Wechselbonus – Dt. Telekom will Kunden zurückgewinnen

Wechselbonus - Dt. Telekom will Kunden zurückgewinnen

Einst Monopolist, nun Netzbetreiber mit reichlich Wettbewerbern und großen Imageproblemen, die Dt. Telekom hat stürmische Zeiten hinter sich. Zu teuer, zu unflexibel, zu schlechter Service bemängelten die Kunden und wanderten massenhaft ab. Die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht und bietet den Verbrauchern günstige Telefon- und DSL-Anschlüsse an, und das zum großen Teil sogar auf Basis der Dt. Telekom-Infrastruktur. Die Dt. Telekom möchte die Kunden bei sich behalten und verlorene wiedergewinnen. Bis zu 120,- € wird ihnen nun von dem Unternehmen aus Bonn gezahlt, wenn sie von einem anderen Anbieter zu ihnen wechseln. Rückkehrbonus wurde das genannt. Erst vor wenigen Tagen veränderte die Dt. Telekom ihre Tarife (telespiegel-News vom 19.05.2008), mit denen sie nun Kunden anderer Anbieter zu sich locken möchte. Dabei verspricht sie auch eine nahtlosen Übernahme des DSL-Anschlusses von dem anderen Anbieter. Der Kunde seinen DSL-Anschluss also ohne Ausfälle weiterverwenden können. Ein reibungsloser Wechsel ist selbstverständlich nur möglich, wenn die Mindestvertragslaufzeit bei dem bisherigen Anbieter beendet ist.

Wechseln Kunden mit ihrem Telefonanschluss von einem anderen Telefonanbieter zu der Dt. Telekom oder verfügen sie über einen Dt. Telekom Telefonanschluss, verwenden daran einen DSL-Anschluss eines anderen Anbieters und wollen mit diesem ebenfalls zu der Dt. Telekom wechseln, erhalten sie nun einen sogenannten Rückkehrbonus. Die Rückgewinnungsaktion lässt sich die Dt. Telekom etwas kosten.

Generell erhalten alle Kunden bei einer Online-Bestellung der Dt. Telekom-Anschlüsse einen Gutschrift in Höhe von 20,- €. Wechsler, die sich für das DSL-Komplettpaket Call & Surf Comfort oder Call & Surf Comfort Plus beziehungsweise den TriplePlay-Tarif Entertain Comfort, Entertain Comfort Plus oder Entertain Premium entscheiden, bekommen zusätzlich 100,- € Gutschrift auf ihre Telefonrechnung. Kunden, die mit diesem Bonus rechnen, sollten aber bedenken, dass sie für die Einrichtung eines DSL-Anschlusses bei der Dt. Telekom zwar keine Einrichtungsgebühr zahlen, für die Einrichtung des Telefonanschlusses verlangt die Dt. Telekom jedoch einmalig 59,95 €.

Weitere Informationen

Telefontarif
DSL-Flatrate
DSL-Angebote
DSL-Wechsler-Angebote

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„Vanilla Ice Cream“ – Android 15: Fokus auf Sicherheit & Datenschutz

„Vanilla Ice Cream“

Android 15: Fokus auf Sicherheit & Datenschutz

Bei der neuesten Android-Betriebssystem-Version setzt Google den Fokus vor allem auf die Datensicherheit der Nutzer und den Diebstahlschutz. „Vanilla Ice Cream“ bringt neben „Theft Protection“ und „Private Space“ außerdem Funktionen, die die Barrierefreiheit verbessern, sowie eine längere Akkulaufzeit. […]

„SolarPLUS“-Programm - auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

„SolarPLUS“-Programm

Auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

Wer eine Photovoltaik-Balkonanlage installieren will, kann jetzt auch für Geräte mit 800 Watt einen Zuschuss von bis zu 500 Euro erhalten. Denn der Berliner Senat hat die Förderrichtlinien des „SolarPLUS“-Programms angepasst. Mit dem Programm will Berlin das Ziel erreichen, Solarhauptstadt zu werden. […]

Mobilfunkausfälle – diese Entschädigung steht den Verbrauchern zu

Mobilfunkausfälle

Diese Entschädigung steht den Verbrauchern zu

Nach dem Blackout im 1&1-Netz, der über mehrere Tage andauerte, haben die Kunden verschiedener Anbieter einen Anspruch auf Entschädigung. Verbraucher sollten sich genau informieren, um nicht mit zu geringen Beträgen abgespeist zu werden. Die Verbraucherzentralen stellen einen Musterbrief bereit. […]