Callcenter verkaufte Vertragskündigungen – Polizei verhaftete Verantwortliche

Betrügerisch arbeitendes Callcenter  in Krefeld

Die über 30 Mitarbeiter des Callcenters in Krefeld gingen nach immer dem selben Prinzip vor. Sie riefen Menschen in Deutschland und dem benachbarten Ausland an. Denen wollten sie nicht einen Vertrag über einen Gewinnspieleintrag unterschieben, sie suggerierten ihnen, sie seien bereits Kunde eines solchen Produkts. Diesen angeblichen Vertrag vorzeitig zu kündigen war das, was sie ihren Opfern anboten. Bezweifelten die Angerufenen, einen solchen Vertrag zu haben, wurden sie beschimpft, bedroht und mit weiteren Anrufen terrorisiert. Stimmten sie hingegen zu, schnappte die Falle zu, weil sie nun tatsächlich einen Vertrag abschlossen.

Über 10.000 Opfer wurde auf diese Art geködert. Manchen wurden bis zu 13.000,- € von diversen Gewinnspielunternehmen eingezogen. Insgesamt über eine Millionen Euro ergaunerten die Callcenter-Betreiber. Das Geld investierten sie in Immobilien, hochwertige Fahrzeuge und in einen luxuriösen Lebenswandel. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft hatten bereits seit Monaten ermittelt. Am Dienstagmorgen durchsuchten die Fahnder der Ermittlungskommission „EK Call„ fünf Privatwohnungen, zwei Firmen und ein Callcenter sowie drei weitere Firmen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Drei Hauptbeschuldigte im Alter von 25, 30 und 43 Jahren sitzen nun in Untersuchungshaft. Ein weiterer Mann wurde festgenommen, gegen den bereits zwei Haftbefehle bestanden. Derzeit werden die Mitarbeiter des Callcenters vernommen und die große Menge Computerdaten ausgewertet.

Weitere Informationen

Gerichtsurteile Telefonanschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 − sechs =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Vodafone Kabel – Holpriger Tarifwechsel auf Eazy

Vodafone Kabel

Holpriger Tarifwechsel auf Eazy

Insgesamt acht Mal kontaktierte eine Kundin die telefonische Vodafone Kundenhotline, letztlich ohne Ergebnis. Die mehrfach zugesagten Gutschriften erfolgten erst, nachdem sich die telespiegel Redaktion an die dortige Pressestelle wandte. […]

Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]