Mehr Service – Dt. Telekom will auch Anschlüsse von Wettbewerbern Samstags anschalten

telekom-techniker

Wenn ein Kunde einen neuen Telefonanschluss gebucht hat oder sich für einen DSL-Anschluss entschieden hat, beginnt eine Folge von Geschehnissen. Zunächst wird dem Kunden von seinem neuen Anbieter ein Anschalttermin genannt. An diesem Tag wird sein Anschluss freigeschaltet. Liegen nicht alle technischen Voraussetzungen für eine Anschaltung aus der Ferne vor, muss ein von der Dt. Telekom beauftragter Techniker in das Haus des Kunden kommen. Dieses geschieht meist auch, wenn der Kunde einen Wettbewerber der Dt. Telekom mit seinem neuen Anschluss beauftragt hat, denn der Dt. Telekom gehören noch immer die meisten Leitungen, sie vermietet sie lediglich an die Wettbewerber.

Für die Kunden bedeutet eine solche Anschaltung oft Terminstress, denn sie müssen an diesem Tag zuhause sein oder zumindest dafür sorgen, dass ein Nachbar den Techniker in die Wohnung lässt. Oftmals mussten sich die Kunden Urlaub nehmen, um ihm Zutritt gewähren zu können. Vor rund einem halben Jahr kündigte die Dt. Telekom an, ihren Service in diesem Bereich ausweiten zu wollen. Ihre Techniker sollten auch Samstags arbeiten und die Anschaltung von Kundenanschlüssen sowohl aus der Ferne als auch die Installation und der Installationsservice vor Ort vornehmen. (telespiegel-News vom 26.10.2007) Von diesem zusätzlichen und arbeitnehmerfreundlichen Service sollten jedoch vorerst nur die eigenen Kunden profitieren.

Heute kündigte die Dt. Telekom nun an, den Samstags-Service nach `einer erfolgreichen Pilotphase´ auch als Service-Leistung für ihre Wettbewerber zur Verfügung stellen zu wollen. Damit, so teilte das Unternehmen mit, wolle man auch Diskussionen über eine drohende Benachteiligung von Wettbewerber beenden. Die Pilotphase werde Ende Juni beendet sein. Ab dem dritten Quartal 2008 sollen die Wettbewerber den Samstagsservice dann auch für ihre Kunden buchen können. Ein entsprechendes Angebot wolle die Dt. Telekom ihren Mitbewerbern nach Abschluss der Pilotphase machen.

Weitere Informationen

Arcor – Tarife und Anschluss
Alice – Tarife und Anschluss
EWE TEL – Tarife und Anschluss
htp – Tarife und Anschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


16 − 8 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Deutscher Bundestag

E-Commerce

Neue Gesetze zur Stärkung des Verbraucherschutzes

Das Bundeskabinett hat einen neuen Gesetzentwurf beschlossen, der die Verbraucherrechte stärken soll. Beispielsweise müssen Software-Updates künftig über den „maßgeblichen Nutzungszeitraum“ bereitgestellt werden. Darüber hinaus sollen Unternehmen zu einer „wesentlichen Hinweispflicht“ verpflichtet werden. […]

Hausbesuch durch Inkassounternehmen - Schuldner kann das ablehnen

Hausbesuch durch Inkassounternehmen

Schuldner kann das ablehnen

Kann ein Kunde seine Rechnung nicht bezahlen, folgt im ersten Schritt eine Mahnung. Erfolgt daraufhin ebenfalls keine Zahlung können Unternehmen ein Inkassounternehmen mit dem Forderungseinzug beauftragen. Jedoch gibt es für anfallenden Kosten klare Grenzen. […]

Hochgefährliche Sicherheitslücken – Browser-Update jetzt durchführen

Hochgefährliche Sicherheitslücken

Browser-Update jetzt durchführen

Für den Chrome-, Edge- und Firefox-Browser stehen neue Versionen bereit, mit denen gefährliche Schwachstellen geschlossen werden. Um sicher im Netz surfen zu können, sollte schnellstmöglich das entsprechende Browser-Update durchgeführt werden. […]