DSL per Satellit – Neuer 2 GB Volumentarif von StarDSL

DSL per Satellit - Neuer 2 GB Volumentarif von StarDSL

Es gibt kaum noch weiße Flecken auf der DSL-Landkarte. Etwa 98 Prozent der deutschen Haushalte kann inzwischen mit Breitband-Internet versorgt werden. Doch einige Gemeinden, vor allem kleinere Orte in ländlichen Gegenden, sind bisher nicht an das DSL-Netz angeschlossen und werden es wahrscheinlich auch in naher Zukunft nicht sein. Die meisten DSL-Alternativen, wie beispielsweise ein UMTS-Mobilfunknetz zum mobil surfen sind in diesen Bereichen oft ebenfalls nur unzureichend ausgebaut. Doch Satelliten-DSL ist flächendeckend verfügbar und bietet eine Möglichkeit für schnelles Internet, auf Wunsch auch ohne Telefonanschluss der Dt. Telekom.

Ein Anbieter, der sein DSL per Satellit als sogenannte Zweiwege-Lösung offeriert, ist StarDSL. Die Datenübertragung mit StarDSL wird komplett über den Satelliten abgewickelt (Up- und Download). Außer dem kostenpflichtigen Hardwarepaket, in dem eine Satellitenschüssel enthalten ist, benötigt der Kunde keine zusätzliche Hardware und keine weiteren Telekommunikationsanschlüsse. Sogar telefonieren kann der Nutzer über die Internetverbindung mit StarDSL.

Bisher bot StarDSL sein Produkt mitsamt einer Daten-Flatrate und optionaler Internettelefonie in Paketen mit unterschiedlichen Übertragungsgeschwindigkeiten an. Nun bekommt die Produktfamilie Zuwachs. Ab morgen ist auch ein Volumentarif mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit und der üblichen Einrichtungsgebühr erhältlich. Er beinhaltet zwei Gigabyte Datenvolumen pro Monat. Ist das Datenvolumen verbraucht, ist der Internetzugang für den Rest des Monats gesperrt. Im nächsten Monat steht dann ein neues Inklusivvolumen bereit.

Auch auf die Internettelefonie müssen Kunden des neuen Tarifs Volumen-Tarif Premium fun verzichten. Nutzer sollten also auf einen Telefonanschluss oder ein Handy zurückgreifen. Der Internetzugang erlaubt eine Bandbreite von 1024/128 kbit/s und entspricht damit DSL 1000. Das ist für viele Anwendungen ausreichend. Doch wegen der eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten eignet sich der Tarif eher für Einsteiger und Gelegenheitssurfer. Ein Wechsel in einen Tarif mit Datenflatrate und Internettelefonie ist jedoch möglich.

Weitere Informationen

DSL schnurlos mit WLAN
DSL Speed Test
Kabel Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


14 + neun =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Message Yourself & Communitys – das sind die neuen WhatsApp-Funktionen

Message Yourself & Communitys

Die neuen WhatsApp-Funktionen

Der beliebteste Messenger weltweit versorgt seine User erneut mit neuen Funktionen. Ein lang ersehntes Feature wird bereits in den nächsten Wochen für alle User zur Verfügung stehen. Zudem gibt es einen neuen Community-Bereich, mit dem WhatsApp-Gruppen miteinander vernetzt werden können. […]

Schutz vor Rufnummer-Manipulation – Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Schutz vor Rufnummer-Manipulation

Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Die Bundesnetzagentur schiebt dem sogenannten Spoofing einen Riegel vor. Ab dem 1. Dezember werden Verbraucher durch das Inkrafttreten einer neuen gesetzlichen Regelung besser vor Fake-Anrufen mit betrügerischer Absicht geschützt. […]

Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]