Ortsgespräche über 01081 Telecom – Ab Montag an Werktagen zwischen 19 und 23 Uhr kostenlos

Ortsgespräche über 01081 Telecom - Ab Montag an Werktagen zwischen 19 und 23 Uhr kostenlos

Eine Alternative zu Telefonaten über das Telefonnetz der Deutschen Telekom ist die Nutzung von Call-by-Call-Anbietern. Denn die Verbindungen über einen der zahlreichen Anbieter ist oft wesentlich günstiger als über den T-Com-Anschluss ohne das Vorwählen einer Call-by-Call-Vorwahl. Diese Einwahlnummern werden vor der eigentlichen Rufnummer des gewünschten Gesprächspartners gewählt, dadurch nutzt der Kunde nicht mehr das Festnetz von T-Com sondern das, des alternativen Anbieters. Die Telefonate werden jedoch über die Telefonrechnung der T-Com bezahlt.

Der Call-by-Call-Anbieter 01081 Telecom AG ermöglicht ab kommenden Montag, 27. September, als Werbeaktion an einigen Stunden des Tages sogar kostenlose Telefonate. Von Montag bis Freitag zwischen 19 und 23 Uhr sind Ortsgespräche über die Call-by-Call-Vorwahl 01081 kostenfrei. Bis dahin gilt für diese Zeit, ebenso wie zwischen 23 und 09 Uhr und an Wochenenden ein Minutenpreis von 0,8 Cent. In der Hauptzeit, also Montag bis Freitag zwischen 09 und 19 Uhr, kosten Ortsgespräche über 01081 Telecom 1,3 Cent. Um ein Ortsgespräch handelt es sich, wenn die Vorwahl des Anrufers und des Angerufenen die selbe ist. Eine Ausnahme bildet dabei die T-Com. Sie ermöglicht Ortsgespräche auch in benachbarte Ortsnetze.
Für Ferngespräche fallen über die Vorvorwahl 01081 in der Hauptzeit zwischen 09 und 19 Uhr sowie an Wochenenden ganztägig 2,4 Cent pro Minute an. In der restlichen Zeit kosten diese Telefonate 2,7 Cent. Über den Netzbetreiber 01081 Telecom AG sind auch Gespräche mit Mobilfunkteilnehmern für einen Minutenpreis von 20 Cent und Verbindungen mit ausländischen Telefonanschlüssen möglich.

Bei der 01081 Telecom AG werden alle Telefonverbindungen minutengenau abgerechnet. Der Kunde muss sich nicht anmelden und es fällt weder eine Grundgebühr noch ein Mindestumsatz an. Vor jeder Verbindung wird der Nutzer mit einer kostenlosen Tarifansage über den aktuellen Minutenpreis seines Telefonats informiert.

Weitere Informationen

Vorwahlverzeichnis

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Ratgeber - Balkonkraftwerk, worauf sollte geachtet werden?

Ratgeber

Balkonkraftwerk, worauf sollte geachtet werden?

Balkonkraftwerke sind inzwischen bereits in den Prospekten von Supermärkten angekommen. Solche Mini-Solaranlagen oder Plug-In-Photovoltaikanlagen, sind im Endeffekt kleine, kompakte Photovoltaikanlagen, die speziell dafür konzipiert sind, auf Balkonen, Terrassen oder in Gärten von Privathaushalten genutzt zu werden. […]

Optoelektronisches Pflaster – Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Optoelektronisches Pflaster

Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Forscher haben ein neues Kommunikationssystem entwickelt, das für mehr Barrierefreiheit sorgt. Das Pflaster, das einfach auf das Handgelenk geklebt wird, ermöglicht die Übersetzung von kleinsten Bewegungen in Wörter und Text. […]

„IoT Satellite Connect“ – Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

„IoT Satellite Connect“

Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

Die Deutsche Telekom hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei Tarife vorgestellt, die terrestrische und satellitengestützte Konnektivität vereinen. Das Mobilfunkunternehmen ermöglicht hierdurch die Kommerzialisierung der Satellitenkonnektivität. […]

KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]