Statistik - was die Deutschen im Internet so machen

Statistik – was die Deutschen im Internet so machen

Zahlen des Statistischen Bundesamtes sowie des Branchenverbandes Bitkom zeigen, was die Deutschen im Internet machen. Deutlich vorn liegt das Informieren über Waren und Dienstleistungen. Die weiteren Aktivitäten sind stark vom Alter der Nutzer geprägt. Ältere schicken E-Mails, jüngere Nutzer schauen sich Filme an. […]

Jugend - Angst und Skepsis statt Internethype

Jugend – Angst und Skepsis statt Internethype

Die Jugend begreift das Internet als Bestandteil des Lebens. Eine neue Studie zeigt jedoch erstmals, dass auch Angst und Skepsis wachsen. Die Jugendlichen fühlen sich schlecht über das Medium informiert und vermeiden immer stärker, dort etwas über sich preiszugeben, obwohl die Gleichgültigkeit in Sachen Datenschutz wächst. […]

Apple - iPhone erhält "Pause-Funktion"

Apple – iPhone erhält „Pause-Funktion“

Apple stellt auf seiner aktuell laufenden Entwicklerkonferenz neue Funktionen für das iOS vor. Darunter ist eine Art „Pausen-Taste“. Mit dieser können Nutzer die Zeit am iPhone selbst reglementieren und sich eine Höchstdauer für bestimmte Funktionen setzen. Eltern profitieren besonders, da sie neue Limits und Sperren für Kinder einstellen können. […]

Internetnutzung - Deutschland ist "on"

Internetnutzung – Deutschland ist „on“

Das Internet ist in Deutschland in den Wohnzimmern endgültig angekommen. Laut Statistischem Bundesamt nutzen durchschnittlich 87 Prozent der Deutschen das WWW regelmäßig. Allerdings gibt es erhebliche Altersunterschiede. Während fast alle jüngeren das Internet nutzen, sind es bei den älteren Menschen deutlich weniger. […]

EGMR-Urteil - Überwachung von Chat am Arbeitsplatz

EGMR-Urteil – Überwachung von Chat am Arbeitsplatz

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat am 5. September 2017 ein Urteil (61496/08) korrigiert. Weiterhin ist die private Nutzung des Internets am Arbeitsplatz kein Menschenrecht und darf verboten werden. Allerdings müssen Arbeitgeber zukünftig Art und Umfang der Überwachung der Nutzung ankündigen. […]

Urteil - Ausserordentliche Kündigung wegen exzessiver privater Internetnutzung

Urteil – Außerordentliche Kündigung wegen exzessiver privater Internetnutzung

Ein Arbeitgeber sprach gegenüber einem Arbeitnehmer eine ausserordentliche Kündigung ohne vorherige Abmahnung aus. Der Ex-Arbeitnehmer hatte den Dienstcomputer über Wochen mehrere Stunden am Tag für private Zwecke genutzt. Nur wenige Minuten verbrachte er letztlich damit, seiner Dienstpflicht nachzugehen und seine Arbeit blieb liegen. Gegen die Kündigung klagte er vor dem Arbeitsgericht. […]

Weitere Informationen