Bundesbeauftragter warnt – Kein Datenschutzservice vom angeblichen Bundesamt für Datenschutz

Falle

Das Thema Datenschutz ist in der heutigen Zeit von großem Interesse. Diskussionen um die Vorratsdatenspeicherung, um elektronische Datenspeicherungen auf Chips z. B. von Kundenkarten und die Informationssammlungen durch Gewinnspiele und Bonusprogramme haben die Menschen für das Thema sensibilisiert. Und wo Menschen in Sorge sind, da sind meist auch Betrüger nicht weit, die aus der Angst ihrer potentiellen Opfer Profit schlagen wollen.

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) warnt vor einer Masche, mit der die Sorge gutgläubiger Bürger ausgenutzt wird. Die Betroffenen erhalten unerwünschte Werbeanrufe von einem angeblichen Bundesamt für Datenschutz. Man habe Daten der Angerufenen in dem Internet gefunden, erklären die Anrufer. Dieses Bundesamt gibt es jedoch gar nicht. Und ebenso unwahr ist die Behauptung, das angebliche Bundesamt für Datenschutz könne die Informationen gegen eine Gebühr von 59,- € aus dem Internet entfernen. Der echte Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat Strafanzeige gestellt.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet
Spam – Unerwünschte Reklame
Phishing – Betrug mit gefälschten Emails

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins × 5 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Mehr Verbraucherschutz - Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Mehr Verbraucherschutz

Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Das Justizministerium will Verbraucher in Zukunft besser schützen. Die geplanten Änderungen betreffen unter anderem Vertragslaufzeiten, die deutlich gekürzt werden sollen. Darüber hinaus sollen Verträge, die am Telefon geschlossen werden, in Zukunft schriftlich bestätigt werden müssen. […]

Mobile Connect – handybasiertes Login-Verfahren für mehr Sicherheit

Mobile Connect

handybasiertes Login-Verfahren für mehr Sicherheit

Der Login-Dienst Mobile Connect der drei Mobilfunkanbieter Telekom, Telefónica und Vodafone bietet eine sichere und einfache Authentifizierung, die vor Passwort- oder Identitätsdiebstahl schützt. Durch das handybasierte Login-Verfahren entfällt die Sicherheitslücke „Passwort“. […]

Hass im Netz – jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Hass im Netz

jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Eine Forsa-Umfrage zeigt, dass bei vielen Deutschen Unwissenheit über das Thema Cybermobbing besteht. Aus der Umfrage geht außerdem hervor, dass bereits jeder fünfte Deutsche schon einmal selbst von Mobbing im Internet betroffen war. Am häufigsten werden junge Personen zum Opfer. […]