Betrugsversuch – Deutsche Bundesbank warnt für Phishing-Emails

Webspione

Durch Phishing entstehen derzeit schätzungsweise etwa 17 Millionen Euro Schaden pro Jahr. Der Begriff Phishing ist ein Kunstwort, das aus den Worten Password und Fishing besteht. Es bezeichnet den Versuch, durch vertrauenswürdiges Auftreten an die Daten eines Opfers zu gelangen. Beispielsweise wird zum Phishing eine Email verwendet, die anscheinend von einer seriösen Stelle verschickt wurde, beispielsweise einem Kreditinstitut. Doch gibt der Empfänger seine Daten preis, nutzen die Täter diese beispielsweise um das Bankkonto des Opfers zu plündern.

Die Deutsche Bundesbank, die Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in
Frankfurt a.M., warnt vor einem Phishingversuch, der mit ihrem Namen durchgeführt wird. Seit dem Wochenende werden Emails verschickt, die angeblich von der Deutschen Bundesbank versendet wurden. Darin heißt es, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und führende Kreditkartenunternehmen hätten eine Kooperation geschlossen, deren Ziel es sei, den illegalen Handel mit gestohlenen Kreditkarten zu unterbinden. Der Empfänger solle seine Kreditkartendaten deshalb verifizieren. Nicht bestätigte Datensätze würden nach dem 01. Dezember 2011 gesperrt.

Ziel der Email ist es, dass der Empfänger seine Kreditkartendaten auf dem in der Email angegeben Internetportal eingibt. Damit versuchen die Versender, an die Daten ihrer Opfer zu gelangen, um sie für ihre Zwecke nutzen zu können. Die Deutsche Bundesbank betont, dass sie nicht Versender dieser Emails ist und warnt eindringlich davor, auf diese oder ähnliche Emails zu reagieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier × fünf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Mehr Verbraucherschutz - Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Mehr Verbraucherschutz

Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Das Justizministerium will Verbraucher in Zukunft besser schützen. Die geplanten Änderungen betreffen unter anderem Vertragslaufzeiten, die deutlich gekürzt werden sollen. Darüber hinaus sollen Verträge, die am Telefon geschlossen werden, in Zukunft schriftlich bestätigt werden müssen. […]

Mobile Connect – handybasiertes Login-Verfahren für mehr Sicherheit

Mobile Connect

handybasiertes Login-Verfahren für mehr Sicherheit

Der Login-Dienst Mobile Connect der drei Mobilfunkanbieter Telekom, Telefónica und Vodafone bietet eine sichere und einfache Authentifizierung, die vor Passwort- oder Identitätsdiebstahl schützt. Durch das handybasierte Login-Verfahren entfällt die Sicherheitslücke „Passwort“. […]

Hass im Netz – jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Hass im Netz

jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Eine Forsa-Umfrage zeigt, dass bei vielen Deutschen Unwissenheit über das Thema Cybermobbing besteht. Aus der Umfrage geht außerdem hervor, dass bereits jeder fünfte Deutsche schon einmal selbst von Mobbing im Internet betroffen war. Am häufigsten werden junge Personen zum Opfer. […]