easybell machte falsche Tarifangaben – Anbieter verspricht Erstattung

easybell machte falsche Tarifangaben - Anbieter verspricht Erstattung

Als Beobachter der Internet-by-Call Angebote sind manchmal recht kuriose Situationen zu erleben. In seiner Eigenschaft als Inhaber einer Internet-by-Call-Datenbank hat der telespiegel die Internet-by-Call Provider aufgefordert, ihm Preisänderungen rechtzeitig per E-Mail bekannt zu geben. Die Angaben der Anbieter werden dann in die telespiegel-Datenbank eingepflegt und eine kurze Meldung über bevorstehende Internet-by-Call Preisänderungen verfasst. Das schafft den an Internet-by-Call interessierten Lesern des telespiegel ein maximales Maß an Preissicherheit.

So geschah es auch am vergangenen Freitag. Den telespiegel erreichte eine E-Mail des Providers easybell. In dem Text dieser Pressemitteilung kündigte der Anbieter für den folgenden Samstag eine Preissenkung in seinen Tarifen easy T1 und easy T2 an. Die an die E-Mail angehängte Tariftabelle zeigte zusätzlich einen Zeitzonentausch in dem Tarif easy T2. Diese Angaben wurden wie gewohnt in die telespiegel-Datenbank übernommen.

Am Samstag, die Preisänderungen sollten nun gültig sein, überprüfte die telespiegel-Redaktion die Preisangaben auf der Internet-Seite des Anbieters. Dabei fiel auf, dass diese Angaben nicht mit den Preisen übereinstimmten, die der Anbieter in seiner Pressemitteilung angekündigt hatte. Laut der Anbieterwebseite war der Tausch der Zeitzonen in dem Tarif easy T2 nicht vollzogen worden. Wie bisher war für die Zeit 2-4, 6-8, 10-12, 14-16 und 18-20 Uhr der günstigere Preis (jetzt 0,005 Cent) angegeben und in den übrigen Stunden des Tages sollte das surfen mit easybell easy T2 weiterhin 5,99 Cent pro Minute (Einwahlgebühr 5,99 Cent) kosten. Dieser große Preisunterschied dürfte sich auf den Rechnungen der Kunden deutlich bemerkbar machen.

Auf die Anfrage des telespiegel reagierte easybell am Montagvormittag. Der Geschäftsführer Lars Urban teilte mit, dass die Angaben in der am Freitag versandten Pressemitteilung falsch gewesen seien. Die Preise hätten sich entsprechend den Angaben auf der Anbieterwebsite geändert, der angekündigte Zeitzonentausch war also nicht vollzogen worden. User, die durch diesen Fehler Nachteile gehabt haben, sollen sich mit easybell in Verbindung setzen, sagte Lars Urban. Er versprach eine kulante Lösung für die möglicherweise fehlerhaft berechneten Gebühren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„Fax-Irrsinn“ – trotz digitaler Alternativen längst nicht ausgestorben

„Fax-Irrsinn“

Trotz digitaler Alternativen längst nicht ausgestorben

Auch im Jahr 2024 kommt das Telefax in vielen Unternehmen und Behörden in ganz Deutschland noch als Kommunikationsweg zum Einsatz. Trotz digitaler Alternativen und möglicher Datenschutzrisiken wird das Faxgerät von vielen bevorzugt. Im Bundestag will man sich jetzt vom Telefax verabschieden. […]

Oniro OS – quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Oniro OS

Quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Das alternative Betriebssystem Oniro OS kommt auf das Volla Phone X23. Hinter dem frei verfügbaren Multi-Kernel-Betriebssystem steckt eine internationale Zusammenarbeit verschiedener Partner. Hierzu zählen neben der renommierten Eclipse Foundation auch die deutsche Volla Systeme GmbH sowie Huawei. […]

Warnung des Landeskriminalamts – vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Warnung des Landeskriminalamts

Vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Das LKA NRW warnt aktuell vor Cyberangriffen auf Unternehmen. Die Täter nutzen hierbei Office 365, um in den Firmen großen Schaden anzurichten. Haben die Kriminellen erst einmal Zugang erhalten, ist das gesamte IT-System des Unternehmens betroffen. […]

Das Google Pixel 8a – Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das Google Pixel 8a

Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das neue Google Pixel 8a bietet das beste Kamerasystem aus der Mittelklasse und kann in vielen Punkten mit dem Flaggschiffmodell mithalten. Mit einem Preis von beinahe 550 Euro ist das Smartphone jedoch nicht gerade günstig. Wer allerdings mit dem Kauf etwas wartet, könnte einiges sparen. […]

Betrugsmasche – Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Betrugsmasche

Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Aktuell ist eine neue, perfide Betrugsmasche im Umlauf. Die Täter machen sich dabei die Option „Freunde & Familie“ des beliebten Online-Bezahldienstes PayPal zunutze. Da durch das Vorgehen der Täter der Käuferschutz für den Betroffenen nicht greift, ist das Geld verloren. […]