Wenn Kinder ein bestimmtes Alter erreicht haben, möchten sie ebenfalls an der Telekommunikationswelt teilnehmen. Dazu zählt die Verwendung des Computer, der Zugang zu dem Internet und das eigene Handy oder Smartphone. Passende Tarife und kindgerechte Angebote gibt es bereits zu günstigen Preisen.

Gesetz - Handyverbot in Frankreichs Schulen

Gesetz – Handyverbot in Frankreichs Schulen

Um Mobbing, Diskriminierung und rechtliche Fallstricke zu vermeiden, hat die französische Nationalversammlung auf Initiative von Präsident Emmanuel Macron ein Handyverbot an Schulen erlassen. Schüler dürfen Smartphones, Smartwatches und Tablets nicht mehr auf dem Schulgelände oder bei Schulveranstaltungen nutzen. […]

Smartes Kinderzimmer: Sicheres Passwort und Router-Möglichkeiten nutzen

Smartes Kinderzimmer: Sicheres Passwort und Router-Möglichkeiten nutzen

Das moderne Kinderzimmer ist in vielen Fällen schon vernetzt. Angefangen beim Babyfon und Kuscheltier setzt sich dieses im Laufe des Heranwachsen der Kinder mit Smartphone und Fernseher fort. Ein Schutz ist jedoch nur dann gewährleistet, wenn nicht die Standarteinstellungen vom Auslieferungszustand verwendet werden. Der TÜV Rheinland gibt Eltern dazu praktische Tipps. […]

musical.ly - beliebte Musik-App für Kinder gefährlich

musical.ly – beliebte Musik-App für Kinder gefährlich

Ein ausführlicher Test der App musical.ly zeigt erhebliche Gefahren für Kinder und teilweise Jugendliche. Diese können zwar eigene sehenswerte Musikvideos drehen, es gibt aber weder eine Alterskontrolle noch einen Jugendschutzfilter. So können Kinder mit explizitem Material oder mit anzüglichen Kommentaren in Kontakt kommen. […]

Livestream - Eltern-Infoabend zum Thema Kinderschutz

Livestream – Eltern-Infoabend zum Thema Kinderschutz

Vodafone bietet am 21. September 2017 um 19:30 einen 90-minütigen Livestream zum Thema Kinderschutz 2.0. Während dieses „digitalen Elternabends“ können Eltern live und online fünf Experten Fragen zur Kindersicherheit im Internet stellen und Tipps für die medienpädagogische Erziehung ihrer Sprösslinge erhalten. […]

Urteil - Schmerzensgeld bei Cyber-Mobbing durch Kinder

Urteil – Schmerzensgeld bei Cyber-Mobbing durch Kinder

Das Landgericht Memmingen hat ein Kind auf Zahlung von Schmerzensgeld verurteilt (Az.: 21 O 1761/13). Dieses hatte einen Mitschüler so sehr gemobbt, dass dieser in stationäre psychotherapeutische Behandlung kam. Die Indizien sprachen gegen den damals zwölfjährigen Täter, dessen Eltern zusätzlich die Prozesskosten tragen müssen. […]

Filesharing – nur dumme Eltern haften für ihre Kinder

Filesharing – nur dumme Eltern haften für ihre Kinder

Der Bundesgerichtshof hat in mehreren Urteilen die Haftung des Anschlussinhabers für Filesharing bestätigt. Das gilt auch für Eltern, deren Kinder die Tat begangen haben. Eine Ausnahme besteht jedoch dann, wenn sie den Kindern das Filesharing verboten haben und dies nachweisen können. Daraus ergeben sich für Eltern neue Probleme. […]

Weitere Informationen