Sichere Alternative – TextSecure Private Messenger

Sichere Alternative - TextSecure Private Messenger

Sicherheit ist bei Messenger-Diensten wie WhatsApp und anderen ein wesentlicher Punkt. Während die einen munter drauflos Nachrichten austauschen, legen andere Nutzer großen Wert auf Datenschutz und eine verschlüsselte Übertragung. Bei beiden patzt WhatsApp (). Daher finden sichere Alternativen derzeit verstärkt Zulauf. Ein Messenger-Dienst mit Potenzial ist der TextSecure Private Messenger.

Entwickelt hat den TextSecure Private Messenger eine Gruppe um Moxie Marlinspike, einem sehr bekannten Hacker. Dieser veröffentlicht unter dem Label Whisper Systems sicherheitsrelevante Programme. Der Messenger steht aktuell nur für das Betriebssystem Android zur Verfügung, Apps für weitere Plattformen sind jedoch in Planung. Das ist auch der Grund für die noch überschaubare Verbreitung. Das könnte sich ändern, denn Edward Snowden hat diese App für Menschen empfohlen, die ihre Nachrichten besser absichern möchten.

Der Messenger TextSecure hat jedoch Stärken in der Verschlüsselung. Anders als viele andere Messenger-Dienste haben sich die Entwickler auf Aspekte der Sicherheit konzentriert. Zum einen werden Nachrichten verschlüsselt auf dem Smartphone abgelegt und sind dort zusätzlich mit einem Passwort geschützt. Zum anderen gibt es eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, während die Nachrichten gesendet werden. Das bedeutet, ein Zugriff von außen kann nicht stattfinden. Das gilt sogar für Nachrichten, die beim Empfänger noch ungelesen sind. Dank Perfect Forward Secrecy sind diese ohne Schlüssel nicht lesbar.

Ärgerlich sind allerdings kleinere Fehler oder Unzulänglichkeiten des Messengers. Derzeit kann zum Beispiel nicht der Verarbeitung von Daten widersprochen werden. Außerdem ist unklar, ob der Messenger-Dienst beim Austausch von Schlüsseln das eigene Adressbuch ausliest. Die Installation ist außerdem aufwendig, diese findet in mehreren Schritten statt, wobei beim Setzen eines Passworts mitunter Probleme auftreten.

Wenn die Fehler noch behoben werden und dem Datenschutz so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird wie der Sicherheit, dann ist der TextSecure Private Messenger eine interessante Alternative zu WhatsApp und anderen Messenger-Diensten. Die Funktionalität ist bereits gegeben, denn neben SMS werden auch Anhänge verschlüsselt. Erhältlich ist die App bei Google Play.

Update 01.12.2015

Im November 2015 wurde Version 3.1.1 veröffentlicht und gleichzeitig wurde Textsecure zu Signal umbenannt.

Mehr Informationen

WhatsApp Alternativen – diverse Dienste im telespiegel Test
Internettelefonie mit dem Smartphone
Smartphone Tarife

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins × zwei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Bundesnetzagentur - Beschwerden zu Werbeanrufen auf Höchststand

Bundesnetzagentur

Beschwerden zu Werbeanrufen auf Höchststand

Im Jahr 2021 hat die Bundesnetzagentur so viele Beschwerden zu unerlaubter Telefonwerbung verzeichnen können wie noch nie zuvor. Entsprechend hoch waren damit auch die verhängten Bußgelder. Daher sollte solche Anrufe umgehend gemeldet werden. […]

Drillisch Online – DSL-Anschlüsse nun auch für Neukunden erhältlich

Drillisch Online

DSL-Anschlüsse nun auch für Neukunden erhältlich

Ab sofort vermarktet Drillisch DSL-Anschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 250 Megabit pro Sekunde auch für Neukunden. Der Anbieter wirbt bei den Tarifen mit einer Tarifstabilität, die die Drillisch-Tarife von 1&1 DSL-Anschlüssen unterscheiden. Die Anschlüsse sind beispielsweise bei winSIM oder sim.de erhältlich. […]

Messenger Test - Note 1 für Signal, Telegram mit deutlichen Defiziten

Messenger Test

Note 1 für Signal, Telegram mit deutlichen Defiziten

Während Messenger Dienst Signal von Größen wie Edward Snowden empfohlen wird, steht der Telegram-Messenger immer häufiger in Kritik. IT-Sicherheitsexperten haben sich beide Messenger genauer angesehen und neben Berechtigungen sowie Usability besonders die AGB sowie die Sicherheit unter die Lupe genommen. […]