Alle telespiegel Nachrichten mit Missbrauch

Missbrauch - Bundesnetzagentur legt Unternehmen lahm

Missbrauch

Bundesnetzagentur legt Unternehmen lahm

Ein Entrümpelungsunternehmen hatte 5.100 Ortnetzrufnummern geschaltet und auf die Zentrale weitergeleitet. Da das Unternehmen vor Ort gar nicht ansässig war, schaltete die Bundesnetzagentur nun wegen irreführender Werbung alle Rufnummern ab und prüft Strafen wegen eines Wettbewerbsverstoßes. […]

Spionagekameras - Kampf gegen Missbrauch

Spionagekameras

Kampf gegen Missbrauch

Die Bundesnetzagentur geht derzeit verstärkt gegen Hersteller, Verkäufer und Käufer von funkgesteuerten Spionagekameras vor. Das Herstellen und der Handel mit diesen Geräten sind in Deutschland ebenso wie der Einsatz verboten. Die Behörde zählte 70 Fälle allein in den letzten Wochen, in denen sie tätig wurde. […]

Webcams - Suchmaschinen liefern den Spion ins Smart Home

Webcams

Suchmaschinen liefern den Spion ins Smart Home

Spezialisierte Suchmaschinen scannen das Internet nach ungesicherten Geräten wie Webcams ab. Die Listen sind frei zugänglich und erlauben es ohne große technische Kenntnisse Bilder der Webcams oder sogar Live-Streams anzuzapfen. Betroffen sind alle nicht ausreichend durch Passwörter und Sicherheitsupdates geschützten Webcams. […]

Android - überhöhte Rechnung durch Stimmensteuerung

Android: überhöhte Rechnung durch Stimmensteuerung

An der Universität in Hongkong haben Forscher ein Programm entwickelt, das eine Sicherheitslücke in Google Now ausnutzt. Nachts, wenn der Nutzer schläft, kann diese Software die Kontrolle über den Voice Assistenten übernehmen und so Anrufe tätigen, SMS versenden oder Kalendereinträge manipulieren. […]

Widerrufsrecht bei Onlinehandel - Jeder siebte Artikel wird zurück geschickt

Widerrufsrecht bei Onlinehandel

Jeder siebte Artikel wird zurück geschickt

Bei dem Kauf im Internet haben Verbraucher ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Von dem machen offensichtlich einige Käufer Gebrauch, jeder siebte Artikel wird laut einem Umfrageergebnis an die Händler zurückgesandt, manchmal in einem schlechten Zustand. Die Händler klagen über den Missbrauch. Das Widerrufsrecht belaste die Händler, sagen die Industrie- und Handelskammern. […]

Kostenpflichtiger Schutz vor Datenmissbrauch - Bundesnetzagentur warnt vor Täuschung

Kostenpflichtiger Schutz vor Datenmissbrauch

Bundesnetzagentur warnt vor Täuschung

Die Bundesnetzagentur warnt vor Unternehmen, die sich als Mitarbeiter oder Kooperationspartner der Behörde ausgeben und einen kostenpflichtigen Schutz vor Datenmissbrauch anbieten. Die Firmen täuschen die Verbraucher und haben es meist nur auf deren persönliche Daten und Geld abgesehen. […]

Telefon

Falsche Gewinnversprechen

Rufnummernabschaltung und Rechnungslegungsverbot

Seit einigen Wochen erhalten Verbraucher verstärkt unerwünschte Gewinnanrufe, teilt die Bundesnetzagentur mit. Mit einer Bandansage werde den Angerufenen mitgeteilt, die Rufnummer ihres Telefonanschlusses sei ausgelost worden. Ein `Audi Cabriolet im Wert von 25.000,- €´ warte […]

Kinderschänder gesucht - Interpol fahndet mit Fotos im Internet

Kinderschänder gesucht

Interpol fahndet mit Fotos im Internet

Auf der Festplatte des Computers eines verurteilten Pädophilien fand die norwegische Polizei diverse Fotos eines anderen Mannes, die ihn in sexuellen Handlungen mit Kindern zeigen. Die rund 100 Bilder stammen aus einer großen Serie, rund […]

Bundesnetzagentur - Neue Preise und Vorgaben für Servicerufnummern

Bundesnetzagentur

Neue Preise und Vorgaben für Servicerufnummern

Unerwünschte Werbeanrufe, Lockanrufe, mysteriöse Gewinnversprechen, ungewollte Dialer-Verbindungen, Verbraucher haben mit allerlei Gaunereien zu tun. Um sie vor bösen Überraschungen und bösen Buben zu schützen, trat vor rund vier Jahren das Gesetz zum Schutz gegen Missbrauch […]

Verlust des Handys - Kostenloser Missbrauchsschutz von Vodafone

Verlust des Handys

Kostenloser Missbrauchsschutz von Vodafone

Wenn das Handy verloren oder gestohlen wurde, muss schnell gehandelt werden. Denn Unbefugte können mit dem Gerät hohe Kosten verursachen. Deshalb sollte ein Anruf bei dem Mobilfunk-Anbieter die erste Handlung sein. Das Unternehmen kann die […]

Telefonauskunft rückwärts - Der Inverssuche kann widersprochen werden

Telefonauskunft rückwärts

Der Inverssuche kann widersprochen werden

Durch das neue Telekommunikationsgesetz wird es möglich sein, anhand einer Telefonnummer Name und Anschrift des Rufnummerninhabers herauszufinden. Daten- und Verbraucherschützer befürchten einen Missbrauch der neuen Dienste und raten Telefonkunden, der Aufnahme in die Inverssuche zu widersprechen. […]

Rufnummernmissbrauch im Internet - Regulierungsbehörde veröffentlicht Maßnahmen

Rufnummernmissbrauch im Internet

Regulierungsbehörde veröffentlicht Maßnahmen

Seit dem 15.08.2003 ist die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) mit der Umsetzung des Gesetzes zur Bekämpfung des Missbrauchs mit 0190er-/0900er-Rufnummer betraut. Die RegTP darf bei gesicherter Kenntnis eines Missbrauchs geeignete Maßnahmen ergreifen, um […]

Kostenloser Diebstahl- und Missbrauchschutz für Handys - Vodafone erfasst gestohlene Mobiltelefone

Kostenloser Diebstahl- und Missbrauchschutz für Handys

Vodafone erfasst gestohlene Mobiltelefone

Wie wichtig das eigene Mobiltelefon ist, fällt dem Nutzer oft erst auf, wenn das Handy verloren oder gestohlen wurde. Der Netzbetreiber Vodafone bietet seinen Kunden nun einen Sicherheitsservice, der bei Abhandenkommen neben der SIM-Karte jetzt […]

Bekämpfung des Missbrauchs von 0190/0900 - In Kraft getretenes Gesetz von RegTP ergänzt

Bekämpfung des Missbrauchs von 0190/0900

In Kraft getretenes Gesetz von RegTP ergänzt

Gleichzeitig mit dem Inkrafttreten des Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190/0900-Rufnummern am 15. August hat die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) umfangreiche Maßnahmen zur Ergänzung dieses Gesetzes vorgestellt. Die RegTP hat Mindestanforderungen an […]

Gegen Missbrauch der 0190/0900-Nummern - Gesetzesentwurf verabschiedet

Gegen Missbrauch der 0190/0900-Nummern

Gesetzesentwurf verabschiedet

Um den Missbrauch mit 0190- und 0900-Mehrwertdiensterufnummern und Dialern entgegenzuwirken und das Angebot dieser Rufnummern transparenter zu gestalten, hat das Bundeskabinett heute einen Gesetzentwurf verabschiedet. Künftig dürfen Verbindungen mit diesen Mehrwertnummern pro Minute höchstens 3 […]

Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des Missbrauchs mit 0900/0190-Rufnummern und Dialern

Gesetzesentwurf

Bekämpfung Missbrauchs 0900/0190-Rufnummern und Dialer

Um den Missbrauch mit den 0190- und 0900-Mehrwertdiensterufnummern und Anwählprogrammen (Dialer) entgegenzuwirken und das Angebot dieser Rufnummern transparenter zu gestalten, hat das Wirtschaftsministerium einen Gesetzesentwurf vorgelegt. Alle 0900-Rufnummern werden zusammen mit dem Namen und der […]

Weitere Informationen