Warten auf die Telekom – Neubaugebiet seit Monaten ohne Telefon und Internet

Ein Leben ohne einen Internetanschluss, oder gar ohne einen Telefonanschluss, können und wollen sich viele Verbraucher kaum noch vorstellen. Für die meisten Anwohner einer Neubausiedlung in Holdorf in dem Landkreis Vechta ist das aber Realität. Die Siedlung besteht aus vier Bauflächen mit vier Straßenzügen. Die Neubauten sind auf dem neusten Stand der Technik. Allerdings fehlt den meisten von ihnen ein Anschluss an das Telekommunikationsnetz. Nur vier von ihnen haben einen Telefonanschluss und auch die Mobilfunkverbindungen sind schlecht. Seit mehreren Monaten warten die Anwohner auf ihre Internet- und Telefon-Anschlüsse. Ein Betroffener berichtet, ihm sei mehrmals schriftlich zugesichert worden, dass sein Gebäude nun angeschlossen werde. Tatsächlich passierte aber nichts. Die Versorgungsunternehmen, so auch die Telekom, waren von der Gemeinde Holdorf bereits im Jahr 2011 über die bevorstehende Erschließung des Neubaugebiets informiert worden und hatten damals Bemühungen zugesichert, rechtzeitig eine Infrastruktur zu schaffen.

Der Grund sei einer Verzögerung bei dem Netzausbau in dem Baugebiet Holdorf, erklärt die Telekom auf Anfrage des NDR. Es werde dort die VDSL-Technologie ausgebaut, die den Bewohnern Datenübertragungsraten von bis zu 50 Mbit/s statt sechs bzw. 16 Mbit/s ermögliche. Der Ausbau dauere länger als geplant. Bis Ende November 2013 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein und die Bewohner dann mit Telefon und Internet versorgt werden. Bis dahin bietet die Telekom eine technische Zwischenlösung. Die Kunden könnten Telefonie und Internet mit bis zu 3 Mbit/s bekommen. Das können allerdings wohl nur die vier Haushalte nutzen, die bereits einen Telefonanschluss haben.

Weitere Informationen

Telefonanschluss Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × fünf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Mobilfunk aus der Stratosphäre – Telekom testet fliegende Basisstationen

Mobilfunk aus der Stratosphäre

Telekom testet fliegende Basisstationen

Die Deutsche Telekom will das die Lücken des Mobilfunknetzes am Boden mit hochfliegenden Mobilfunkbasisstationen schließen. Erste Tests wurden Anfang Oktober gemeinsam mit dem britischen Technologiepartner Stratospheric Platforms Limited in Bayern durchgeführt. […]

iPhone 12, Mini, Pro & Pro Max – Apple stellt seine neuen Modelle vor

iPhone 12, Mini, Pro & Pro Max

Apple stellt seine neuen Modelle vor

Apple hat am Dienstagabend die Modelle der iPhone-12-Familie vorgestellt. Zum ersten Mal gibt es vier verschiedene Geräte: das iPhone 12 Mini, das iPhone 12, das iPhone 12 Pro sowie das iPhone 12 Pro Max. Die ersten Smartphones können bereits ab morgen vorbestellt werden. […]

Drittanbieter-Leistungen – Anbieter Nutzen weiterhin die Grauzonen aus

Drittanbieter-Leistungen

Anbieter Nutzen weiterhin die Grauzonen aus

Obwohl seit Februar dieses Jahres neue Regelungen gelten, die Verbraucher vor ungewollten Leistungen von Drittanbietern schützen sollen, gehen immer noch zahlreiche Beschwerden bei der Stiftung Warentest ein. Es werden Grauzonen ausgenutzt, um weiterhin Geld mit Drittanbieter-Leistungen zu verdienen. […]

„Maxine“ – Bessere Video-Telefonie mit stabilerer Verbindung dank KI

„Maxine“

Bessere Video-Telefonie mit stabilerer Verbindung dank KI

Das US-amerikanische Unternehmen Nvidia hat die KI-Plattform „Maxine“ entwickelt. Diese ermöglicht ein besseres Videokonferenzerlebnis, da der Gegenüber stets das Gefühl hat direkt angeschaut zu werden. Zudem ist eine deutlich geringere Bandbreite nötig, als bei einem herkömmlichen Video-Telefonat. […]