Google Maps Navigation für Smartphones – Kostenlose Navi-Software jetzt auch in Deutschland

Google Maps Navigation für Smartphones

Stadtpläne und Straßenkarten können zumindest die Nutzer eines Smartphones mit dem Betriebssystem Android beiseite legen. Google bietet seine Google Maps Navigation nun nämlich auch in Deutschland an. Auch in Österreich, der Schweiz, in Italien, Frankreich und Spanien wurde die Nutzung heute freigeschaltet. Google Maps Navigation ist eine vollwertige Navigationslösung, die auch im KFZ verwendet werden kann. Google Maps Navigation ist eine Erweiterung für Google Maps. Sie fügt der Navigationssoftware eine Turn-by-Turn Ansicht hinzu, die den aktuellen Streckenabschnitt anzeigt und der Navigation Sprach- sowie Texthinweise hinzufügt. Neue Ziele können per Tastatur oder per Spracheingabe festgelegt werden. Die Software navigiert ihre Nutzer mithilfe des Satellitensystems GPS. Das Kartenmaterial wird nicht auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, sondern nach Bedarf über die GPRS / UMTS-Datenverbindung geladen. Während der Navigation ist also eine ständige Internetverbindung nötig.

Die Software ist für Android 1.6 erhältlich. Sie wird automatisch der Anwendung Google Maps hinzugefügt, die auf einigen mit dem Betriebssystem Android ausgerüsteten Smartphones bereits vorinstalliert ist. Alternativ kann Google Maps aus dem Android Market heruntergeladen werden. Sowohl die Software als auch die Navigationsleistung ist kostenlos. Lediglich für die Übertragung der Daten über das mobile Internet fallen die üblichen Kosten des Mobilfunktarifs an.
Weitere Informationen
Navigation mit dem Handy – Kostenloser Navi-Dienst von Nokia
Kostenlos für o2-Kunden – Navigation für GPS-fähige Handys

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Nachhaltige Optionen – Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Nachhaltige Optionen

Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Der Tech-Riese Google will die Nutzer seiner Maps-App zur Nutzung von nachhaltigen Verkehrsmitteln animieren. Hierzu werden zahlreiche Änderungen im Routenplaner vorgenommen. Mit dem neuen Feature sollen leichter umweltbewusste Entscheidungen getroffen werden können. […]

Achtung, Betrug – so können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Achtung, Betrug

So können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Betrügerische Anrufe und Nachrichten sind aufgrund des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz immer schwieriger zu erkennen. Um sich dennoch vor den betrügerischen Absichten zu schützen, hilft eine Frage, die bei einem vermeintlichen Hilfeanruf gestellt werden kann. […]

Unzulässige Internet-Sportwetten – Spieler können Einsatz zurückfordern

Unzulässige Internet-Sportwetten

Spieler können Einsatz zurückfordern

Spieler können ihre im Internet verlorenen Wetteinsätze von ausländischen Anbietern zurückfordern. Nämlich dann, wenn der Anbieter der Online-Sportwetten zu diesem Zeitpunkt keine gültige Lizenz für Deutschland hatte. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. […]

Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]