GigaCube – rasend schneller mobiler Hotspot von Vodafone

GigaCube - mobiler Hotspot von Vodafone

Vodafone bietet seit Kurzem den GigaCube. Der mobile LTE-Router hat viele Vorteile. Nun hat das Unternehmen die Zufriedenheitsgarantie bis April 2018 verlängert und die maximale Bandbreite auf 300 MBit/s verdoppelt. Spätestens jetzt ist der mobile Hotspot eine attraktive Option für alle, die unterwegs schnell über ein WLAN surfen möchten.

Was ist der GigaCube?

Der Vodafone GigaCube ist eine kleine Box, in der sich ein LTE-Router versteckt. Nutzer können dieses Gerät unterwegs aufstellen und an eine Stromquelle anschließen. Das Gerät wählt sich dann über die integrierte SIM-Karte in das LTE-Netz ein und baut einen WLAN-Hotspot auf. Darüber kann der Nutzer surfen.

Welche Vorteile hat der GigaCube von Vodafone?

Der GigaCube ist eine Alternative für alle Nutzer, die Wert auf ein schnelles Internet legen, aber am Standort über keins verfügen. Mögliche Einsatzbereiche sind zum Beispiel deutsche Ferienhäuser, Gartenhäuschen mit Stromanschluss, der eigene Garten, Krankenhaus, Ferienwohnung oder Hotels ohne kostenloses WLAN.

Schließt der Nutzer seinen GigaCube an, kann er sofort lossurfen und dabei von einer Bandbreite von bis zu 300 MBit/s profitieren. Das monatliche Freivolumen liegt bei 50 GB, sodass auch Videos und Games ohne ständigen Blick auf das Datenvolumen über den Router konsumierbar sind. Die Bandbreite ist zudem deutlich besser als bei den meisten aktuellen DSL-Anschlüssen – sofern das LTE-Netz vor Ort diese Leistung hergibt. Dieses kann auf der folgenden Webseite geprüft werden.

Was kostet der GigaCube von Vodafone?

Vodafone bietet zwei Preisoptionen. Für Kunden mit Red- oder Young-Tarif kostet der Cube 24,99 Euro im Monat, Kunden ohne Mobilfunkvertrag zahlen 34,99 Euro im Monat. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, nur dann zuzahlen, wenn der Cube auch im Einsatz ist. Dann fällt eine einmalige Gebühr von 49,90 Euro an sowie in jedem Nutzungsmonat 24,99 Euro mit Mobilfunktarif und 34,99 Euro ohne Mobilfunktarif. Diese zweite Option ist für alle Interessant, die nur hin und wieder unterwegs ein schnelles Internet benötigen.

GigaCube mit Zufriedenheitsgarantie

Vodafone bietet allen Kunden an, den Router 30 Tage lang unverbindlich zu testen. Ist der Nutzer nicht zufrieden, greift die Zufriedenheitsgarantie und Vodafone zahlt für den ersten Monat die Gebühr anteilig für ggf. nicht in Anspruch genommene Tage zurück. Diese Option ist sehr attraktiv, da Nutzer auf diese Weise den GigaCube in Ruhe risikolos ausprobieren können.

Weitere Informationen

Zum Angebot auf der Vodafone Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × zwei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Cyberkriminalität

Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken eG. sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Denn betrügerische Mails sind im Umlauf, bei denen ein QR-Code dazu eingesetzt wird, um an die sensiblen Bankdaten der Betroffenen zu gelangen. Hinter den Phishing-Mails stecken Cyberkriminelle. […]

820 Standorte ausgebaut – Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

820 Standorte ausgebaut

Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

Die Telekom hat in den letzten Wochen insgesamt 820 Standorte ausgebaut. Bundesweit wurden beispielsweise an 296 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Der Netzbetreiber hat zudem angekündigt, den Netzausbau weiterhin massiv voranzutreiben. […]