AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170 und 7140 – Software-Update verfügbar

AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170 und 7140 - Software-Update verfügbar

Die technischen Möglichkeiten rund um Telefonapparat und Computer sind sehr zahlreich. Der Knotenpunkt zwischen Geräten und Anschlüssen ist bei vielen Nutzern inzwischen die FRITZ!Box von AVM. Das hat einen guten Grund. Die Geräte sind hochwertig und echte Vielkönner. Die FRITZ!Box gibt es in vielen Varianten, zum Beispiel als WLAN-Variante und mit integrierter Funktion für die Internettelefonie (VoIP). Das Berliner Unternehmen AVM entwickelt immer wieder neue Ideen und rüstet auch bestehende Modelle mit neuen und an die Entwicklung angepassten Funktionen aus.

Heute gab AVM bekannt, dass auf der Internet-Seite von AVM ein kostenloses Update für die Firmware der FRITZ!Box Fon WLAN-Modelle 7170 und 7140 zur Verfügung steht. Weil sich die Technik stetig weiterentwickelt, hat AVM die Unterstützung für ADSL2+ optimiert und die Kompatibilität für per USB an die FRITZ!Box angeschlossenes Zubehör wie Drucker, Festplatten und Speichersticks verbessert. Die Nutzung der Telefoniefunktion der FRITZ!Box soll dank der neuen Benutzeroberfläche einfacher werden. Zudem hilft ein Assistent bei der Einrichtung und Verwaltung von Telefonen an der FRITZ!Box. Auch das momentan akute Thema Energie sparen wurde behandelt. In dem Firmware-Update ist nun auch der Eco-Mode enthalten. Das ist eine Energiespar-Funktion für die FRITZ!Box. Eine automatische Minimierung der Prozessorleistung im Ruhezustand und stromsparender Betrieb von unbenutzten LAN-Schnittstellen sind zwei der Massnahmen, die neben der bereits bekannten WLAN-Nachtschaltung oder dem WLAN-Schalter dazu dienen, den Stromverbrauch der FRITZ!Box zu senken. Eine vollständige Übersicht der in den Firmware-Updates enthaltenen Neuerungen ist auf der Website von AVM zu finden.

Weitere Informationen

DSL Vergleich
DSL ohne Mindestvertragslaufzeit
Powerline – Netzwerk im Stromnetz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × fünf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Bundesnetzagentur – Vertriebsverbot für einen WLAN-Repeater

Bundesnetzagentur

Vertriebsverbot für einen WLAN-Repeater

Im aktuellen Amtsblatt hat die BNetzA eine Allgemeinverfügung bezüglich eines Vertriebsverbots für einen WLAN-Repeater veröffentlicht. Auch eine Rücknahme wurde mittels dieser ausgesprochen. Der Hersteller kann nun Widerspruch einlegen. […]

Mikrokredite – Was steckt eigentlich hinter den Klein-Darlehen?

Mikrokredite

Was steckt eigentlich hinter den Klein-Darlehen?

Mikrokredite erfreuen sich nicht nur bei jungen Unternehmern, sondern auch bei Privatpersonen großer Beliebtheit. Mit den Kleinstkrediten, die häufig von spezialisierten Kreditinstituten angeboten werden, können beispielsweise finanzielle Engpässe überbrückt werden. […]

Mobilfunktarif – LTE Kids Tarife mit Smartwatch oder Smartphone bei 1&1

Mobilfunktarif

Kids Tarife mit Smartwatch oder Smartphone bei 1&1

Nun gibt es bei 1&1 auch spezielle LTE-Kids-Tarife, die eine gute Kostenkontrolle bieten sollen. Wahlweise kann der Tarif ohne Hardware, mit Smartphone oder mit Smartwatch gebucht werden. Ein genauer Blick zeigt jedoch, dass die Kosten für den Tarif nach einiger Zeit steigen. […]

Elektrogeräte – Ab dem 1. März gibt es ein neues Energielabel

Elektrogeräte

Ab dem 1. März gibt es ein neues Energielabel

Die EU hat die Kriterien für das Energielabel verschärft. Dies hat zur Folge, dass zahlreiche Geräte, die bisher zur Bestklasse zählen, in eine schlechtere Energieeffizienzklasse fallen. Ab dem 1. März müssen Händler ihre Geräte mit den neuen Labels ausweisen. […]

Unerlaubte Telefonwerbung - Hohes Bußgeld gegen ein Call-Center

Unerlaubte Telefonwerbung

Hohes Bußgeld gegen ein Call-Center

Immer wieder wurden Verbraucher durch Mitarbeiters dieses Call-Centers belästigst. Jetzt hat die Bundesnetzagentur gegen das Call-Center KiKxxl GmbH wegen unerlaubter Werbeanrufe eine Geldbuße in Höhe von 260.000 Euro verhängt. […]