BGH-Urteil - Eltern haften nicht für Kinder bei 0900er-Nummern

BGH-Urteil

Eltern haften nicht für Kinder bei 0900er-Nummern

Der Bundesgerichtshof hat die Rechte von Anschlussinhabern gestärkt, deren Kinder 0900er-Servicenummern anrufen und dabei das sogenannte Pay-by-Call-Verfahren nutzen. Dabei fallen besonders hohe Gebühren an, mit denen Anbieter eines Premiumdienstes über die Telefonrechnung besondere Leistungen abrechnen. […]

Urteil: Servicenummer bzw. Mehrwertdienstnummer im Impressum rechtswidrig

Urteil

Mehrwertdienstnummer im Impressum rechtswidrig

In einem Urteil hat das Landgericht Frankfurt eine kostenpflichtige Mehrwertdienstnummer (2,99 Euro/Minute aus dem Festnetz) als rechtswidrig eingestuft. Ein Betreiber eines Online-Shops hatte diese als Möglichkeit zur schnellen Kontaktaufnahme neben der E-Mail-Adresse genannt. […]

AVM warnt vor mutmaßlichem Telefonmissbrauch über die FRITZBox

AVM warnt

Mutmaßlicher Telefonmissbrauch über die FRITZBox

AVM informiert über bisher einige dutzend Fälle, in denen sich Unberechtigte von außen Zugriff auf eine FRITZBox verschafft haben. Dort wurden kostenpflichtige Verbindungen zu Mehrwertrufnummern hinterlegt. AVM hält einen Zusammenhang mit dem kürzlich vom BSI veröffentlichten massenhaften Datendiebstahl für möglich. […]

Telefonhacker hat Telefonanschlüsse manipuliert

Rund 130 Telefonleitungen manipuliert

Polizei nahm Telefonhacker fest

Ein 34-Jähriger hatte sich Zugang zu den Kellern von Mehrfamilienhäusern verschafft. Dort manipulierte er die Telefonanschlüsse der Anwohner und rief darüber Mehrwertdienste an. Die Gebühren wurden den Telefonanschlussinhabern berechnet. Das so angesammelte Geld liess sich der Täter online auszahlen. Die Polizei nahm ihn auf frischer Tat fest. […]

Preise für Service-Rufnummern nicht immer gesetzteskonform angegeben

0180-Servicerufnummern

Nicht alle Preisangaben gesetzeskonform

Seit März 2010 müssen Anbieter von sogenannten Service-Diensten mit 0180-Rufnummern auch die Preise für Anrufe aus den deutschen Mobilfunknetzen angeben. Außerdem dürfen diese Verbindungen maximal 42 Cent pro Minute kosten. Der DVTM, der Deutsche Verband für Telekommunikation und Medien hat getestet, ob sich die Anbieter an die Vorgaben halten. […]

Urteile

Urteil

Bundesnetzagentur darf 0900-Rufnummer vorbeugend abschalten

Verbraucher hatten telefonisch falsche Gewinnversprechen erhalten, die auf eine kostenpflichtige Mehrwertrufnummer verwiesen. Die Bundesnetzagentur ordnete daraufhin nicht nur die Sperrung dieser Rufnummer, sondern aller dem Anbieter zugeteilten Premium-Dienste-Nummern an. Gegen diese präventive Rufnummernabschaltung klagte der Mehrwertdienste-Anbieter. OVG, 13 B 226/10 […]

Sonderrufnummern - Preisänderungen zum Jahreswechsel

Sonderrufnummern

Preisänderungen zum Jahreswechsel

Das alte Jahr ist fast vorbei, das neue naht und bringt auch einige Veränderungen mit sich. Die umfassenste ist sicherlich die Erhöhung der Mehrwertsteuer von derzeit 16 auf 19 Prozent. Das ist eine Veränderung, die […]

Schluss mit dem Vorwahldschungel - Call by Call über 0190/0900 nicht mehr zulässig

Schluss mit dem Vorwahldschungel

Call by Call über 0190/0900 nicht mehr zulässig

Eine Call by Call-Nummer wird vor der eigentlichen Rufnummer gewählt, um so eine günstigere Gesprächsverbindung zu nutzen. Manche Anbieter dieser Vor-Vorwahlen ermöglichen dem Kunden eine solche Nutzung über 0190- oder 0900-Rufnummern, die eigentlich den Ruf […]

Bekämpfung des Missbrauchs von 0190/0900 - In Kraft getretenes Gesetz von RegTP ergänzt

Bekämpfung des Missbrauchs von 0190/0900

In Kraft getretenes Gesetz von RegTP ergänzt

Gleichzeitig mit dem Inkrafttreten des Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190/0900-Rufnummern am 15. August hat die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) umfangreiche Maßnahmen zur Ergänzung dieses Gesetzes vorgestellt. Die RegTP hat Mindestanforderungen an […]

Nur noch eine Rufnummerngasse für Dialereinwahl - Verbraucher besser geschützt

Nur noch eine Rufnummerngasse für Dialereinwahl

Verbraucher besser geschützt

Die Dialer (Einwahlprogramme) nutzen unterschiedliche Mehrwertnummern, um Verbindungen zu dem Internet herzustellen. Ein Bestandteil des neuen Gesetzes zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190-/0900-Nummern, das am 10. Juli verabschiedet wurde, sieht die Schaffung einer eigenen Rufnummerngasse […]

Gegen Missbrauch der 0190/0900-Nummern - Gesetzesentwurf verabschiedet

Gegen Missbrauch der 0190/0900-Nummern

Gesetzesentwurf verabschiedet

Um den Missbrauch mit 0190- und 0900-Mehrwertdiensterufnummern und Dialern entgegenzuwirken und das Angebot dieser Rufnummern transparenter zu gestalten, hat das Bundeskabinett heute einen Gesetzentwurf verabschiedet. Künftig dürfen Verbindungen mit diesen Mehrwertnummern pro Minute höchstens 3 […]

Weitere Informationen