Fußball-WM 2014 – die besten Apps

Fußball-WM 2014 - die besten Apps

Heute beginnt die Fußball-WM 2014 in Brasilien. Bis zum 13. Juli 2014 läuft das Turnier. Mit etwas Glück ist Deutschland vorn dabei. Besonders bemerkenswert sind aber nicht nur die erhofften sportlichen Höhepunkte, sondern auch die Vielzahl von interessanten Apps zur WM. Neben den Apps von Zattoo und Magine, die beide die Übertragungen streamen, sind folgende Apps (jeweils kostenlos und für iOS und Android) interessant:

Die offizielle FIFA-App bietet alles rund um das sportliche Geschehen. Tabellen, Spielstände, Zusatzinfos über Spieler und einige Nachrichten drum herum. Angereichert sind die Infos mit Bildmaterial und Videos.

Wer die Spiele verfolgen möchte, greift zur Kicker Online App. Die App des Fußballmagazins bietet eine wahre Fundgrube für Sportbegeisterte und zur WM den typischen Live-Ticker sowie den Spielplan, Infos zu den Teams und viele andere Features mehr.

Als Regisseur dürfen sich Fans bei der App FIFA WM der ARD-Sportschau fühlen. Neben vielen anderen Inhalten ermöglicht es die App, die Spiele live zu verfolgen. Der Clou: Aus 20 Kameraperspektiven kann der Fan seine eigene Übertragung zusammenstellen und hat so echte Live-Bilder, die nicht einmal im TV zu sehen sind. Achtung: Update nach Anpfiff des Eröffnungsspiels erforderlich!

Wer nur einen Spielplan sucht, greift zur App WM 2014 Spielplan. Die App zeigt den kompletten Spielplan inklusive Tore sowie Punkte der Teams. Die bessere Alternative ist jedoch die Kicker-App.

Ähnlich wie der Live-Ticker des Kickers funktioniert die App TorAlarm Fußball Live. Die App meldet sich mit einem zuvor konfigurierbaren Ton oder Vibrationsalarm, sobald ein Tor in Brasilien fällt. Eine schöne Idee, um mit einem Jubelgeräusch auf die Führung des Lieblingsteams hingewiesen zu werden.

Neben den Apps zur Fußball-WM in Brasilien sind zwei weitere Anwendungen passend. Bei der App Bone Cruncher Soccer (Subhead) können die Fans Distanzschüsse per Fingerwisch üben oder auf die Torwand schießen. Wer diesen Fingersport zu anstrengend findet, übt sich im virtuellen Biertrinken mit der App iBier. Einfach das Smartphone ansetzen, trinken simulieren und auf dem Display verschwindet das Bier aus dem Glas in den Mund. Bei so feuchtfröhlich bleibt nur zu hoffen, dass Deutschland das Finale erreicht und unter dem Jubel aller Fans Weltmeister 2014 wird.

Mehr Informationen

Unterwegs surfen – Ratgeber
Netzabdeckung & Verfügbarkeit
Smartphone Antivirus kostenlos
UMTS Speed Test

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


8 + 8 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Cyberkriminalität

Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken eG. sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Denn betrügerische Mails sind im Umlauf, bei denen ein QR-Code dazu eingesetzt wird, um an die sensiblen Bankdaten der Betroffenen zu gelangen. Hinter den Phishing-Mails stecken Cyberkriminelle. […]

820 Standorte ausgebaut – Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

820 Standorte ausgebaut

Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

Die Telekom hat in den letzten Wochen insgesamt 820 Standorte ausgebaut. Bundesweit wurden beispielsweise an 296 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Der Netzbetreiber hat zudem angekündigt, den Netzausbau weiterhin massiv voranzutreiben. […]