Gebrauchtes Handy online verkaufen – Auch für einen guten Zweck

Gebrauchtes Handy online verkaufen - Auch für einen guten Zweck

Wenn ein neues Handy angeschafft wurde und nun das alte ersetzt, fristet der ehemalige ständige Begleiter meist ein trauriges Dasein. In einer Schublade oder wieder verpackt im Originalkarton auf dem Schrank muss es vielleicht jahrelang darauf warten, dass sein Besitzer es irgendwann einmal wiederentdeckt. Dass es jedoch jemals wieder zu einem ständigen Begleiter wird, ist eher unwahrscheinlich. Häufig endet das die Beziehung zwischen Handy und Besitzer beim Sondermüll oder mit einem Verkauf bei eBay. Besitzer eines überflüssigen Handys, die keine Lust auf Verkaufsstress in Online-Auktionen haben, bieten sich auch andere Möglichkeiten, noch ein paar Euro für das Gerät zu bekommen. Eine davon hat Vodafone heute wiederentdecken lassen. Der Mobilfunknetzbetreiber hat auf seinen Internetseiten eine Verknüpfung zu dem Portal von GreenerSolutions erstellt. Die Idee dieses nach eigenen Angaben größten Handyrecyclers Deutschlands ist und war, alte Handys anzukaufen, um unbrauchbare Geräte fachgerecht zu entsorgen und brauchbare weiterzuverkaufen. Die Geschäftsidee ist also aus Symbiose von Umweltbewusstsein und wirtschaftlichen Zielen zu verstehen. (telespiegel-News vom 10.01.2007)

Nur gebrauchsfähige Handy hingegen kauft der Online-Händler asgoodas.nu an. Auch dort können Mobilfunkbesitzer ihr Handy ankaufen lassen, erzielen aber ebenso einen eher durchschnittlichen Preis. Doch im Gegensatz zu dem Dienst GreenerRecycling werden die Verkäufer zusätzlich finanziell belohnt, wenn das Handy im guten Zustand und das Zubehör vorhanden ist. Die Auswahl der zum Ankauf vorgeschlagenen Geräte ist dort jedoch bisher geringer.

Auf beiden Portalen erhalten die Kunden noch einige Euro für ihr gebrauchtes Handy. Die Chance auf hohen Gewinn haben Interessenten jedoch auch weiterhin eher bei einem Verkauf über eBay und Co. Doch der Online-Verkauf über die Portale ist wesentlich bequemer. Und wer mag, kann mit dem Verkauf oder einer Handyspende bei GreenerRecycling sogar noch einen Beitrag für die Umwelt und für wohltätige Zwecke leisten.

Weitere Informationen

Handyvertrag – Vergleich
Prepaid Tarife Vergleich
Ratgeber – Handy
Ratgeber – Handykauf und Anbieterwahl

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei + zehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Neue WhatsApp-Funktion – ersehnte Bearbeitungs-Option bald verfügbar?

Neue WhatsApp-Funktion

Ersehnte Bearbeitungs-Option bald verfügbar?

WhatsApp bringt voraussichtlich bald eine neue Funktion, über die sich viele User sicherlich freuen. Eine Beta-Version gibt einen Hinweis darauf, dass es bald möglich sein soll, bereits versendete Nachrichten zu bearbeiten. Wann das neue Feature verfügbar ist, ist noch nicht bekannt. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden um mindestens 4 Millionen Euro betrogen

Cyberkriminalität

Bankkunden um mindestens 4 Millionen Euro betrogen

Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Köln und der Staatsanwaltschaft Verden ist dem BKA heute ein Schlag gegen Cyberkriminelle gelungen. Die drei Beschuldigten sollen gemeinsam Bankkunden um insgesamt mindestens 4 Millionen Euro betrogen haben. Ihnen wird unter anderem Computersabotage in besonders schwerem Fall vorgeworfen. […]

Kaspersky warnt Android-User – trojanisierte Apps im Google Play Store

Kaspersky warnt Android-User

Trojanisierte Apps im Google Play Store

Kaspersky hat eine Sicherheitswarnung aufgrund einer schädlichen Kampagne im Google Play Store veröffentlicht. Mehr als 109 Apps sollen mit dem Harly-Trojaner infiziert sein, der ohne Wissen des Nutzers kostenpflichtige Abonnements abschließt. […]

Kampf gegen graue Flecken – Telekom, Telefónica & Vodafone kooperieren

Kampf gegen graue Flecken

Telekom, Telefónica & Vodafone kooperieren

Die drei aktiven Netzbetreiber Telekom, Telefónica und Vodafone treiben den Kampf gegen sogenannte graue Flecken voran. Durch Network-Sharing soll die Mobilfunkversorgung insbesondere in ländlichen Gebieten Deutschlands wesentlich verbessert werden. […]