Katwarn – App warnt vor großen Katastrophen

Katwarn - App warnt vor großen Katastrophen

Ein schwerer Sturm, ein Chemieunfall oder Großbrände sind immer eine Gefahr für die Bevölkerung. Im Zweifelsfall reicht die große Akzeptanz der verschiedenen Medien wie TV, Radio, Zeitung und für bestimmte Angebote auch Social-Media-Kanäle und Internet nicht aus. Denn dann geht es um Minuten, um die Menschen vor Gefahren zu warnen. Eben dies leistet eine App mit dem Namen Katwarn.

Das kann die Katastrophenwarnungsapp Katwarn

Vorerst gilt das Angebot nur für Rheinland-Pfalz, Hamburg und Bremen und in einigen Landkreisen und Kreisfreien Städten (siehe Webseite). Allerdings hat das Bundesland in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (Frauenhofer Fokus) eine leistungsstarke App im Angebot. Denn als erstes Flächenland bietet Rheinland-Pfalz mit der App ein mobiles Katastrophenwarnsystem. Gibt es beispielsweise eine Bombenentschärfung oder eine Giftwolke, warnt die App den Nutzer sofort. Dieser weiß dann sofort, dass Gefahr in Verzug ist, und kann sich entsprechend verhalten. Denn die App liefert auch sofort entsprechende Tipps und Hinweise zu einem adäquaten Verhalten mit.

Kommt es zu einem Unglück, speisen dabei die verantwortlichen Behörden und Rettungsorganisationen entsprechende Informationen in ein zentrales System ein. Von dort erhalten die Nutzer von Katwarn eine sofortige Warnung auf das Mobiltelefon, die ortsbezogen ist. Diese kommt direkt über die App oder wahlweise per SMS auf dem Smartphone oder Tablet an.

Wo gibt es Katwarn als App?

Erfreulich ist, dass die kostenlose App für Apple-Geräte, Android und Windows-Smartphones zur Verfügung steht. Alternativ können sich interessierte Nutzer auch für einen SMS-Service anmelden. Dazu müssen Sie eine SMS an die Servicenummer 0163 7558842 mit dem Inhalt „KATWARN 12345 muster-mann@mail.de„ senden, wobei 12345 mit der eigenen Postleitzahl und die Muster-E-Mail-Adresse ebenfalls mit der eigenen Adresse ersetzt werden müssen.

Mehr Informationen

Online Telefonauskunft – gratis Abfrage
Servicenummer – Preisübersicht
Unerwünschte Werbeanrufe – so richtig reagieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


14 − drei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis Autobahn-App – schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Gratis Autobahn-App

Schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Seit heute können Android- und iOS-Nutzer die „Autobahn-App“ der Autobahn GmbH des Bundes herunterladen. Die Verkehrs-App soll als Ergänzung der gängigen Navi-Apps dienen und schnell und unkompliziert über Staus, Baustellen und Co. informieren. […]

Unerlaubte Telefonwerbung - primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung

primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung ist lästig – und mitunter folgenreich. Im Fall des Monats der Verbraucherzentrale Niedersachsen musste ein Verbraucher aus Wilhelmshaven feststellen, dass die primastrom GmbH ihm nicht nur einen Stromvertrag untergeschoben, sondern auch den Vertrag mit seinem bisherigen Stromanbieter gekündigt hatte. […]

Einfachere Breitbandmessung – direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Einfachere Breitbandmessung

Direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Durch die Anbindung der Messserver der Breitbandmessung der Bundesnetzagentur an den weltweit führenden Internetknoten DE-CIX, sind noch zuverlässigere Messungen der Internetgeschwindigkeit möglich. Hierdurch wurde ein eigenständiges autonomes System der Breitbandmessung etabliert. […]