Warnung vor Betrügern – Telefonabzocke mit falschen Gewinnmitteilungen

Warnung vor Betrügern

Telefonabzocke mit falschen Gewinnmitteilungen

In Deutschland und Österreich versuchen aufdringliche Betrüger Bürger dazu zu bewegen, eine Geldsumme ins Ausland zu transferieren. Dabei locken die Betrüger meist mit vermeintlich gewonnenen Autos, die aus dem Ausland überführt werden müssen. […]

Routenplaner reloaded - Abzocke durch Fake-Navi-Apps

Routenplaner reloaded

Abzocke durch Fake-Navi-Apps

Das Sicherheitsunternehmen ESET rät Android-Nutzern zur Vorsicht. Im Google-Play-Store sind über 15 fragwürdige Navi-Apps zu finden. Diese versprechen gegen Bezahlung umfangreiche Funktionen, bieten jedoch nur Zugriff auf das kostenlose Google Maps. Die Apps fallen zudem durch ungewöhnlich positive Bewertungen auf. […]

falle

„Handyvertrags-Agenten“

Polizei warnt vor Betrüger-Masche

Die Kriminalpolizei warnt vor der Betrüger-Masche „Handyvertrags-Agenten“. Den Opfern wird eine Provision versprochen, wenn sie einen Mobilfunkvertrag abschließen und den Tätern das Smartphone aushändigen. Tatsächlich bleiben sie auf den Kosten sitzen und auch die Provision erhalten sie meist nicht. […]

Paypal-Betrug

Paypal-Betrug

Kriminelle nutzen neue Masche zum Abzocken

Kriminelle haben eine neue Betrugsmasche für sich entdeckt. Sie kaufen hochpreisige Ware, lassen diese nach Großbritannien liefern und täuschen eine Paypal-Zahlung vor. In einer gefälschten E-Mail von Paypal üben sie zudem Druck aus, die Ware schnell zu versenden. Betroffene erhalten jedoch kein Geld. […]

Urteil Arbeitnehmerhaftung - Keine grobe Fahrlässigkeit bei Spoofing-Betrug

Urteil Arbeitnehmerhaftung

Keine grobe Fahrlässigkeit bei Spoofing-Betrug

Urteil LAG Düsseldorf: Keine Arbeitnehmerhaftung für entstandenem Schaden durch Call ID Spoofing bei normaler Fahrlässigkeit. Die Kassiererin einer Tankstelle gab entgegen der Anweisung Prepaidtelefonkarten-Codes telefonisch heraus, weil sie einem Betrug durch Call ID Spoofing aufgesessen war. […]

Gefälschte Stellenanzeigen - immer wieder Betrug

Gefälschte Stellenanzeigen

immer wieder Betrug

Eigentlich ist es ganz einfach: Niemand sollte dubiosen Stellenanzeigen mit faszinierend hohen Gehaltsangaben oder wenig Aufwand glauben. Das gilt erst recht bei unaufgeforderten E-Mail-Zuschriften. Doch leider fallen immer wieder Menschen auf diese Betrugsmaschen herein. Einer […]

Inkasso per SMS

Betrugswarnung

Inkasso per SMS

Das Portal Marktwächter der Verbraucherzentralen warnt vor einer Betrugsmasche. Handynutzer bekommen per SMS eine Inkassorechnung. Die Höhe beläuft sich meistens auf Beträge um 90 Euro. Die Rechnung folgt auf einen Anruf, zu dem die meisten Nutzer durch ein Inserat in einer Tageszeitung animiert werden. […]

Betrugsmasche - Jobangebote per Mail sind jetzt personalisiert

Betrugsmasche

Jobangebote per Mail sind jetzt personalisiert

Neue Masche: Kriminelle schicken nicht nur Jobangebote als Spammails, sondern mit echter Postanschrift des Adressaten im Text. Dadurch wirken die Jobangebote seriös. Die Polizei warnt jedoch davor, diese anzunehmen. Denn in der Regel versteckt sich dahinter verschlüsselt eine Aufforderung zur Straftat der Geldwäsche. […]

Online-Banking - Kriminelle hacken mobile TAN im Telekomnetz

Online-Banking

Kriminelle hacken mobile TAN im Telekomnetz

Kriminelle hacken einen Computer, spähen Zugangsdaten zum Online-Banking aus und besorgen sich dann eine Ersatz-SIM bei der Telekom. Am Ende steht ein mTAN-Betrug in mehreren Dutzend Fällen, der sich auf einen Schaden von einer Million Euro beläuft. Telekom-Mobilfunkkunden sollten unbedingt ihre Überweisungsdaten prüfen. […]

Online-Bewertungen – die gefälschten fünf Sterne

Online-Bewertungen

die gefälschten fünf Sterne

Online-Bewertungen sind vertrauenserweckend und werden von Nutzern gern zurate gezogen. Allerdings ist ein wesentlicher Anteil dieser Bewertungen gefälscht. Agenturen haben sogar trotz klarer gesetzlicher Regelungen ein ganzes Geschäftsfeld für solchen Betrug aufgebaut. Da hilft nur gesunder Menschenverstand. […]

Warnung: Kein Geld bei Job-Angeboten per E-Mail

Warnung: Kein Geld bei Job-Angeboten per E-Mail

Der Traum vom großen Geld treibt im Internet Spam-Blüten. Nutzer erhalten E-Mails, dass sie mit Jobs viel Geld verdienen können, bei Banktransaktionen helfen sollen, als Erbe infrage kommen oder in einer Lotterie gewonnen haben. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt nun vor einer neuen Masche. […]

Betrueger locken auf Amazons Marketplace mit Schnaeppchen

Mit Schnäppchen in die Falle locken

Betrugsmasche auf Amazons Marketplace

Verbraucherschützer warnen vor Trickbetrügern auf Amazons Marketplace. Die bieten Ware zu einem extrem günstigen Preis an und fordern die Kunden dann auf, den Kauf unter Umgehung von Amazon fortzusetzen. […]

Facebook-Kopie fragt Daten ab

Beispiel faceboourk.com

Betrugsseite ahmt Facebook nach

Mit einer nahezu perfekten Kopie der Internetseite von Facebook fragen Cyberkriminelle private Daten der Nutzer ab. Die raffiniert ausgelegte Falle war bis vor kurzem unter der Domain faceboourk.com online. Es ist nicht auszuschliessen, dass sie bald auch unter anderen Domains veröffentlicht wird. […]

Urteil zum Preishopping im Internet-by-Call

Urteil

Extremes Tarifhopping im Internet-by-Call-Tarif ist Betrug

Ein Telekommunikationsunternehmen hatte Kunden auf Zahlung von Verbindungsentgelten verklagt. Die Kunden hatten zuvor einen Call-by-Call Tarif des Providers verwendet. Als sie dessen Einwahlnummer hinterlegten, war der Preis sehr günstig, kurzfristig wurde er aber auf das bis zu 60-Fache angehoben. Das sei Betrug, urteilte das Gericht. […]

Bundesnetzagentur verhaengt Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung

Bundesnetzagentur

Keine Zahlungspflicht für betrügerische R-Gespräche

Seit Februar diesen Jahres erhielten Telefonkunden angebliche R-Gespräche aus dem Ausland. Tatsächlich handelte es sich aber über betrügerische Anrufe. Die Bundesnetzagentur hat in diesem Zusammenhang ein Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung verhängt. Die Gebühren dürfen demnach nicht in Rechnung gestellt und eingefordert werden. […]

Dubiose Abmahn-Emails bezueglich Megaupload

Urheberrechtsverletzung über Megaupload

Sicherheitsexperten warnen vor Abmahn-Emails

Sicherheitsexperten warnen vor eine Welle von Abmahn-Emails. Der Versender gibt sich als Anwaltskanzlei aus und verlangt im Rahmen eines Vergleichs Geld von den Empfängern. Die haben angeblich urheberrechtlich geschützte Musik- und Videodateien über die kürzlich geschlossene Plattform Megaupload heruntergeladen. Die Experten vermuten einen Betrugsversuch. […]

Lastschrift-Betrug mit Petrus Egidius K Mobile App

Verwendungszweck Petrus Egidius K. Mobile App

Polizei warnt vor Lastschrift-Betrug

Die Polizei warnt vor illegalen Abbuchungen mit dem Verwendungszweck Petrus Egidius K. Mobile App. Von den Bankkonten der Geschädigten werden unberechtigt 19,95 Euro für eine Handy-App abgebucht. Polizei und Staatsanwaltschaft haben ein deutschlandweites Betrugsverfahren eingeleitet und raten den Geschädigten, ihr Geld zurück buchen zu lassen. […]

Deutsche Bundesbank warnt vor Pishing-Emails

Betrugsversuch

Deutsche Bundesbank warnt für Phishing-Emails

Die Deutsche Bundesbank warnt vor Phishing-Emails, die seit einigen Tagen in Umlauf sind. Darin werden die Empfänger aufgefordert, ihre Kreditkartendaten zu bestätigen, indem sie ihre sensiblen Daten auf einer Internetseite eingeben. Geschehe dies nicht, würden die Datensätze gelöscht, heisst es in der betrügerischen Email. […]

Abofalle lockt mit Tankgutschein

Abofalle mit verlockendem Tankgutschein

Gewinnspieleintrag bei Rückruf

Kostenlos tanken, das ist für viele Verbraucher angesichts der derzeitigen Benzinpreise besonders verlockend. Einen Tankgutschein im Wert von 10,- € werden deshalb zunächst einmal wenige ablehnen. Der wird allerdings derzeit als Köder genutzt, um Verbraucher […]

Betrug mit gefälschten Potenzmitteln

Viagra-Bestellungen im Internet

Pillen-Fälscher betrogen um mindestens 18 Millionen Euro

Manche Internetnutzer bestellen nicht nur in seriösen Internetapotheken Medikamente wie eine Packung Schmerzmittel. Auch mit halbseidenen Versprechen beworbene Schlankheits- und Potenzmittel finden viele Käufer. Ob die Mittel tatsächlich wie gewünscht wirken, ist in den meisten […]

Rechnung und Inkassoforderung von Abofalle im Internet

5 Millionen Euro von 65.000 Geschädigten

Mumaßliche Abofallen-Betreiber inhaftiert

Die meisten Geschädigten gaben an, dass sie auf den Internetseiten keinen Kostenhinweis gesehen hatten. Dennoch erhielten sie von dem Betreiber der Internetseiten Rechnungen, später auch teilweise Inkassoaufforderungen. Darin forderten die Betreiber 60,- € bis 80,- […]

Betrugsverdacht gegen eBay-Powerseller - Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Selectronica

Betrugsverdacht gegen eBay-Powerseller

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Selectronica

Unter diversen Benutzernamen soll die Selectronica GmbH, ein Unternehmen aus Frankfurt a.M., bei dem Onlineauktionshaus eBay gehandelt haben. Mit dem Verkauf von Elektrogeräten, Bad-Armaturen und Fahrrädern soll die Firma sehr erfolgreich gewesen sein. Nach eigenen […]

Ehrlich währt am längsten - Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Ehrlich währt am längsten

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Online-Shops und eBay-Verkäufer haben es manchmal nicht leicht. Ein Wort zu viel in dem Internetauftritt oder eins zu wenig, schon kann eine Abmahnung ins Geschäft flattern. Oft wissen die Abgemahnten gar nicht, dass sie einen […]

Weitere Informationen