Arcor DSL und Telefon – Preisänderungen und neue Tarifoption

Arcor DSL und Telefon - Preisänderungen und neue Tarifoption

Der Provider Arcor bietet auch einen sogenannten Vollanschluss an. Der DSL-Anschluss von Arcor ist also nicht unbedingt an einen bestehenden Telefonanschluss von der Dt. Telekom gebunden. In über 550 Städten kann Arcor DSL auch als Komplettanschluss mit dem Arcor Sprachanschluss bestellt werden. Damit bekommt der Kunde alles aus einer Hand und erhält keine Rechnung von der Dt. Telekom mehr.

Am Samstag wird Arcor einiges an seinen Tarifkonditionen ändern. Bei Arcor gibt es auch weiterhin vier unterschiedliche DSL-Anschluss-Pakete. Alle beinhalten einen DSL-Anschluss und einen Telefonanschluss. Der ist zukünftig mit nur einer Rufnummer und nur einer Leitung zu bekommen. Wer ISDN-Komfort wünscht, zahlt monatlich 4,- € mehr. Neu ist der Preis der Telefonate in die deutschen Mobilfunk-Netze. Der beträgt regulär 19 Cent bzw. 22 Cent pro Minute. Bisher betrug er 14,9 Cent pro Minute und wurde somit erhöht. Wohl auch deshalb, weil Arcor die neue Mobil-Option anbieten wird. Für monatlich zusätzlich 3,- € kann der Kunde dann nämlich für 11 Cent bzw. 13 Cent in die nationalen Mobilfunknetze telefonieren.

Arcor bietet das Paket `Komplett-Anschluss´ für monatlich 19,95 € (Sprachanschluss, DSL 1000-Anschluss) und das `All-Inklusive-Paket´ (Sprachanschluss mit Telefon-Flat, DSL 2000-Anschluss mit DSL-Flatrate) für 34,95 € pro Monat an. Dazwischen stehen das `Telefon-Flat-Paket´ (Sprachanschluss mit Telefon-Flat, DSL 1000-Anschluss) und das `Internet-Flat-Paket´ (Sprachanschluss, DSL 2000-Anschluss mit DSL-Flatrate) für nun jeweils monatlich 29,95 €. Für jeden Nutzertyp ist also weiterhin eine Paket-Variante dabei. Das `Internet-Flat-Paket´ ist zukünftig sogar günstiger. Es kostete nämlich bisher 34,95 € pro Monat. Mehr Bandbreite für die DSL-Geschwindigkeit gibt es für zusätzlich 5,- € bzw. 10,- € pro Monat. Ein Modem ist für 0,- € zu einem DSL-Paket erhältlich und die Einrichtungsgebühr entfällt derzeit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünfzehn − vierzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kostenlose Testkarte

Kostenlose O2 Testkarten

Handynetz zum Ausprobieren

O2 bietet Verbrauchern die Möglichkeit, das Netz 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich zu testen. Eine Allnet-Flatrate sowie unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen sind bei der O2 Testkarte inklusive […]

Portierung – die Rufnummermitnahme ist für den Kunden nun kostenfrei

Portierung

Die Rufnummermitnahme ist für den Kunden nun kostenfrei

Wechselt ein Kunde seinen Mobilfunkanbieter und möchte seine alte Rufnummer portieren lassen, muss er hierfür keine Gebühren mehr bezahlen. Stattdessen wird die Portierungsgebühr zwischen dem alten und dem neuen Anbieter abgerechnet. Dies sieht das neue TKG vor, dass seit dem 1. Dezember in Kraft ist. […]

Kryptowährung: Bitcoin – enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Kryptowährung: Bitcoin

Enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Digitale Währung wird auch bei Privatpersonen immer beliebter. Der Bitcoin ist die größte Kryptowährung und wird weltweit von hunderten Millionen Menschen genutzt, da er bereits vielerorts eingesetzt werden kann. Die enormen Wertschwankungen können jedoch neben großen Gewinnen auch zu großen Verlusten führen. […]

Neues TKG tritt in Kraft – ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Neues TKG tritt in Kraft

Ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Das neue Telekommunikationsgesetz tritt morgen in Kraft und bringt zahlreiche neue Regelungen, die den Verbraucherschutz stärken. In Zukunft hat der Kunde beispielsweise mehr Rechte, wenn seine Internetgeschwindigkeit deutlich zu langsam ist. Auch bezüglich des Kündigungsrechts gibt es Änderungen. […]