Mitgelesen – Schüler hackten Emailkonten ihrer Lehrer und stahlen Prüfungsfragen

Webspione

Gut vorbereitet waren seit einigen Monaten zahlreiche Schüler eines Gymnasiums, als es um die Beantwortung ihrer Prüfungsfragen ging. Sie hatten Keylogger eingesetzt, kleine Spionage-Programme, die Tastatureingaben aufzeichnen und an ihre Besitzer weiterleiten. Mithilfe der Keylogger erhielten die Schüler Zugang zu den Emailpostfächern von insgesamt 19 Lehrern ihrer Schule. Seit November 2008 lasen sie so deren Emails mit und besorgten sich auch ihre Prüfungsfragen vorab.

Das katholische Bernrode-Gymnasium nahe der niederländischen Stadt Den Bosch erstattete Anzeige. Zwei der Schüler wurden der Schule verwiesen. 14 weitere Schüler und Schülerinnen des angesehenen Gymnasiums müssen die Prüfungen der letzten Monate nun noch einmal bestehen.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet
Kostenlose Emailadresse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × drei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]