Western Union - Entschädigung für Betrugsopfer

Western Union

Entschädigung für Betrugsopfer

Western Union entschädigt Opfer von Betrugsmaschen. Betroffene, die eine Zahlungsanweisung über den Dienstleister abwickelten und ihr Geld verloren haben, sollten auf ein aktuelles Schreiben reagieren. Die Polizei weist darauf hin, dass es sich nicht um einen erneuten Betrugsversuch handelt, sondern die Opfer Geld bekommen. […]

SS7-Hack - Angriffe auf Bankkonten von O2-Kunden

SS7-Hack

Angriffe auf Bankkonten von O2-Kunden

Der SS7-Hack im Mobilfunknetz ist seit mehreren Jahren bekannt, ohne geschlossen zu werden. Nun ist es Kriminellen gelungen, per Phishing Bankzugangsdaten von O2-Kunden abzugreifen. Dann leiteten sie per SS7-Hack die Rufnummer der Kunden um und konnten so die erforderlichen TAN empfangen. Ergebnis: Die Konten sind leer. […]

Rachepornos, Google löscht

Rachepornos

Google löscht auf Wunsch Bilder und Videos

Rachepornos werden immer beliebter. Obwohl auf das ungenehmigte Veröffentlichen von Nacktfotos und videos sogar eine Freiheitsstrafe steht, bleiben die Täter, meistens Ex-Partner, anonym. Google bietet in Kürze den Opfern ein Formular zum unbürokratischen Antrag auf Löschen solcher Dateien aus den Suchergebnissen. […]

Gewinnbenachrichtigung von angeblicher Google Lotterie

Falsche Gewinnbenachrichtigung

Kein hoher Gewinn bei angeblicher Google Lotterie

Mit Emails, die einen angeblichen Gewinn einer vermeintlichen Google Lotterie versprechen, versuchen Betrüger ihre Opfer in die Falle zu locken. Um die hohe Auszahlung zu erhalten, sollen die Empfänger zunächst persönliche Daten preisgeben und eine Zahlung leisten. […]

Unsichtbare Angriffe auf Onlinebanking-Kunden

Spurlos leergeräumt

Gefahr für Onlinebanking-Kunden trotz aktuellen TAN-Verfahren

Die Sicherheitsexperten haben eine neue Angriffsmethode gegen Onlinebanking-Kunden entdeckt, mit der sogar fortschrittliche Authentifizierungsmethoden wie die smsTAN ausgehebelt werden können. Die Opfer, einige Nutzer in Deutschland sind ebenfalls betroffen, bemerken die Angriffe nicht, denn die unberechtigten Vorgänge werden verschleiert und bleiben dadurch nahezu unsichtbar. […]

Urteil des BGH zu Pharming im Online-Banking

Urteil des BGH

Haftung des Kreditinstituts für Schaden durch Passwort-Klau

Im Jahr 2008 wurde ein Bankkunde Opfer einer Pharming-Atacke. Ähnlich wie bei einer Phishing-Atacke wurde er auf eine gefälschte Online-Banking-Internetseite umgeleitet. Dort gab der Kunde gleichzeitig mehrere TANs ein. Wenig später überwiesen Dritte unbefugt Geld von seinem Konto. Der Kunde verlangte von seiner Bank Schadensersatz. Der Bundesgerichtshof entschied in diesem Fall. […]

Betrügerisch arbeitendes Callcenter  in Krefeld

Callcenter verkaufte Vertragskündigungen

Polizei verhaftete Verantwortliche

Die über 30 Mitarbeiter des Callcenters in Krefeld gingen nach immer dem selben Prinzip vor. Sie riefen Menschen in Deutschland und dem benachbarten Ausland an. Denen wollten sie nicht einen Vertrag über einen Gewinnspieleintrag unterschieben, […]

Forsa-Umfrage zum Thema Cybermobbing

Forsa-Umfrage Cyber-Mobbing

Lästern im Web

Cybermobbing ist für die Opfer eine grosse Belastung. Die Täter, die sich auch in der Anonymität verbergen können, beschimpfen, drohen oder diffamieren ihre Opfer in Communitys, per Email oder in Chats. Die Betroffenen sind oft hilflos und verletzt. Das kann dramatische Folgen haben. Das Ergebnis einer Forsa-Umfrage gibt Aufschluss über den Umfang des Problems. […]

Hohe Rechnung durch Hacker

Telefonanlagen gehackt

Teure Telefonate auf Kosten der Besitzer

Die Vernetzung der modernen Geräte untereinander und auch mit dem Internet hat seine Tücken. Die Nutzer können aber nur für ausreichend Schutz sorgen, wenn ihnen die Probleme bekannt sind. Die Tricks derer, die Sicherheitslücken auf […]

Internet-Käufer mit Fake-Onlineshops betrogen

Vorgetäuschte Schnäppchen

Kunden wurden mit Fake-Internetshops betrogen

Zwei Männer aus Flensburg eröffneten mehrere Internetshops, in denen sie günstig Elektronikartikel anboten. Rund 1.000 Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet bestellten und sie bezahlten die Ware per Vorkasse. Dabei handelte es sich um insgesamt rund 300.000 Euro. Die Ware wurde jedoch nicht verschickt. Statt dessen kauften sich die Betrüger damit unter anderem hochwertige Elektronikartikel und ein Motorrad. […]

Trojaner OddJob fährt beim Onlinebanking mit

OddJob

Neuer raffinierter Trojaner schleicht sich in Onlinebanking-Sitzungen

Ein neuartiger, raffinierter Typ Trojaner ist eine Gefahr für Kunden des Onlinebanking. Die Schadsoftware fährt auf der Sitzung des ahnungslosen Bankkunden mit und verhindert auch dessen Ausloggen. Er benötigt keine Zugangsdaten seines Opfers. Weil sich der Trojaner nicht auf dem Computer seines Opfers installiert, sondern sich bei jeder neuen Sitzung aus dem Internet lädt, kann er Virenschutzprogramme umgehen. […]

Webspione

Kein Geschenk

Personalisierte Email lockt in Abofalle

Zur Zeit erhalten Internetnutzer vermehrt personalisierte Emails, in denen ihnen hochwertige Geschenke versprochen werden. Der enthaltene Link führt zu einer Webseite. Nach der dortigen Registrierung erhalten die Opfer einen Anruf und schließen dabei unwissentlich ein Abo ab. […]

Urteil - Täuschung durch Lockanrufe kann strafbar sein

Urteil

Täuschung durch Lockanrufe kann strafbar sein

Im Dezember 2006 wurden hunderttausende Telefonkunden mit einem Lockanruf dazu animiert, die verschleiert dargestellte 0137-Rufnummer zurück zu rufen. Der Initiator dieser Lockanrufe wurde angeklagt. Er habe seine Opfer getäuscht und beabsichtigt, sich mit den sogenannten Ping-Anrufen einen Vermögensvorteil zu verschaffen, urteilte das Gericht. […]

Hacker suchte nach erotischen Bildern

Unter Druck gesetzt

Hacker erpresste Sex-Video von seinem Opfer

Ein Hacker hatte sich per Trojaner Zugriff auf die Computer von mindestens 230 Frauen verschafft. Dort suchte er nach intimen Bildern und Videos der Frauen. Mit diesen erpresste er eines seiner Opfer. Wenn sie ihm nicht ein selbstgedrehtes Sex-Video schickte, würde er die intimen Aufnahmen an Angehörige senden, drohte er. […]

Kassenärztliche Bundesvereinigung

116006 und 116117

Neue Rufnummern für Verbrechensopfer und medizinische Notfälle

Die Bundesnetzagentur hat zwei weitere 116-Rufnummern zugeteilt. Unter der 116 006 bietet der Verein Weisser Ring künftig Opern von Verbrechen Informationen und Unterstützung. Unter 116 117 ist künftig ein ärztlicher Bereitschaftsdienst erreichbar. Der Betreiber dieser Rufnummer ist die Kassenärztliche Vereinigung. […]

Venusfalle im Internet - Vivi-Maus lockt mit Bikini-Punkten

Venusfalle im Internet

Vivi-Maus lockt mit Bikini-Punkten

Mit guter Laune, nettem Lächeln und professionellem Augenaufschlag präsentiert eine junge Frau auf der Internetseite mein-erstes-mal.net eine Geschichte. Sie heiße Vivi und sei 19 Jahre alt, behauptet sie und sie wolle ein Spiel spielen. Noch […]

Schwarzes Schaf - Probenfever.de lockt mit gratis Produktproben

Schwarzes Schaf

Probenfever.de lockt mit gratis Produktproben

Für manche sind sie aufregend, diese kleinen Beutel und Fläschchen, die es manchmal kostenlos von Anbietern und Herstellern gibt. Ob Parfum, Fertigsuppe oder Katzenfutter, Produktproben liegen hoch im Trend und diverse Sub-Anbieter haben sich darauf […]

Rechnungen einfach ignorieren - Sicherheitsunternehmen warnt vor Trojaner

Rechnungen einfach ignorieren

Sicherheitsunternehmen warnt vor Trojaner

Es gibt unzählige Tricks, mit denen Betrüger versuchen, sich über das Internet an ihren Opfern zu bereichern. Manche Versuche sind schlecht getarnt und deshalb sofort als solche zu erkennen, manche lassen nicht so offensichtlich ihren […]

Mutmaßliche 0137-Abzocker gefasst - Vier voneinander unabhängige Täterkreise

Mutmaßliche 0137-Abzocker gefasst

Vier voneinander unabhängige Täterkreise

Tausende Handybesitzer in ganz Deutschland wurden im Januar Opfer einer Welle von Lockanrufen mit 0137-Nummern. Die Handybesitzer wurden, oft nachts, kurz angerufen und somit eine Nummer in der Rückrufliste des Handys hinterlassen. Daraufhin wählten die […]

Weitere Informationen