Internetnutzung in Deutschland – Jeder Siebte war noch nie online

Jeder Siebte in Deutschland war noch nie online

In den 1990er Jahren begann das Internet an Bedeutung zu gewinnen. Nachdem die Nutzer die Internetinhalte insbesondere konsumierten, es gab vorrangig Emaildienste, Firmenauftritte und später Onlineshops, folgte das sogenannte Web 2.0. Darunter versteht man die Interaktivität des World Wide Webs. Nutzer wurden selbst aktiv. Sie erstellen nun eigene Inhalte und betätigen sich in sozialen Netzwerken. Wurden die Internetinhalte zuvor von einigen großen Unternehmen erstellt und in dem Internet verbreitet, formen es die Nutzer inzwischen zum großen Teil selber. Das Internet, wie wir es jetzt kennen, ist aus dem Alltag vieler Nutzer nicht mehr wegzudenken.

Dennoch gibt es auch in Deutschland eine große Anzahl Menschen, die noch niemals online waren. Das Statistische Bundesamt teilte mit, dass 15 Prozent der Einwohner Deutschlands zwischen 16 und 74 Jahren das Internet bisher noch nicht genutzt haben. In dem europäischen Vergleich liegt Deutschland damit weder auf den vorderen noch den letzten Plätzen. Laut den von Eurostat bereitgestellten Daten sind es beispielsweise in Schweden, Dänemark, Luxemburg, Finnland und den Niederlanden weniger als 10 Prozent, in Rumänien, Griechenland und Bulgarien aber mehr als 40 Prozent. Im europäischen Durchschnitt war jeder fünfte Europäer noch niemals online.

Weitere Informationen

Internet über das Mobilfunknetz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neun − acht =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kostenlose Testkarte

Kostenlose O2 Testkarten

Handynetz zum Ausprobieren

O2 bietet Verbrauchern die Möglichkeit, das Netz 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich zu testen. Eine Allnet-Flatrate sowie unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen sind bei der O2 Testkarte inklusive […]

Portierung – die Rufnummermitnahme ist für den Kunden nun kostenfrei

Portierung

Die Rufnummermitnahme ist für den Kunden nun kostenfrei

Wechselt ein Kunde seinen Mobilfunkanbieter und möchte seine alte Rufnummer portieren lassen, muss er hierfür keine Gebühren mehr bezahlen. Stattdessen wird die Portierungsgebühr zwischen dem alten und dem neuen Anbieter abgerechnet. Dies sieht das neue TKG vor, dass seit dem 1. Dezember in Kraft ist. […]

Kryptowährung: Bitcoin – enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Kryptowährung: Bitcoin

Enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Digitale Währung wird auch bei Privatpersonen immer beliebter. Der Bitcoin ist die größte Kryptowährung und wird weltweit von hunderten Millionen Menschen genutzt, da er bereits vielerorts eingesetzt werden kann. Die enormen Wertschwankungen können jedoch neben großen Gewinnen auch zu großen Verlusten führen. […]

Neues TKG tritt in Kraft – ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Neues TKG tritt in Kraft

Ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Das neue Telekommunikationsgesetz tritt morgen in Kraft und bringt zahlreiche neue Regelungen, die den Verbraucherschutz stärken. In Zukunft hat der Kunde beispielsweise mehr Rechte, wenn seine Internetgeschwindigkeit deutlich zu langsam ist. Auch bezüglich des Kündigungsrechts gibt es Änderungen. […]