Preissenkung bei T-Com – Telefonate in deutsche Mobilfunk-Netze günstiger

Telekom

Von einem Festnetz-Anschluss den Nutzer eines Handys anzurufen, ist ein relativ teures Vergnügen. Kunden der Deutschen Telekom zahlten dafür bisher, je nach T-Com Tarif, bis zu 25,7 Cent pro Minute. Nachdem die Gebühren für die Weiterleitungen der Gespräche (Interconnection-Gebühren) aus dem Festnetz der Deutschen Telekom in die Mobilfunknetze Deutschland nochmals gesunken sind, wird es auch für Kunden des Unternehmens günstiger, sich mit einem Gesprächspartner in einem Netz der vier deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber verbinden zu lassen. Unabhängig davon, ob ein analoger oder ein ISDN-Festnetzanschluss der T-Com verwendet wird, fallen in den Tarifen Call Plus und Call Time pro Gesprächsminute mit Teilnehmern in dem Handy-Netz von Vodafone und T-Mobile jetzt 20,6 Cent an, bisher waren es 23,2 Cent. Und für Telefonate mit Nutzern der Handynetze von E-Plus und o2 sind es jetzt 22,8 Cent statt bisher 25,7 Cent. Nach wie vor günstiger telefonieren Nutzer der „neuen„ XXL-Tarife (XXL, XXL Freetime und XXL Fulltime) mit deutschen Mobilfunkanschlüssen. In diesem Fall kostet ein Telefonat mit Kunden in dem Mobilfunknetz von Vodafone und T-Mobile nun 15,9 Cent statt 17,9 Cent pro Minute. Für Gespräche mit Teilnehmern in dem Handynetz von E-Plus und o2 berechnet T-Com diesen Kunden jetzt 17,9 Cent und nicht mehr 19,9 Cent pro Minute. Für T-Com Kunden, die noch die „alten„ Tarife nutzen, die ihre Verträge also vor dem 01. März 2005 abgeschlossen haben, ändert sich nichts.

Auch die Call-by-Call-Anbieter haben auf die geringeren Interconnectiongebühren reagiert und senkten in den letzten Tagen stetig ihre Preise für Telefonate aus dem deutschen Festnetz in die nationalen Mobilfunk-Netze. So sind zur Zeit einfach durch die Eingabe der entsprechenden Call-by-Call-Vorwahl Telefonate mit Kunden in allen deutschen Handy-Netzen für rund 13 Cent pro Minute möglich. Deshalb ist die neue Option von T-Com eher etwas für Kunden, die bereit sind, für Bequemlichkeit eventuell mehr zu zahlen und sich an einem Mindestumsatz zu binden. Festnetz zu Mobil nennt sich die Option, die zu T-Net- und T-ISDN-Anschlüssen mit allen Tarifen gebucht werden kann. Dadurch werden Telefonate in das Mobilfunknetz von Vodafone und T-Mobile von einem Festnetz-Anschluss der Deutschen Telekom mit 12,9 Cent pro Minute berechnet. Telefonate mit Kunden, die in dem Mobilfunknetz von E-Plus oder o2 telefonieren, kosten durch die Option Festnetz zu Mobil 14,9 Cent pro Minute. An die Nutzung der neuen Option Festnetz zu Mobil ist ein monatlicher Mindestumsatz von 4,- € gebunden.

Weitere Informationen

Dt. Telekom – Tarife und Anschluss
T-Net – Gesprächsgebühren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


acht + acht =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Aktivitäten außerhalb von Facebook – neue Funktion für mehr Kontrolle?

Aktivitäten außerhalb von Facebook

Neue Funktion für mehr Kontrolle?

Mit der Funktion „Aktivitäten außerhalb von Facebook“, will das soziale Netzwerk seinen Nutzern mehr Transparenz über die Daten geben, die gesammelt werden. Allerdings lässt sich auch durch die neue Funktion die Sammelwut des Netzwerkes nicht eindämmen. […]

Call-Center-Betrug – Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Call-Center-Betrug

Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Der Polizei ist ein Schlag gegen ein kriminelles Netzwerk gelungen. Die Betrüger riefen ahnungslose Rentner aus Call-Centern in der Türkei an, um mit dem Trick des falschen Polizisten an ihr Geld zu kommen. Die Ermittlungen fanden in enger Zusammenarbeit mit der türkischen Polizei statt. […]

S20, S20+ & S20 Ultra – Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

S20, S20+ & S20 Ultra

Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

Die neuen Samsung-Smartphones der Galaxy-Reihe, die alle 5G-fähig sind, wurden gestern vorgestellt. Ab dem 13. März sind das S20, das S20+ sowie das S20 Ultra erhältlich. Wer etwas Geduld aufbringt könnte bereits nach wenigen Monaten durch eine erhebliche Preissenkung belohnt werden. […]

Die Hausratversicherung – umfangreicher Schutz für Hab und Gut

Die Hausratversicherung

Umfangreicher Schutz für Hab und Gut

Beim Abschluss einer Hausratversicherung sollte insbesondere auf eine ausreichende Versicherungssumme geachtet werden. Im Fall eines Schadens muss dieser vom Versicherungsnehmer nachgewiesen und dem Versicherungsunternehmen gemeldet werden. […]

Das Ende des Blackberrys – Verkauf wird Ende August eingestellt

Das Ende des Blackberrys

Verkauf wird Ende August eingestellt

Ab dem 31. August wird es auf dem Markt keine Geräte der einst legendären Marke Blackberry mehr geben. Bereits vor vier Jahren wurde die Produktion von dem chinesischen Konzern TCL übernommen. Seither sind die Marktanteile weiter gesunken. […]

Die Hausratversicherung – Alle wichtigen Informationen im Überblick

Die Hausratversicherung

Alle wichtigen Informationen im Überblick

Eine Hausratversicherung bietet einen umfangreichen Schutz vor Schadensfällen durch verschiedene Gefahrenquellen. Die Versicherung übernimmt insbesondere die Wiederbeschaffungskosten im Fall von Feuer, Leitungswasser, Hagel, Sturm, Einbruchdiebstahl, Raub oder Vandalismus.  […]