Übermässige Computer- und Internetnutzung – Frühe Medienerziehung kann vorbeugen

internetsucht

Wenn das eigene Kind regelmäßig zu viele Stunden vor dem Computer verbringt, sind Eltern oft hilflos. Sie selbst empfinden das Ausmaß der Nutzung von Computer und Internet durch ihr Kind oftmals als viel exzessiver, als der Jugendliche das tut. Die ausufernde Mediennutzung sorgt nicht selten für Streit in der Familie. Das gilt insbesondere dann, wenn die Eltern das Nutzungsverhalten des Kindes letztlich mit Zwang reglementieren müssen. Eine möglichst frühe Medienerziehung des Jugendlichen und ein gutes Familienklima helfen, dem Problem vorzubeugen.

Die Studie namens „Exzessive Internetnutzung in Familien” (Exif) wurde mit Mitteln des Bundesfamilienministeriums gefördert und untersuchte den Umgang mit den Medien durch Jugendliche. Dafür wurden bundesweit 1.744 Jugendliche und deren Eltern befragt. Die umfangreichen Studienergebnisse machen unter anderem deutlich, dass ein Zusammenhang zwischen dem Klima innerhalb der Familie und dem Mediennutzungsverhalten der Jugendlichen besteht. Auch eine möglichst frühe Medienerziehung sei dabei ausschlaggebend, ob der Jugendliche die Medien übermäßig nutze.

„Damit es Jugendlichen gelingt, ihre Spielwelten mit den Anforderungen der realen Welt angemessen auszubalancieren, müssen sie Kompetenzen entwickeln, um virtuellen Spielwelten neben Familie und Schule, Beruf, Freunden sowie anderen Freizeitbeschäftigungen einen angemessenen Stellenwert im Leben einzuräumen, dabei durch Selbstbegrenzungen das Engagement für virtuelle Spielwelten angemessen einzugrenzen und das Geschehen in virtuellen Spielwelten mit der realen Welt sinnvoll in Beziehung zu setzen„, heißt es aus dem Bundesfamilienministerium bezüglich einer aufgrund der Studienergebnisse geplanten Präventionskampagne, die der Öffentlichkeit bei der Spielemesse gamescom im Sommer 2012 vorgestellt werden soll.

Weitere Informationen

Internetsucht Ratgeber

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


14 + 10 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
WhatsApp und Co. – Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

WhatsApp und Co.

Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

Bei zahlreichen iPhone Nutzern lassen sich beliebte Apps wie WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. momentan nicht mehr öffnen. Eine Fehlermeldung erscheint. Apple arbeitet bereits an einem Update, um das Problem zu beheben. Bis dahin können iPhone-Nutzer das Problem selbst lösen. […]

Digitale Identifikation – E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Digitale Identifikation

E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Die Bundesregierung plant einen E-Perso, mit dem die digitale Identifikation schneller und einfacher von statten gehen soll. Die Identifikation kann dann über einen Sicherheitschip, der über die Ausweisdaten verfügt, direkt über das Smartphone durchgeführt werden. […]

Test – 12 Programme für Videotelefonie im Vergleich

Test

12 Programme für Videotelefonie im Vergleich

Die Stiftung Warentest hat 12 verschiedene Videochat-Programme getestet. Am besten haben die beiden Dienste von Microsoft Teams Basic und Skype abgeschnitten. Auffallend ist, dass fast alle der getesteten Videochat-Programme erhebliche Mängel in ihren Datenschutzerklärungen aufweisen. […]