Messenger nutzen das Instant Messaging, also eine sofortige Nachrichtenübertragung. Alle Teilnehmer eines solchen Chats müssen die selbe Software verwenden. Besonders verbreitet sind Messenger als App auf Smartphones. Dazu zählen WhatsApp, Threema, der Telegram Messenger und auch der Messenger von Skype. Häufig ist die Software kostenlos erhältlich und die Nutzung gratis möglich. Die Messagingdienste verwenden gewöhnlich eine Internetverbindung.

Alle telespiegel Nachrichten mit Messenger

Signal-Messenger – WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Signal-Messenger

WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Immer mehr Personen greifen auf die sichere WhatsApp-Alternative Signal zurück. Nun wurde im Google-Play-Store die 50 Millionen-Nutzer-Marke geknackt. Die zunehmende Beliebtheit des Dienstes könnte unter anderem mit den geplanten neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp in Zusammenhang stehen. […]

Neue WhatsApp AGB – Datenaustausch mit Facebook wird verpflichtend

Neue WhatsApp AGB

Datenaustausch mit Facebook wird verpflichtend

Am 8. Februar treten die neuen WhatsApp AGB in Kraft. Bis spätestens zu diesem Zeitpunkt müssen User nun zwingend einem Datenaustausch mit Facebook zustimmen. Wer dies nicht tut, kann den beliebten Messenger-Dienst nicht mehr nutzen und muss sich nach Alternativen umsehen. […]

Gesetzesänderung - Geheimdienste sollen in Messengern mitlesen dürfen

Gesetzesänderung

Geheimdienste sollen in Messengern mitlesen dürfen

Es ist eine Gesetzesänderung geplant, die den deutschen Geheimdiensten erlaubt, in Nachrichtendiensten wie WhatsApp mitlesen zu dürfen. Auch die Hürden für die Überwachung von Einzelpersonen sollen gesenkt werden. In der Politik gibt es sowohl Zuspruch als auch Kritik für den Entwurf des Bundesministeriums. […]

WhatsApp Web – Neue Funktionen für die Desktop-Variante des Messengers

WhatsApp Web

Neue Funktionen für die Desktop-Variante des Messengers

WhatsApp Web ermöglicht die Nutzung des beliebten Messenger-Dienstes auf dem Laptop oder Computer. Bisher ist der Funktionsumfang im Vergleich zu der mobilen App eher gering. Es ist jedoch davon auszugehen, dass bereits in wenigen Wochen Sprach- und Videotelefonie auch mit WhatsApp Web möglich ist. […]

urteil

Blauer Haken in WhatsApp

Urteil: Wirksamwerden der Willenserklärung

Das Landgericht Bonn hat entschieden, dass die zwei blauen Haken bei WhatsApp eine Willenserklärung wirksam machen. Zudem wurde erklärt, dass Vertragsparteien alle Kommunikationswege überprüfen müssen, die bisher verwendet wurden. […]

Jeder Vierte hat es bereits getan - Schluss machen per SMS & Messenger

Jeder Vierte hat es bereits getan

Schluss machen per SMS & Messenger

Eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom hat ergeben, dass bereits jeder Vierte Bundesbürger schon einmal eine Beziehung per SMS oder Messenger beendet hat. Trotzdem gaben 79 Prozent der Teilnehmer an, diese Vorgehensweise bei einer Trennung nicht in Ordnung zu finden. […]

Sicherheitslücke bei WhatsApp – Update wird dringend empfohlen

Sicherheitslücke bei WhatsApp

Update wird dringend empfohlen

Durch eine Sicherheitslücke bei WhatsApp gelang es Hackern eine Spyware auf Smartphones zu installieren. Der Angriff richtete sich dabei vermutlich gegen ausgewählte Nutzer. Es wird jedoch allen Nutzern empfohlen, das verfügbare Update zu installieren. […]

WhatsApp Konkurrent von Microsoft – Kaizala startet weltweit

WhatsApp Konkurrent von Microsoft

Kaizala startet weltweit

Der neue Nachrichtendienst Kaizala von Microsoft ist sowohl für Android als auch iOS geeignet und bietet viele Features. Neben Chat-Nachrichten können auch verschiedene Dateien ganz einfach über die App versendet werden. […]

Verknüpfung der Messenger - WhatsApp, Facebook und Instagram

Verknüpfung der Messenger

WhatsApp, Facebook und Instagram

Hinter Facebook, Instagram und WhatsApp steht der derselbe Mutterkonzern. Dieser plant nach einem Bericht der New York Times nun die Verknüpfung der jeweiligen Messenger Nachrichtenbereiche. Das vor dem Hintergrund der bei Facebook zurückgehenden Nutzerzahlen. […]

whatsapp

WhatsApp

Verbreitung von Nachrichten wird eingeschränkt

WhatsApp wird die Weiterleitung von Nachrichten für alle User stark beschränken. Die neueste Version des beliebten Messengers erlaubt ab sofort nur noch eine Weiterleitung an maximal 5 Kontakte, statt wie bisher an bis zu 20 Freunde. Damit soll der Missbrauch eingedämmt werden. […]

Jugend - Angst und Skepsis statt Internethype

Jugend

Angst und Skepsis statt Internethype

Die Jugend begreift das Internet als Bestandteil des Lebens. Eine neue Studie zeigt jedoch erstmals, dass auch Angst und Skepsis wachsen. Die Jugendlichen fühlen sich schlecht über das Medium informiert und vermeiden immer stärker, dort etwas über sich preiszugeben, obwohl die Gleichgültigkeit in Sachen Datenschutz wächst. […]

Also doch - WhatsApp bald mit Werbung

Also doch

WhatsApp bald mit Werbung

Trotz jahrelangem Beteuerns hart Facebook durchsickern lassen, bald Werbung in WhatsApp einblenden zu lassen. Demnach bekommt demnächst zuerst die iOS-Version eine solche Funktion. Die Werbung erscheint beim Scrollen in einem neuen Status-Tab. Das könnte jedoch die Sicherheit des Messengers beeinträchtigen. […]

Facebook - Messenger bekommt Video-Werbung

Facebook

Messenger bekommt Video-Werbung

Der Facebook Messenger ist ein wichtiger Bestandteil der Social-Media-Plattform. Das Unternehmen führt derzeit Schritt für Schritt bei allen Nutzern ein Update ein, das zukünftig automatisch startende Video-Werbung zwischen ihren Nachrichten einblendet. Die Werbung lässt sich nicht abstellen, jedoch einzelne Anzeigen blockieren. […]

Forderung - alle Messenger sollen mit WhatsApp kommunizieren

Forderung

alle Messenger sollen mit WhatsApp kommunizieren

WhatsApp soll nach Forderungen von Bundesjustizministerin Barley eine offene Schnittstelle erhalten. Sol soll eine Kommunikation zwischen Nutzern von WhatsApp und denen anderer Messenger-Apps möglich werden. Zugleich soll der Datenschutz verbessert werden. Eine entsprechende Gesetzesänderung will sie auf EU-Ebene beraten. […]

DSGVO - Unternehmen und Freiberufler dürfen kein WhatsApp mehr nutzen

DSGVO

Unternehmen und Freiberufler dürfen kein WhatsApp mehr nutzen

Der Einsatz von WhatsApp im gewerblichen und freiberuflichen Bereich kann zukünftig teuer werden. Nach der Datenschutzgrundverordnung handelt es sich nicht nur um einen Verstoß gegen den Datenschutz, sondern ist es drohen empfindliche Strafen. Es ist ratsam, die App auf allen Mitarbeiter-Handys zu deinstallieren. […]

NiMes - Polizei in Niedersachsen bekommt eigenen Messenger

NiMes

Polizei in Niedersachsen bekommt eigenen Messenger

Das Innenministerium in Niedersachsen hat das Pilotprojekt NiMes gestartet. Die Polizeidienststellen Celle, Hannover-Mitte und die zentrale Polizeidirektion erhalten einen eigenen gekapselt installierten, verschlüsselten Messenger für die dienstliche und private Kommunikation über Handy und Tablet unter den Einsatzkräften. […]

Facebook Messenger Gefahr durch Videos

Facebook Messenger

wieder Gefahr durch Videos

Kriminelle schlagen weiter auf Facebook zu. Sie verschicken kurze Nachrichten, in denen neben dem Namen des angeschriebenen Nutzers ein scheinbarer Videolink zu finden ist. Klickt das Opfer auf den Link, landet es in der Falle. Je nach Variante sind Phishing, Spamlinks, penetrante Werbung oder der Verlust des Accounts die Folge. […]

Facebook - noch mehr Ärger für Social-Media-Portal

Facebook

noch mehr Ärger für Social-Media-Portal

Der Facebook Messenger soll Verbindungsdaten wie Rufnummer, Zeitpunkt, Länge und Namen der Teilnehmer zu Telefonaten und SMS vom Smartphone seiner Nutzer auslesen und an das Unternehmen liefern. Facebook bestreitet die unberechtigte Datensammlung, Experten sind jedoch zumindest in Details anderer Meinung. […]

Weitere Informationen