Callthrough als Call-by-Call Alternative – Datenbankabfrage des telespiegel überarbeitet

Geld sparen mit Callthrough

Als einziger Anbieter in Deutschland ist die Dt. Telekom verpflichtet, seinen Kunden Call-by-Call anzubieten. Die Kunden können eine Vor-Vorwahl verwenden, die vor die eigentliche Rufnummer ihres gewünschten Gesprächspartners gestellt wird. Dadurch wählen sie sich für das Telefonat in das Telefonnetz eines Call-by-Call Anbieters ein. Auf diese Weise können die Call-by-Call Kunden insbesondere bei Auslandstelefonaten, aber auch bei Gesprächen in die deutschen Mobilfunknetze und das nationale Festnetz, viel sparen.

Kunden mit einem Telefonanschluss eines anderen Anbieters als der Dt. Telekom haben diese Möglichkeit nicht. Doch sie können eine Call-by-Call Alternative nutzen. Callthrough nennt sich das Verfahren, mit dem nahezu von jedem Telefonanschluss aus über einen anderen Anbieter telefoniert werden kann. Dafür wählt der Kunde die Einwahlnummer des Callthrough-Anbieters, die zur Durchwahl in dem alternativen Telefonnetz dient. Hat sich der Kunde nämlich in das Netz des Callthrough-Anbieters eingewählt, kann er von dort aus durch Eingabe der Rufnummer des Gesprächspartners eine Verbindung zu dessen Anschluss herstellen.

Welcher Call-by-Call Anbieter der zur Zeit günstigste ist, erfahren Kunden der Dt. Telekom in dem Call-by-Call Vergleich. Nutzer der Call-by-Call Alternative Callthrough, die sich insbesondere für Auslandstelefonate eignet, können sich in der Callthrough Datenbankabfrage über die günstigsten Anbieter für Auslandstelefonate informieren. Die Nutzeroberfläche dieser Abfrage wurde kürzlich optimiert und an die Wünsche unserer User angepasst. Dadurch ist es möglich, schnell und komfortabel den passen Callthrough-Anbieter auszuwählen und das Suchergebnis auch auszudrucken.

Weitere Informationen

Call by Call Alternative Ausland
Call-by-Call Ratgeber
Preselection

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × fünf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kryptowährung: Bitcoin – enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Kryptowährung: Bitcoin

Enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Digitale Währung wird auch bei Privatpersonen immer beliebter. Der Bitcoin ist die größte Kryptowährung und wird weltweit von hunderten Millionen Menschen genutzt, da er bereits vielerorts eingesetzt werden kann. Die enormen Wertschwankungen können jedoch neben großen Gewinnen auch zu großen Verlusten führen. […]

Neues TKG tritt in Kraft – ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Neues TKG tritt in Kraft

Ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Das neue Telekommunikationsgesetz tritt morgen in Kraft und bringt zahlreiche neue Regelungen, die den Verbraucherschutz stärken. In Zukunft hat der Kunde beispielsweise mehr Rechte, wenn seine Internetgeschwindigkeit deutlich zu langsam ist. Auch bezüglich des Kündigungsrechts gibt es Änderungen. […]

EuGH-Urteil – E-Mail Werbung nur mit Zustimmung des Nutzers

EuGH-Urteil

E-Mail Werbung nur mit Zustimmung des Nutzers

Der Europäische Gerichtshof hat festgelegt, dass Werbeanzeigen, die zwischen E-Mails im Posteingang geschaltet werden, nur dann zulässig sind, wenn zuvor eine ausdrückliche Zustimmung des Nutzers eingeholt wurde. Fehlt diese Einwilligung kann die Inbox-Werbung als „unerwünschtes Ansprechen“ eingestuft werden. […]

Digital Markets Act – EU begrenzt die Marktmacht von Online-Riesen

Digital Markets Act

EU begrenzt die Marktmacht von Online-Riesen

Mit dem Digital Markets Act will die EU die Marktmacht von Online-Giganten wie Facebook, Amazon, Google und Co. begrenzen. Hierdurch sollen zum einen die Verbraucherrechte gestärkt und zum anderen ein einheitlicher Rechtsrahmen für Online-Händler geschaffen werden. […]