Google Maps Navigation für Smartphones – Kostenlose Navi-Software jetzt auch in Deutschland

Navigation

Stadtpläne und Straßenkarten können zumindest die Nutzer eines Smartphones mit dem Betriebssystem Android beiseite legen. Google bietet seine Google Maps Navigation nun nämlich auch in Deutschland an. Auch in Österreich, der Schweiz, in Italien, Frankreich und Spanien wurde die Nutzung heute freigeschaltet. Google Maps Navigation ist eine vollwertige Navigationslösung, die auch im KFZ verwendet werden kann. Google Maps Navigation ist eine Erweiterung für Google Maps. Sie fügt der Navigationssoftware eine Turn-by-Turn Ansicht hinzu, die den aktuellen Streckenabschnitt anzeigt und der Navigation Sprach- sowie Texthinweise hinzufügt. Neue Ziele können per Tastatur oder per Spracheingabe festgelegt werden. Die Software navigiert ihre Nutzer mithilfe des Satellitensystems GPS. Das Kartenmaterial wird nicht auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, sondern nach Bedarf über die GPRS / UMTS-Datenverbindung geladen. Während der Navigation ist also eine ständige Internetverbindung nötig.

Die Software ist für Android 1.6 erhältlich. Sie wird automatisch der Anwendung Google Maps hinzugefügt, die auf einigen mit dem Betriebssystem Android ausgerüsteten Smartphones bereits vorinstalliert ist. Alternativ kann Google Maps aus dem Android Market heruntergeladen werden. Sowohl die Software als auch die Navigationsleistung ist kostenlos. Lediglich für die Übertragung der Daten über das mobile Internet fallen die üblichen Kosten des Mobilfunktarifs an.
Weitere Informationen
Navigation mit dem Handy – Kostenloser Navi-Dienst von Nokia
Kostenlos für o2-Kunden – Navigation für GPS-fähige Handys

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


siebzehn − 3 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Versorgungsauflagen – Telefónica droht Bußgeld der Bundesnetzagentur

Versorgungsauflagen

Telefónica droht Bußgeld der Bundesnetzagentur

Da der Mobilfunkanbieter Telefónica die Versorgungsauflagen nicht fristgerecht realisiert hat, droht nun ein Bußgeld in Höhe von 600 000 Euro von der Bundesnetzagentur. Eine Schonfrist, die Telefónica gewährt wurde, geht bis zum 31. Juli dieses Jahres. […]

Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]