Gadgets – Google veröffentlicht „Envelope“ für die digitale Entgiftung

Lowres

Das ständige Checken von Mails und Neuigkeiten in den sozialen Netzwerken sowie der Drang, immer und überall erreichbar und vernetzt zu sein, um immer auf dem Laufenden zu bleiben – das digitale Nutzungsverhalten kann schnell suchtähnliche Züge annehmen. Google hat nun ein Smartphone-Gadget namens „Envelope“ veröffentlicht, das Nutzern zu einem digitalen Detox verhelfen soll.

Was ist „Envelope“?

„Envelope“, zu Deutsch Briefumschlag, ist ein simpler Umschlag, den Smartphone-Nutzer ganz einfach selbst auf Papier ausdrucken können. Wird das Gerät in den Papierumschlag gesteckt, reduziert sich die Möglichkeit der Display-Nutzung auf das Wählen und Anrufen von Telefonnummern. Alle anderen Nutzungsfunktionen sind aufgrund des Umschlags nicht mehr möglich.

Was ist der Sinn und Zweck des neuen Google-Gadgets?

„Envelope“ soll die digitale Entgiftung erleichtern. Nutzern soll es mit Hilfe des Gadgets leichter fallen, ihrem Smartphone weniger Zeit zu widmen, wodurch das Wohlbefinden gesteigert werden soll. Die App wurde von dem britischen Designstudio Special Projects entworfen und ist Teil der „Digital Wellbeing“-Initiative des US-Tech-Giganten Google.

Für wen steht der Papierumschlag zur Verfügung?

Den einfachen Briefumschlag für den digitalen Entzug können bisher nur Besitzer des Android-Modells Google Pixel 3A nutzen. Die App, die ganz einfach im Play Store heruntergeladen werden kann, enthält eine PDF-Datei. Anschließend muss der Briefumschlag nur noch ausgedruckt und der Anleitung entsprechend ausgeschnitten werden, bevor er über das Smartphone gestülpt werden kann. Will der Nutzer die Funktionen seines Geräts wieder in vollem Umfang nutzen, kann der Umschlag jederzeit ganz einfach wieder abgenommen werden.

Der riesige Markt der Smartphone-Gadgets

Es gibt einen riesigen Markt für die raffinierten, kleinen Gegenstände, die sich sowohl zum Verschenken als auch zum selber testen eignen. Oftmals stammen die Produkte aus asiatischen Ländern. Die billigen Preise locken zahlreiche Smartphone-Nutzer an, allerdings sind viele der Gadgets von einer minderwertigen Qualität. Hinzu kommen oftmals lange Lieferzeiten. Der von Google veröffentlichte simple Umschlag ist allerdings durchaus sinnvoll und bietet Smartphone-Junkies die Chance, zumindest für eine Weile Abstand zu der digitalen Welt zu gewinnen.

Envelope bei Youtube

Bildquelle: youtube.com, Special Projects

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × 5 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]

Adobe Flash Player – Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Adobe Flash Player

Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Vor drei Jahren wurde das Ende des Adobe Flash Players angekündigt. Am 31. Dezember dieses Jahres ist nun endgültig Schluss. Ab dem Jahr 2021 kann die Software nicht mehr verwendet werden. Die Entwickler empfehlen Nutzern den Flash Player bereits vor diesem Datum rückstandlos zu deinstallieren. […]