einem DSL-Tarif des Unternehmens einen kostenlosen WLAN-Router. Für diese Hardware werden dem Kunden lediglich die Versandkosten berechnet. Entscheidet sich ein DSL-Nutzer dafür, mit seinem gesamten DSL-Anschluss zu 1&1 zu wechseln, bekommt er ein Startguthaben in Höhe von 99,95 €, das innerhalb von vier Monaten „abgesurft„ werden kann.

Bei Lycos gibt es für den Tausch des bisherigen DSL-Tarifs gegen ein DSL-Angebot von Lycos wahlweise einen WLAN-Router für 0,- € (Ethernet-Modem ist Voraussetzung!) oder, wenn die Wahl auf einen Lycos-Tarif ab monatlich 8,80 € fällt, eine Überweisung von 50,- € auf das Bankkonto. Diese Aktion gilt bis zum 15. Dezember 2004.

Auch Freenet macht wechselwilligen DSL-Kunden ein interessantes Angebot. Für den kostenlosen WLAN-Router, den das Unternehmen DSL-Wechslern verspricht, werden nur die Versandkosten fällig. Außerdem zahlen Kunden, die sich bis zum 31. Dezember für einen DSL-Tarif von Freenet mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 5,90 € entscheiden, in den ersten drei Monaten keine Grundgebühr.

Für alle Angebote gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Internet-Nutzer, die bisher noch nicht über einen DSL-Anschluss verfügen, müssen nicht zwingend die hohe DSL-Anschlussgebühr zahlen. Einige Unternehmen ermöglichen einen DSL-Neuanschluss ohne Einrichtungsgebühr und auch von kostenloser Hardware sowie weiteren Vergünstigungen können DSL-Einsteiger durch die DSL-Angebote einiger Unternehmen profitieren.

Weitere Informationen

Fragen und Antworten zu DSL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwölf − 9 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Die aktuellen O2-Tarif-Angebote – hier können Selbständige sparen

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote

Hier können Selbständige sparen

Aktuell sparen Selbständige bei den O2 HomeSpot-Tarifen die Anschlussgebühr in Höhe von 69,99 Euro. Zusätzlich gibt es auch bei den Mobilfunk-Tarifen aktuell attraktive Angebote für Selbständige, die bis einschließlich 6. September 2022 gültig sind. […]

Gerichtsurteil

Urteil

Rückforderungsanspruch gegen Online-Glücksspielanbieter

Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass der Rückforderungsanspruch eines Klägers gegen einen Online-Glücksspielanbieter mit Sitz in Malta gerechtfertigt ist. Der Kläger hatte zuvor mehr als 61 000 Euro in dem Online-Casino verloren. Dieses besitzt jedoch keine Lizenz für das entsprechende Bundesland. […]

Vorsicht vor hohen Roaming-Gebühren – diese Roaming-Fallen gibt es

Vorsicht vor hohen Roaming-Gebühren

Diese Roaming-Fallen gibt es

Im EU-Ausland profitieren Verbraucher von „Roam like at Home“. Es gibt jedoch Ausnahmen, bei denen dennoch Roaming-Gebühren anfallen können. Auch außerhalb der EU, auf dem Schiff oder in einem Flugzeug kann es sehr schnell sehr teuer werden. Verbraucher sollten daher einige Roaming-Fallen kennen. […]