Vodafone – Netzintegrierte Sprachbox wird im November abgeschaltet

Vodafone – netzintegrierte Sprachbox wird im November abgeschaltet

Am 1. November dieses Jahres stellt Vodafone seinen Dienst des netzbasierten Anrufbeantworters ein. Bisher war die Sprachbox in der Grundgebühr für Festnetz-Kunden erhalten. Diese wurden in einem Schreiben über die baldige Abschaltung informiert.

Warum schaltet Vodafone den netzbasierten Anrufbeantworter ab?

Das Telekommunikationsunternehmen gibt lediglich an, dass von Zeit zu Zeit ältere Services eingestellt werden. Die Services würden regelmäßig geprüft und geändert werden. Ab November können die Festnetz-Kunden weder Nachrichten aufzeichnen noch abrufen. Das Unternehmen informierte zudem darüber, dass auch alle Rufumleitungen auf die entsprechende Sprachbox entfernt werden. Des Weiteren wird darüber informiert, dass zum Zeitpunkt der Abschaltung sämtliche alte Aufnahmen gelöscht werden, die auch nicht übertragen werden können. Es ist ab diesem Tag demnach nicht mehr möglich, alte Sprachnachrichten anzuhören.

Welche Alternative haben die betroffenen Kunden?

Den betroffenen Kunden bleibt nur ein Wechsel zu einer eigenen Sprachbox. Betroffene, die bereits über eine Fritzbox von Vodafone verfügen, müssen diese nun lediglich aktivieren. Wer hingegen keine Fritzbox verfügt, kann sich telefonisch unter der Nummer 0800 172 1212 beraten und informieren lassen.

Wie funktioniert die Deaktivierung des netzbasierten Anrufbeantworters?

Bereits jetzt kann der kostenlose Anrufbeantworter mit Hilfe einer bestimmten Tastenkombination deaktiviert werden. Für eine Deaktivierung bei besetzter Leitung müssen hierzu die Tasten *22 gedrückt werden. Eine Deaktivierung bei Anrufen nach 30 Sekunden ist mit der Tastenkombination *32 möglich. Wer den Anrufbeantworter bei sofortiger Umleitung deaktivieren möchte, drückt die Tasten *42. Sollte der netzintegrierte Anrufbeantworter über eine Fritzbox genutzt werden, muss zusätzlich *# vor der Tastenkombination gewählt werden. Auch online kann die Sprachbox bereits jetzt abgeschaltet werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


dreizehn + siebzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Vodafone Kabel – Holpriger Tarifwechsel auf Eazy

Vodafone Kabel

Holpriger Tarifwechsel auf Eazy

Insgesamt acht Mal kontaktierte eine Kundin die telefonische Vodafone Kundenhotline, letztlich ohne Ergebnis. Die mehrfach zugesagten Gutschriften erfolgten erst, nachdem sich die telespiegel Redaktion an die dortige Pressestelle wandte. […]

Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Cyberkriminalität

Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken eG. sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Denn betrügerische Mails sind im Umlauf, bei denen ein QR-Code dazu eingesetzt wird, um an die sensiblen Bankdaten der Betroffenen zu gelangen. Hinter den Phishing-Mails stecken Cyberkriminelle. […]