Spionage – China hört bei Billighandys mit

Spionage - China hört bei Billighandys mit

Das Smartphone Star N9500 ist als Konkurrent des Samsung Galaxy S4 und anderer High-End Smartphones in den Handel gekommen. Der günstige Preis der fast vollständigen Kopie des Galaxy S4 lockt die Kunden, doch die müssen einen Kauf möglicherweise teuer bezahlen. Denn in der morgigen Ausgabe (14/2014) berichtet COMPUTER BILD davon, dass China bei diesen Handys mithört.

Gemeinsam mit Experten von G Data haben die Redakteure herausgefunden, dass der Hersteller beim Star N9500 alle Daten abrufen kann. Mehr noch: Es ist möglich, unbemerkt Apps zu installieren, die Kontrolle über Kamera und Lautsprecher zu übernehmen oder teure Premium-Mails zu verschicken. Das gesamte Handy kann im Prinzip ferngesteuert werden inklusive des Ausspähens von Online-Banking-Daten und von Kundenaccounts bei Online-Shops sowie der gesamten Kommunikation.

Entdeckt wurde die Spionage-Möglichkeit durch die G-Data-Sicherheitssoftware. Diese schlug Alarm. Um die Ursache herauszufinden, haben die Spezialisten das Smartphone aus China untersucht. Das Ergebnis: Es ist über eine nur von Entwicklern zu bemerkende Schnittstelle möglich, Apps aus der Ferne zu installieren. Installationsprotokolle werden dabei sofort gelöscht. Auf diese Weise lassen sich Malware und andere Programme auf dem Gerät installieren, ohne dass es der Nutzer bemerkt. Das Resultat: Der Hersteller oder andere Institutionen können nicht nur „mithören„. Sondern es ist Angaben der Zeitung ein Vollzugriff auf das Start N9500 möglich. Die auf diese Weise abgegriffenen Daten werden an einen anonymen Server gesendet. Die Spezialisten konnten der Spur bis nach China verfolgen, dort löste sie sich auf.

Der telespiegel empfiehlt Nutzern, grundsätzlich auf die Originalware von Markenherstellern zurückzugreifen. Sollte sich die möglicherweise absichtlich eingeschleuste Sicherheitslücke bestätigen, ist Besitzern des Star N9500 dringend ein alternatives Smartphone zu empfehlen.

Mehr Informationen

Ratgeber – Handykauf und Anbieterwahl
Ratgeber – Smartphone-Tarif – was ist wirklich nötig?
Handy Flatrate Vergleich – Flat für Telefon & Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × 5 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Cyberkriminalität

Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken eG. sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Denn betrügerische Mails sind im Umlauf, bei denen ein QR-Code dazu eingesetzt wird, um an die sensiblen Bankdaten der Betroffenen zu gelangen. Hinter den Phishing-Mails stecken Cyberkriminelle. […]

820 Standorte ausgebaut – Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

820 Standorte ausgebaut

Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

Die Telekom hat in den letzten Wochen insgesamt 820 Standorte ausgebaut. Bundesweit wurden beispielsweise an 296 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Der Netzbetreiber hat zudem angekündigt, den Netzausbau weiterhin massiv voranzutreiben. […]