Outlook.com – Microsofts neuer Emaildienst als Hotmail-Nachfolger

Emaildienst Outlook.com als Hotmail-Nachfolger von Microsoft gestartet

Internetnutzer, die eine persönliche Emailadresse einrichten möchten, können zwischen zahlreichen Emailprovidern wählen. Insbesondere die Nutzung eines unabhängigen Emailkontos ist sinnvoll. Ist die Emailadresse nämlich beispielsweise an den DSL-Anbieter gebunden, muss diese bei einem Anbieterwechsel meist aufgegeben werden. Deshalb lohnt sich ein Blick auf Provider wie Web.de, Google und Microsoft. Sie bieten lebenslang kostenlose Email-Adressen, auch bei einem Umzug und Anbieterwechsel.

Seit 1996 bietet der Webmailer Hotmail seine Dienste an. Ein Jahr später wurde Hotmail von Microsoft gekauft, erhielt den Namen MNS Hotmail, dann Windows Live Hotmail, danach Microsoft Hotmail. Am letzten Dienstag enthüllte Microsoft seinen neuen Webmailer, der auf lange Sicht Hotmail ablösen soll. In Anlehnung an seine Emailsoftware Outlook nannte das Unternehmen den neuen Dienst Outlook.com. Nutzer von Hotmail sollen mitsamt ihrer Daten einfach zu Outlook.com wechseln können.

Der Emaildienst sei von Grund auf neu gestaltet worden, erklärte der Microsoft-Manager Chris Jones in dem Unternehmens-Blog. Microsoft denke, es sei an der Zeit, die persönliche Email neu zu erfinden. Man habe gemerkt, dass man einen mutigen Schritt machen müsse. Unter der aufgeräumten Benutzeroberfläche befindet sich deshalb nahezu unbegrenzter Speicherplatz, Spamschutz und integrierte Microsoft Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint). Außerdem kann der Nutzer seinen Account mit sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und LinkedIn verknüpfen und Daten direkt aus dem Dienst in Microsofts Cloud-Speicherdienst Skydrive ablegen. Zudem ist eine Verknüpfung mit dem im letzten Jahr von Microsoft übernommen Internettelefonie-Dienst Skype vorgesehen (telespiegel-News vom 10.05.2011).

Outlook.com sei für die Nutzer kostenlos und weitgehend werbefrei, verspricht Microsoft. Zudem würden Nutzer-Emails nicht gescannt, um die gewonnenen Informationen für Werbung zu verwenden und Microsoft überlasse es dem User zu entscheiden, ob er seinen Emailaccount mit sozialen Netzwerken verknüpfen wolle. Diese Aussagen machen besonders deutlich, worauf der Hotmail-Nachfolger ebenfalls ausgerichtet ist: Googles Emaildienst Gmail Konkurrenz zu machen.

Update vom 19.02.2013

Heute wurde die Preview-Phase beendet. Nun beginnt Microsoft, die Hotmail-Accounts automatisch auf Outlook.com umzustellen.

Update vom 03.05.2013

Microsoft hat nun Hotmail vollständig auf Outlook.com umgestellt.

Weitere Informationen

Emails im richtigen Ton
Emailserver Einstellungen
Google Mail wird auch in Deutschland zu Gmail (20.06.2012)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
ICQ geht in Rente – von der Popularität in die Bedeutungslosigkeit

ICQ geht in Rente

Von der Popularität in die Bedeutungslosigkeit

Einer der ältesten Chatdienste verabschiedet sich. Am 26. Juni dieses Jahres wird ICQ abgeschaltet. Der einst so beliebte Dienst hat im Laufe der Zeit nahezu vollständig an Bedeutung verloren. Spiele wie Slide-a-Lama oder Zoopaloola dürften für viele jedoch unvergessen bleiben. […]

„Fax-Irrsinn“ – trotz digitaler Alternativen längst nicht ausgestorben

„Fax-Irrsinn“

Trotz digitaler Alternativen längst nicht ausgestorben

Auch im Jahr 2024 kommt das Telefax in vielen Unternehmen und Behörden in ganz Deutschland noch als Kommunikationsweg zum Einsatz. Trotz digitaler Alternativen und möglicher Datenschutzrisiken wird das Faxgerät von vielen bevorzugt. Im Bundestag will man sich jetzt vom Telefax verabschieden. […]

Oniro OS – quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Oniro OS

Quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Das alternative Betriebssystem Oniro OS kommt auf das Volla Phone X23. Hinter dem frei verfügbaren Multi-Kernel-Betriebssystem steckt eine internationale Zusammenarbeit verschiedener Partner. Hierzu zählen neben der renommierten Eclipse Foundation auch die deutsche Volla Systeme GmbH sowie Huawei. […]

Warnung des Landeskriminalamts – vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Warnung des Landeskriminalamts

Vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Das LKA NRW warnt aktuell vor Cyberangriffen auf Unternehmen. Die Täter nutzen hierbei Office 365, um in den Firmen großen Schaden anzurichten. Haben die Kriminellen erst einmal Zugang erhalten, ist das gesamte IT-System des Unternehmens betroffen. […]

Das Google Pixel 8a – Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das Google Pixel 8a

Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das neue Google Pixel 8a bietet das beste Kamerasystem aus der Mittelklasse und kann in vielen Punkten mit dem Flaggschiffmodell mithalten. Mit einem Preis von beinahe 550 Euro ist das Smartphone jedoch nicht gerade günstig. Wer allerdings mit dem Kauf etwas wartet, könnte einiges sparen. […]

Betrugsmasche – Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Betrugsmasche

Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Aktuell ist eine neue, perfide Betrugsmasche im Umlauf. Die Täter machen sich dabei die Option „Freunde & Familie“ des beliebten Online-Bezahldienstes PayPal zunutze. Da durch das Vorgehen der Täter der Käuferschutz für den Betroffenen nicht greift, ist das Geld verloren. […]