Gesetzesentwurf – Bekämpfung Missbrauchs 0900/0190-Rufnummern und Dialer

Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des Missbrauchs mit 0900/0190-Rufnummern und Dialern

Um den Missbrauch mit den 0190- und 0900-Mehrwertdiensterufnummern und Anwählprogrammen (Dialer) entgegenzuwirken und das Angebot dieser Rufnummern transparenter zu gestalten, hat das Wirtschaftsministerium einen Gesetzesentwurf vorgelegt. Alle 0900-Rufnummern werden zusammen mit dem Namen und der Anschrift des Diensteanbieters bei der Regulierungsbehörde erfasst und im Internet veröffentlicht. Der Verbraucher erhält einen Auskunftsanspruch gegenüber der Regulierungsbehörde, um zu erfahren, wer sich hinter einer Mehrwertdiensterufnummern verbirgt. Außerdem müssen Dialer vor Inbetriebnahme von der Regulierungsbehörde registriert worden sein.

Die Abrechnung dieser Verbindungen darf höchstens im 60-Sekunden-Takt erfolgen und alle zeitabhängig abgerechneten Verbindungen müssen nach einer Stunde durch den Netzbetreiber getrennt werden. Zeitabhängige Verbindungen dürfen maximal 3 € pro Minute kosten, zeitunabhängige Blocktarife werden auf 30 € pro Verbindung begrenzt. Der Kunde muss über den mit der entsprechenden Nummer verbundenen Tarif vor Inanspruchnahme des Dienstes informiert werden. Geschieht dies nicht, hat der Dienstanbieter hat keinen Anspruch auf Entgelt. Auch auf Tarifänderungen ist der Verbraucher rechtzeitig hinzuweisen.

Eine weitere wichtige Änderung besteht in Bezug auf den Zugriff der Regulierungsbehörde. Diese kann bei Verstößen oder Missbrauch die rechtswidrig genutzte Nummer entziehen.

Update vom 09.04.03

Gegen Missbrauch der 0190/0900-Nummern – Gesetzesentwurf verabschiedet

Update vom 11.07.03

Gesetz zum Schutz gegen Missbrauch von 0190/0900-Nummern und Dialern beschlossen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 − drei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]