Online Probleme lösen – Technischer Kundendienst von T-Com

Online Probleme lösen - Technischer Kundendienst von T-Com

Die Technik ersetzt den Menschen bereits in vielen Bereichen, zwar nicht völlig aber dennoch zur Entlastung der Beteiligten. Wenn Kunden der Festnetz-Sparte der Dt. Telekom zukünftig Probleme mit Telefonanschluss oder Hardware haben, einen Termin vereinbaren oder eine Störung melden möchten, können sie das überarbeitete und ergänzte Internet-Portal des Technischen Kundendienstes von T-Com nutzen, das kürzlich in Betrieb genommen.

Der Technische Kundendienst von T-Com bietet online unter anderem einen Lösungsassistenten zur selbstständigen Lösung von Problemen mit dem Anschluss oder den Endgeräten. Dafür wird das Problem eingegrenzt, indem der Kunde erst das Produkt auswählt, dessen Betreib ihm Probleme bereitet. Danach muss das Problem benannt werden, woraufhin der Störungsassistent bis zu acht Lösungsvorschläge ausspuckt. Die können dem Kunden eventuell helfen, zum Beispiel Einstellungen selber korrekt vorzunehmen und entlastet den telefonischen Support der T-Com.

Für den Fall, dass an einem Telefonanschluss der T-Com oder einem Endgerät aus dessen Hause Störungen auftreten, bietet T-Com den Service Störungsmeldung online. Nach Eingabe der Kundendaten und/oder Kontaktdaten kann der Kunde sein Problem beschreiben und die Störungsmeldung an T-Com senden. Die Meldung wird an den zuständigen Kundendienst weitergeleitet und der Kunde kann sich dann über den Status der Entstörung per SMS, eMail oder den Menüpunkt Störungsstatus informieren lassen.

Über den Status von Aufträgen informiert dieser Menüpunkt ebenfalls. Dort können nach Eingabe der Kundendaten auch Termine mit dem Außendienst von T-Com geändert werden. Auch Aufträge zur Installation, Montage, Instandsetzung und Reparatur von Anschlüssen und Hardware können in dem Portal vergeben werden. Und wenn einem T-Com-Kunden mit dem Online-Portal Technischer Kundendienst nicht geholfen wurde, gibt es immer noch die telefonischen Kundenhotlines.

Weitere Informationen

Servicenummern – Preisübersicht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 4 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Brexit-Falle – Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Brexit-Falle

Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Aktuell häufen sich die Beschwerden von Verbrauchern, die Ware in britischen Onlineshops bestellt haben. Häufig fallen hohe Zusatzkosten an, da das Land nicht mehr zum EU-Binnenmarkt gehört. Die Händler informieren die Kunden meist jedoch nicht ausreichend über die zusätzlichen Kosten. […]

Zyklus-Apps – Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Zyklus-Apps

Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Millionen Frauen weltweit geben regelmäßig hochsensible Daten in Zyklus-Apps ein. Diese Daten werden jedoch nicht ausreichend geschützt und häufig ungefragt an Dritte weitergegeben. Dies zeigt eine Analyse von Forschern der Newcastle University und der Umeå University. […]

Fake Pop-Up-Fenster – BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Fake Pop-Up-Fenster

BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Die Bundesnetzagentur warnt vor falschen Pop-Up-Fenster-Fehlermeldungen und schaltet weiterhin konsequent Rufnummern ab, die dort für vermeintliche Hilfe angegeben werden. Hinter den Fake Pop-Ups stecken Betrüger, die Verbraucher zu einem teuren Reparaturauftrag drängen wollen. […]