Sexting bei Jugendlichen – weniger weit verbreitet als angenommen

Sexting bei Jugendlichen

Weniger weit verbreitet als angenommen

Die Ergebnisse einer Studie der Florida Atlantic University (FAU) zeigen, dass Sexting bei Jugendlichen weniger weit verbreitet ist, als bisher angenommen wurde. Lediglich 11 Prozent der Probanden gaben an bereits selbst erotischen Content versendet zu haben. […]

Steigender Medienkonsum - immer mehr Kinder besitzen ein Smartphone

Steigender Medienkonsum

Immer mehr Kinder besitzen ein Smartphone

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (bitkom) hat die Ergebnisse zu einer repräsentativen Umfrage über den Smartphone-Konsum von Kindern und Jugendlichen veröffentlicht. […]

Jugend - Angst und Skepsis statt Internethype

Jugend

Angst und Skepsis statt Internethype

Die Jugend begreift das Internet als Bestandteil des Lebens. Eine neue Studie zeigt jedoch erstmals, dass auch Angst und Skepsis wachsen. Die Jugendlichen fühlen sich schlecht über das Medium informiert und vermeiden immer stärker, dort etwas über sich preiszugeben, obwohl die Gleichgültigkeit in Sachen Datenschutz wächst. […]

Schlafstörungen - Jugendliche leiden unter Smartphones

Schlafstörungen

Jugendliche leiden unter Smartphones

Zwei neue Studien untersuchen die Leistungsfähigkeit von Jugendlichen, die häufig ihr Smartphone nutzen. Demnach sind diese deutlich anfälliger für Schlafstörungen, Depressionen und mangelnde Leistungsfähigkeit. Das gilt ganz besonders, wenn das Smartphone nachts direkt neben dem Bett liegt und nicht ausgeschaltet wird. […]

Irrsinn - 16-Jähriger pumpt nach Handyverlust Teich ins Klo

Irrsinn

16-Jähriger pumpt nach Handyverlust Teich ins Klo

Da staunten die Verantwortlichen des Anglervereins nicht schlecht. Ein Jugendlicher hatte versucht, ihren Teich abzupumpen, um an sein Smartphone zu kommen, das dort hineingefallen war. Dummerweise wählte er als Ziel eine Toilette mit Auffangbehälter, sodass die Fäkalien sich auf dem ganzen Gelände verteilten. […]

Studie, wie Kinder und Jugendliche das Internet nutzen

Studie

wie Kinder und Jugendliche das Internet nutzen

Das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) hat in einer repräsentativen Studie das Internetverhalten von Kindern und Jugendlichen zwischen 9 und 25 Jahren untersucht. Die Ergebnisse zeigen Handlungsmotive und sind teilweise überraschend. […]

Jugendliche hoeren Musik online

By by Radio

Jugendliche wenden sich vermehrt den Musikmedien im Internet zu

Das herkömmliche Radiogerät wird von nur noch wenigen Jugendlichen genutzt. Musik hören und fernsehen, das macht man inzwischen online. Ein grosse Rolle spielt dabei YouTube. Aber auch die Angebote der Internetradio-Sender, teils weitab vom Mainstream, sind bei Jugendlichen beliebt, wie eine Langzeitstudie der Uni Leipzig ergab. […]

Studie zu übermässiger Computer- und Internetnutzung

Übermässige Computer- und Internetnutzung

Frühe Medienerziehung kann vorbeugen

Exzessive Computer- und Internetnutzung durch Jugendliche belastet meist die ganze Familie. Eine von dem Bundesfamilienministerium geförderte Studie gibt Aufschluss darauf, dass eine intakte Familie und eine frühe Medienerziehung helfen können, das Problem zu vermeiden. […]

Party im Internet angekündigt - Rahmen gesprengt und Haus verwüstet

Party im Internet angekündigt

Rahmen gesprengt und Haus verwüstet

Eine junge Frau hatte in zwei sozialen Netzwerken im Internet angekündigt, in ihrem Elternhaus ein gemütliches Treffen veranstalten zu wollen. Im Laufe des Abends fanden sich rund 80 zum Teil stark alkoholisierte Jugendliche ein. Sie verwüsteten das Haus und ließen sich erst durch ein Polizeiaufgebot wieder entfernen. […]

Unerhört - Klingelton nur von Jugendlichen wahrnehmbar

Unerhört

Klingelton nur von Jugendlichen wahrnehmbar

Ein Schweizer Klingelton-Provider bietet kostenlos den Handy-Klingelton TEENBUZZ an, den nur Jugendliche mit einem Alter bis zu 20-25 Jahre wahrnehmen können. Erwachsene hören ihn nicht. Der Anbieter ermöglicht auch den Download der mp3-Datei auf den Computer. […]

Verschuldung durch sorglosen Umgang mit dem Handy - Lernsoftware für Kinder soll aufklären

Verschuldung durch sorglosen Umgang mit dem Handy

Lernsoftware für Kinder soll aufklären

Durchschnittlich besitzen Kinder bereits mit etwa zehn Jahren ein Mobiltelefon und im Schnitt haben zwölf Prozent der 13- bis 24-Jährigen 1800,- € Schulden durch die Nutzung des Mobilfunks. Diese seien überwiegend auf den sorglosen Umgang […]

Sinnvolle Rufnummernsperre - Servicerufnummern über 0900 frei tarifierbar

Sinnvolle Rufnummernsperre

Servicerufnummern über 0900 frei tarifierbar

Die Kosten für Telefonate mit den meisten 0190-Servicerufnummern sind anhand der Nummernfolge erkennbar. Jedoch sind die Preise für Verbindungen mit 0190-0-Rufnummern von dem Anbieter frei tarifierbar. Eine für den Kunden kostenlose Ansage muss vor dem […]

Weitere Informationen