Handy und Laptop im Flugzeug – Verkehrsministerium erlaubt Nutzung

flugzeug-internet

In Krankenhäusern und in Flugzeugen galt früher ein absolutes Handyverbot. Die Mobiltelefone könnten die empfindlichen technischen Geräte stören und so eine Katastrophe verursachen, hieß es. Dass diese Befürchtung zumindest in Krankenhäusern inzwischen nicht mehr nötig ist, haben Versuche bewiesen. Die Handys beeinträchtigen die medizinischen Geräte nicht, ist das Ergebnis einer Studie, die bereits vor vielen Monaten publik wurde. (telespiegel-News vom 21.06.2006) Diverse Kliniken haben inzwischen ihr Verbot abgeschafft und erlauben die Handynutzung in ihren Räumlichkeiten. Das Handyverbot im Flugzeug war bisher nicht von solch radikalen Änderungen betroffen. Doch nun passte das Bundesverkehrsministerium die entsprechende Verordnung dem heutigen technischen Standard an.

Die neue Luftfahrzeug-Elektronik-Betriebs-Verordnung (LuftEBV), die im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde, erlaubt den Betrieb elektronischer Geräte in Flugzeugen nicht generell. Jedoch sei die Regelung entsprechend neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse aktualisiert worden, teilte das Ministerium mit. Demnach dürfen Handys und Laptops mit WLAN-Verbindung während des Fluges genutzt werden, wenn die Fluggesellschaften die technischen Voraussetzungen geschaffen und ihren Fluggästen die Nutzung der Geräte an Bord erlaubt haben. Und wenn auch der Flugzeughersteller die Unbedenklichkeit bestätigt hat, tritt der Ausnahmefall ein, in dem eine Handy– und Internetnutzung während des Fluges erlaubt ist. Für viele Reisende bedeutet das mehr Flexibilität, Komfort, Effektivität und für die Fluggesellschaften ein Plus für ihre Gäste, das sicherlich häufig auch ausschlaggebend für die Wahl der Fluggesellschaft sein wird.

Update vom 11.03.2008

Die Lufthansa teilte mit, dass sie Handy-Telefonate an Bord nicht erlauben wird, denn Umfragen hätten ergeben, dass sich die Mehrzahl der Menschen durch die Handynutzung anderer gestört fühle. Die Internetnutzung an Bord ihrer Flugzeuge möchte die Fluggesellschaft aber ermöglichen.

Viele elektronische Geräte wie Smartphones, Tablets und dergleichen verfügen über einen speziellen Flugmodus. Ist dieser aktiviert, werden alle Sende- und Empfangsfunktionen deaktiviert. In diesem Modus können die elektronischen Geräte während des Fluges bei vielen Fluglinien nach Herzenslust genutzt werden. Beispielsweise auf der Internetseite von TUIfly findet man ausführliche Informationen dazu. Wer also im Flugzeug sein Handy möchte, sollte bereits im Vorfeld überprüfen, in wie fern das bei der jeweiligen Airline gestattet ist und entsprechend Flüge buchen.

Weitere Informationen

Handyvertrag – Vergleich
Prepaid Tarife Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × eins =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten