FRITZ!Box Fon WLAN 7270 – Die neue FRITZ!Box von AVM

AVM App zeigt Informationen von FRITZBox auf Android-Smartphones

Der Hersteller AVM bietet mit seiner FRITZ!-Box-Familie bereits diverse hochwertige Produkt, um den PC mit dem Internet zu verbinden und für Telefonate über das Internet (Internettelefonie bzw. VoIP). Die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 ist die jüngste Entwicklung des Berliner Unternehmens. AVM wird diese FRITZ!Box erstmals auf der CeBit 2007 in Hannover vorstellen, die zwischen dem 15. und 21. März besucht werden kann.

Die neue FRITZ!Box Fon WLAN 7270 ermöglicht die Nutzung als ADSL2+-Modem und auch als ein VDSL-Modem. Sie ermöglicht eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde und ist dadurch auch für den Einsatz mit der neuen DSL-Techniken hervorragend ausgestattet. Durch den Einsatz eines neuen Funkstandards (Draft 2.0) können auch per WLAN grosse Datenmengen gleichzeitig übertragen werden.

Die integrierte Telefonanlage eignet sich für den Einsatz an dem gewöhnlichen Festnetz-Telefonanschluss und auch einem VoIP-Telefonanschluss. Bereits vorhandene Telefone können einfach eingesteckt werden. An die integrierte Basisstation können bis zu sechs Mobilteile angeschlossen werden, sodass auch schnurlos telefoniert werden kann. Bei der Sprachübertragung über den DSL-Anschluss strebt AVM höhere Klangqualität an und will noch vor der CeBit ein erstes Update veröffentlichen, um diese zu steigern. Klang bietet ebenfalls die integrierte FRITZ!Musikbox. Wird beispielsweise ein MP3-Player per USB an die FRITZ!Box angeschlossen, kann die darauf gespeicherte Musik mit dem entsprechenden Audio-Receiver im gesamten Netzwerk übertragen werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × 4 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Onlinebanking

PSD2 – Online-Zahlungen werden sicherer, aber komplizierter

Im September 2019 treten neue Regelungen entsprechenden der PSD2 in Kraft. Dazu zählt auch die sogenannte starke Kundenauthentifizierung. Bank- und Zahlungsdienstleister-Kunden müssen sich dann bei einer Zahlung durch einen... mehr
urteile-internet

Urteil – Posten von Fotos einer Ausstellung in Facebook-Gruppe

Ein Facebook-Nutzer nahm Fotos von Exponaten einer Ausstellung auf und postete sie in einer geschlossenen Facebook-Gruppe. Die Exponate seinen Teil eines Sammelwerkes und die Fotos der Öffentlichkeit zugänglich gemacht word... mehr
Telekom Speedbox

Die neue Speedbox – Mobiler Hotspot der Telekom

Die neue Speedbox ist ein mobiler Hotspot der Telekom, den es mit zwei unterschiedlichen Tarifen gibt. Sie bietet Kunden LTE-Geschwindigkeiten und den Anschluss von Endgeräten per LAN oder WLAN. Die Akkulaufzeit beträgt bis... mehr
geld

Verbotene Internet-Casinos – Deutsche Banken verdienen mit

Online-Casinos sind in Deutschland illegal. Doch die Betreiber argumentieren, das Verbot verstoße gegen EU-Recht. Dass dies nicht so ist, ist in einem Urteil nachzulesen. Doch die Behörden setzen das Verbot nicht ausreichen... mehr
Bundeskartellamt

Facebook – Bundeskartellamt beschränkt Datenzusammenführung

Das Bundeskartellamt hat Facebook eine Zusammenführung der Nutzerdaten aus seinen Diensten und Webseiten Dritter verboten. Erst wenn der Nutzer dem explizit zustimmt, dürfen die Daten miteinander zu einem Datensatz verfloch... mehr
Bitcoin

Gründer von Kryptogeldbörse tot – Kein Passwort für Kundenguthaben

Es wurde der plötzliche Tod des 30-jährigen Gründers der Kryptogeldbörse Quadriga CX gemeldet. Es heißt, er habe als einziger das Passwort, den Private Key, für den Bereich gekannt, in dem die Kundengelder liegen. Nun s... mehr