Für alle Vodafone-Kunden – Zwölf Stunden kostenlos telefonieren

Vodafone

Der Mobilfunk-Anbieter Vodafone nimmt mal wieder ein besonderes Datum zum Anlass, seine Kunden mit einer Aktion zu beglücken. Bereits zu Nikolaus, zum Valentinstag und zum Tanz in den Mai konnte von kostenlosen Diensten des Netzbetreibers profitiert werden. Nun ist es die Mittsommernacht, in der Vodafone-Kunden einen kostenlosen Dienst ihres Mobilfunk-Anbieters nutzen können.

Vom 21. Juni um 20 Uhr bis zum 22. Juni 2005 um 08 Uhr, also zwölf Stunden lang, sind Telefonate innerhalb des Vodafone (D2)-Netzes kostenfrei. Von der Aktion sind lediglich Sonderrufnummern und Datenverbindungen ausgenommen. Vodafone-Kunden, die über ein Endgerät verfügen, das Videotelefonie erlaubt und diese per UMTS nutzen können, dürfen sich ebenfalls freuen. Denn auch Viedeotelefonate sind in dem genannten Zeitraum kostenlos.

Für diese Aktion müssen sich Vodafone-Kunden nicht anmelden, sie nehmen automatisch daran teil. Und es sind nicht nur die Vertragskunden, die Vodafone in diese Aktion einbezieht. Auch Kunden mit einer Prepaidkarte, Kunden sämtlicher Vodafone-Partnerunternehmen und Privat- sowie Geschäftskunden können in der Mittsommernacht ohne vorherige Anmeldung kostenlos mit anderen Vodafone-Kunden telefonieren. Den Vodafone-Guthabenkarten werden die Gespräche zwar zunächst berechnet, die Gebühren werden jedoch innerhalb von fünf Werktagen wieder auf dem Prepaidkonto gutgeschrieben, verspricht Vodafone.

Weitere Informationen

Handy Pauschaltarife
Mobilfunkvertrag Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


7 − 6 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten